Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern

Internationale Politik Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von Klara39
als Antwort auf johanna vom 15.01.2013, 11:29:22
Hab mich auch eben bis zur Unterschrift durchgekämpft.
Schorsch, da kann ich nur mit Dir hoffen, dass es bei der EU noch ein paar normale Menschen gibt. Leider ist es oft so, dass die Geldgier das normale Denken völlig ausschaltet. Ich frage mich nur, wie ich eine Sache privatisieren kann, die eigentlich schon einen Eigentümer hat - nämlich alle Menschen. Hoffentlich gibt es ganz viele Unterschriften!!
Gruß
Klara
Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von meli
als Antwort auf Klara39 vom 15.01.2013, 12:02:32
Klara,

das stimmt nun wirklich. Es war ein Kampf - aber geschafft.

Meli
lars
lars
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von lars
als Antwort auf Klara39 vom 15.01.2013, 12:02:32
Wenigstens dürfen die Gurken wieder krum wachsen!

Für mich ist die EU ein Monster, hat aber bestimmt auch gute Eigenschaften, wie langfristigen Frieden schaffen usw.
Sogar der Euro hat wieder an Stärke gewonnen, gut für unsere Nationalbank, denn sie kaufte für über 400 Milliarden Euro, damit der Franken nicht unter 1.20 sinkt, wegen unserer Exportwirtschaft!

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von Klara39
als Antwort auf lars vom 15.01.2013, 13:41:43
Ja, lars, ist doch schön, dass die Gurken wieder krumm wachsen dürfen und hast Du auch unterschrieben, dass sie das dazu benötigte Wasser auch ohne Auflagen bekommen ? Wenn nicht - noch ist Zeit!
Klara
digi
digi
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von digi
Provokation

Vielleicht sollten wir den Hebel an einer ganz anderen Stelle ansetzen?

Provozierender Beitrag zum Überlegen (pdf-40KB);
irgendwann ist nämlich das letzte Tafelsilber auch verkauft - auch die Menschen.
Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf digi vom 15.01.2013, 14:53:37
Zum Schluss noch ein Gedankengang.
Die Düngemittel, die (jährlich) auf Felder gespritzt werden, um einigermaßen Erträge zu erwirtschaften,
bespw mit Kartoffeln, diese Düngemittel versickern schon seit geraumer Zeit in das Grundwasser.
(...)
Wer entfernt sie aus dem Wasser?(...)
Aber gegen Gen-Technik wird Sturm gelaufen.
Und wer läuft Sturm gegen Übervölkerung?
Die immer mehr zum Essen braucht. (...)
Vielleicht löst sich das Problem mit der Übervölkerung dann automatisch mit auf.
Fett von mir.
Interessanter Beitrag, danke.

Die Frage der Verunreinigung und Reinigung von Wasser habe ich mir auch gestellt. Ich kam zu der Antwort, dass die Reinigung in staatlichen Händen möglicherweise sicherer ist - und habe unterschrieben.

MargArit

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von olga64
als Antwort auf lars vom 15.01.2013, 13:41:43
Nicht nur der Euro ist wieder stark, sondern auch der DAX hatte 2012 eine sehr gute Performance (plus ca 30%). Und die selbsternannten Experten - auch in diesem Forum - dass bald die DM wieder käme, die ja schon in grossen Mengen gedruckt wird, sind verdächtig ruhig geworden. Das ist doch ein grosser Vorteil -dafür nehme ich dann gerne krumme Gurken in Kauf. Werden ja sowieso geschält und geschnitten. Olga
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von Malinda
als Antwort auf olga64 vom 15.01.2013, 17:04:46
Wir haben unterschrieben und die Infos an Freunde weitergeleitet.
LG Malinda
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von schorsch
als Antwort auf olga64 vom 15.01.2013, 17:04:46
Für mich ist der € erst dann wieder wirklich stark, wenn er zum Schweizer Franken 1 : 1,35 steht.
adam
adam
Mitglied

Re: Die EU will alles Wasser privatisieren - laßt uns das verhindern
geschrieben von adam
Wasser stammt aus dem Wasserkreislauf der Erde und der speist sich hauptsächlich aus der Verdunstung über den Ozeanen. Es ist die sprichwörtliche Quelle für alles Leben auf unserem Planeten und für das Fortbestehen des Lebens unerläßlich. Das Recht auf Wasser ist deshalb ein Muß und so unmittelbar verknüpft mit dem Recht auf Leben, nicht nur, sondern auch mit dem des Menschen.

Aus der Gnade der zufälligen Geburt in wasserreichen Regionen der Erde darf deshalb für keinen Menschen das Recht auf die kommerzielle Nutzung von Wasser abgeleitet werden. Es muß Allgemeingut des Lebens, auch für Menschenleben, bleiben. Deshalb darf es nicht zur Privatisierung und damit zu Gewinnabschöpfung aus Abschnitten des natürlichen Wasserkreislaufes der Erde kommen.

Hier noch einmal der Link zur Unterschriftensammlung: Wasser ist ein Menschenrecht.

--

adam

Anzeige