Internationale Politik Die Welt ohne Papst!

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf meli vom 05.03.2013, 07:46:51
Zitat meli:

"Tja, man frage sich in der Tat, wer denn den wohl mehrwöchigen Aufenthalt von bis jetzt ca. 150 Kardinälen in Rom bezahlt? Natürlich, die Kirche!"

Ein Kardinal (wie zum Beispiel Joachim Meisner) verdient ca 12.000 Euro Brutto, + 4 Angestellte, die er sich selber aussuchen kann, Wohnung oder Haus gratis, PKW der Oberklasse. Urlaub kann es machen wenn er will. Wurde letzte Woche in der Zeitung veröffentlicht. Dieses Gehalt bekommt der Kardinal allerdings nicht von der Kirche, sondern von dem Staat Bundesrepublik Deutschland. Anschließend bekommt ein Kardinal ein Ruhegeld von 8.000 Euro.
Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von meli
als Antwort auf dutchweepee vom 05.03.2013, 09:49:23
Da bleibt mir die Spucke weg! Und das hat jetzt nichts mit Neid zu tun.

Danke für die Aufklärung.

Meli
florian
florian
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von florian
als Antwort auf meli vom 05.03.2013, 07:46:51
Ts, Ts, ts, Flori,

wie kannst Du nur vergessen, dass es Menschen gibt, die die Sprache Deiner Generation nicht beherrschen?

Wenn ich das richtig lese, greifst Du nicht den Glauben an, sondern stellst "den kirchlichen Verein" (um in Deiner Sprache zu bleiben) dem weltlichen gleich.

geschrieben von meli


Exakt beschrieben!

In keinster Weise möchte ich dem katholischen Glauben angreifen. Mir geht es um die, m.M.n. veraltete Struktur!

Auch wenn mich die katholische Forenliga per PN als "Ketzer" betitelt (Hallo Fans *wink*) - so hoffe ich doch, nicht im ewigen Fegefeuer brennen zu müssen.

Ich sehe das so: Um Gott nah zu sein, seine Worte zu verstehen, brauche ICH keinen Stellvertreter auf Erden. Gott ist uns überall nah und jeder legt ihn und seine Wirkung anders aus. Als selbstständig denkender Mensch kann ich meinen Glauben leben wie ich vermag - auch die Auslegung der Bibel ist meine höchstpersönliche Sache!

Auch viele Dinge der evangelisch-lutherischen Kirche stören mich, z.B. wieso müssen die Bischöfe teure Karossen fahren? Stets BMW oder Audi, 50.000€ aufwärts. Spricht die Bibel nicht von Demut und Bescheidenheit? Wasser predigen und Wein trinken - das vereint alle christlichen Kirchen.

Ich hoffe, ich muss nun nicht mehr um mein Seelenheil bangen.

Lebt euren Glauben, aber seid kritisch. Bei der Wahl eurer Regierung seid ihr es doch auch? *g*

--
florian

Anzeige

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von meli
als Antwort auf florian vom 05.03.2013, 14:45:42
Flori,

stell Dir vor, das Fegefeuer wurde immerhin für ungetaufte Kinder abgeschafft.
Und daran hat der pensionierte Papst seinen Anteil und es wird noch Eltern geben, die dafür dankbar und erleichtert sind.
Also mach darüber keine Witze!!! Mal so leise zu Dir rüber flüstere.

Ich stell mal einen Link dazu ein.

Meli

Der Vatikan schafft die Vorhölle ab
florian
florian
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von florian
als Antwort auf meli vom 05.03.2013, 15:17:07
Liebe Meli,

danke für den Link - leider, sofern ich es auch tatsächlich richtig begriffen habe, gilt es nur für Babies und Kinder.

Das heißt ich, als ungetaufter Mensch, lande dennoch im Limbus?

Verwirrend!

--
florian - recherchierend, ob das Unheil abzuwenden sei
olga64
olga64
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von olga64
als Antwort auf florian vom 05.03.2013, 14:45:42
Lebt euren Glauben, aber seid kritisch. Bei der Wahl eurer Regierung seid ihr es doch auch? *g*

--
florian


Schon vergessen, dass wir unsere Regierungen selbst wählen? Kritik werden aber auch da nur Menschen, wenn sie ihre Partikular-Interessen in Gefahr sehen.
IRgendwo kann ich nicht glauben, dass Florian noch so jung ist - ich denke, er ist ebenfalls ein Senior (nach dem Duktus zu urteilen,den er bevorzugt) und möchte sich mit dieser Jugendlichkeit nur interessant machen. Ob ihm dies wohl gelingt? Olga

Anzeige

florian
florian
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von florian
als Antwort auf olga64 vom 05.03.2013, 16:16:41
Schreck lass nach - Sie haben mich enttarnt!

--
f.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von pippa
als Antwort auf florian vom 05.03.2013, 14:45:42
In keinster Weise möchte ich dem katholischen Glauben angreifen. Mir geht es um die, m.M.n. veraltete Struktur!


@florian

Ich seh' das genau so.

Niemals würde ich mich über einen Glauben bzw Gläubigen lustig machen und sei der Glaube noch so absurd.

Warum ich aber vor diesen kostümierten Männern Respekt haben muss, ist mir schleierhaft.

Hat auch nur ein einziger dafür gesorgt, dass die Verbrechen mit dem Kindesmissbrauch in der kath. Kirche aufgeklärt wurden? Mir ist auch nie einer aufgefallen, der einem Kind oder Jugendlichen beigestanden, oder es aufgefangen hätte.

Mit welchem Recht und wofür beziehen diese Herren eigentlich so ein riesiges Gehalt, was zu allem Überfluss auch noch vom Steuerzahler, also auch von all denen, die in gar keiner Kirche sind und auch nie waren, aufgebracht wird. Was machen die mit dem ganzen Geld, sie sind doch allein stehend und die Haushälterin wird lt. dutch sowieso extra bezahlt und dazu noch ein ganzer Hofstaat. Da alle Kosten vom Steuerzahler getragen werden, sind diese 12000.- € also Taschengeld. Da sie diese bunten Gewänder sicher auch nicht selber kaufen, möchte ich wirklich mal wissen, wo all dieses Geld bleibt.

Die Trennung von Kirche und Staat ist dringend erforderlich.

Pippa
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von bongoline
als Antwort auf florian vom 05.03.2013, 16:23:15
lach flo, Du Schelm Du

hoffentlich hast gute Hosenträger, denn bei der Vermutung (andere dürfen ja gar nie vermuten ) muß Dir ja jetzt endlich Dein bißchen Seniorenhintern tief in die Hose gerutscht sein

Ich lach mich schlapp

bongoline
florian
florian
Mitglied

Re: Die Welt ohne Papst!
geschrieben von florian
als Antwort auf bongoline vom 05.03.2013, 19:02:53
Ach Bongo,

ich hab schlimmere Dinge hinter mir

Anzeige