Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht

Internationale Politik Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf marina vom 30.07.2014, 17:18:43
@Marina,wenn ich richtig informiert bin,bist du aktives Mitglied von Amnesty International und kommst sicher an andere Quellen,werden Mitglieder eigentlich geschult oder einfach so auf die Menschheit losgelassen..
Egal,.ich werde mir Infos zukommen lassen..

LG Inga
Re: verbrecherischer Krieg gegen Zivilisten
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf nerida vom 30.07.2014, 14:17:37


Traurig und beschämend, dass wir uns da wieder einmal mitschuldig machen.



und was ist mit dem Rest der Welt?
Selbst arabische Nationen halten sich mit Aktionen und vor allem Sanktionen zurück, wie es ja schon immer so war, wenn es sich um die Not der Palästinenser geht.

Wer will den wirklich noch etwas mit der Hamas zu tun haben, wenn man das Wirken und Wüten der Isis vor der Haustür hat?

Die Hamas muss die Waffen niederlegen, denn sie verteidigen nicht sondern sie provozieren und kämpfen um ihren ureigensten Machterhalt. Die Führer der Hamas sind ja sowieso schon längst mit ihren Familien an sicheren Orten, weit weg von Gaza.

Für den Wiederaufbau ist dann die Weltengemeinschaft zuständig, sowie sie ja schon immer für den Lebensunterhalt der Bevölkerung in Gaza zuständig war. Denn für die Palistinenser dürfte selbst unter günstigsten Bedingungen ein Wiederaufbau nicht mehr möglich sein.


@nerida,so sehe ich es auch.
olga64
olga64
Mitglied

Re: verbrecherischer Krieg gegen Zivilisten
geschrieben von olga64
als Antwort auf nerida vom 30.07.2014, 14:17:37
Jedes Wort ist richtig, was Nerida hier schreibt. Nur befürchte ich,dass sich Israel und die Weltgemeinschaft irgendwann nach der Hamas sehnen werden - die grausame Herrschaft der Isis und artverwandter Mördergruppen wird viel schrecklicher werden, da diese ja immer stärker werden als es die Hamas je war.
Und für den Wiederaufbau werden nicht unwesentlich die doch sehr wohlhabenden Staaten Katar und die Türkei sorgen - GEld haben die genügend und Connections sicher auch. Olga

Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: verbrecherischer Krieg gegen Zivilisten
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf olga64 vom 30.07.2014, 17:52:04
Nur befürchte ich,dass sich Israel und die Weltgemeinschaft irgendwann nach der Hamas sehnen werden - die grausame Herrschaft der Isis und artverwandter Mördergruppen wird viel schrecklicher werden, da diese ja immer stärker werden als es die Hamas je war.
Olga

Deshalb verschonen ja auch die israelischen Bomben und Raketen die Hamas und töten lieber Zivilisten, zerstören Wohn- und Krankenhäuser und vernichten die Infrastruktur.
karl
karl
Administrator

Re: verbrecherischer Krieg gegen Zivilisten
geschrieben von karl
als Antwort auf justus39 † vom 30.07.2014, 19:59:23
Auch wenn es die meisten nicht wissen wollen:

Gaza-Stadt: Viele Tote und Verletzte bei Angriff auf Markt

Ich frage mich schon, wohin dieser ganze Hass führen soll, den die israelische Führung und ihre Militärs schüren. Wissen sie eigentlich, was sie tun? Sie gewinnen diesen Krieg, aber nicht den Frieden.

Karl
Tina1
Tina1
Mitglied

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Tina1
Talkshow bei Anne Will (gestern)

Über den Nahost-Konflikt diskutieren Rudolf Dreßler, Khouloud Daibes, Jürgen Todenhöfer und Michael Wolffsohn.

Blutiger Nahost-Konflikt

Anzeige

Svenlars
Svenlars
Mitglied

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Svenlars
als Antwort auf Tina1 vom 31.07.2014, 08:44:53
Uh danke danke für den Link!
karl
karl
Administrator

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von karl
als Antwort auf Svenlars vom 31.07.2014, 08:56:40
Ja, das war eine spannende Diskussion. Hier noch ein Link:

Israelischer Beschuss: USA und Uno verurteilen Angriff auf Schulgebäude in Gaza

Uno-Vizegeneralsekretär Jan Eliasson kritisierte Israel daraufhin scharf. "Alles deutet darauf hin, dass die Schule von israelischer Artillerie getroffen wurde", sagte der Schwede am Mittwoch in New York. "Aber wir hatten die israelische Armee immer wieder auf die genaue Position der Schule und die Flüchtlinge darin hingewiesen."
geschrieben von Spiegel-Online


Karl
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf karl vom 31.07.2014, 09:03:56
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Die Saat der Gewalt: Israelis und Palästinenser schaffen die Aussöhnung nicht
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf dutchweepee vom 31.07.2014, 14:44:07
Obama an Netanyahu:

"Ich verlange, dass Israel einen sofortigen, einseitigen Waffenstillstand zustimmt und alle offensiven militärischen Aktivitäten einstellt, insbesondere die Luftangriffe auf Schulen und Krankenhäuser.

Natanyahu:

"Und was erhält Israel im Gegenzug für einen einseitigen Waffenstillstand?"

Obama:

" Munition im Wert von umgerechnet 750 Millionen Euro aus unseren Militärbeständen auf israelischem Boden."

Anzeige