Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!

Internationale Politik Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!

Edita
Edita
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von Edita
als Antwort auf Bias vom 23.09.2020, 09:30:22

Warum Ächten???
Reicht doch, wenn man ihnen ihre absurden Behauptungen widerlegt, wie eben Dein Zitat: "... nur weil man hier und heute in Deutschland gefälligst nicht so wie sie zu denken und sich zu äußern hat?

In ganz Deutschland darf jeder denken und äußern was er will, Du nutzt das doch auch weidlich aus, auch indem Du obigen Satz, nebst anderen Falschaussagen, einfach mal so rausposaunst!

Edita
 

aixois
aixois
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von aixois
als Antwort auf Bias vom 23.09.2020, 08:20:09

"Mensch,  was unsereiner heute alles ins Denken einbeziehen soll soll um sich korrekt ausdrücken zu können"

Keiner muss sein Denken unnötig überlasten oder gar 'Latte-Macchiato' mögen ...

AKK hat sicher auch gedacht, dass sie besser noch mal nachgedacht hätte, bevor sie  am Bodensee ihren  unbedachten 'Witz' öffentlich in der Bütt zum Besten gab :

"Da seht ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion, die die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen“, „Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen. Dafür, dazwischen, ist diese Toilette.“  (FAZ 03/03/2019)
aixois
aixois
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von aixois
als Antwort auf Edita vom 23.09.2020, 06:33:33

@ edita

... verquere Aussagen einzugehen, weder in diesem noch in einem anderen Thread! ...

Leider hat das Verbreiten - bei jeder,  passenden oder unpassenden Gelegenheit (wobei ich hier nicht sehe, dass es passt, kann aber die  Intention dahinter vermuten) solcher angsterzeugender Parolen Methode.

Das Anprangern der Maskendiktatur oder 'elitengesteuerte' Umvolkung' oder .... alles hat den gleichen 'Stallgeruch' ... und geht -  nach meiner  Einschätzung - über das übliche,  danebenliegende "Verquere" hinaus, und zwar im Sinne subtiler Agitation dank der Möglichkeiten, die die social media bieten.

Mein Enkel (4 Jahre) jedenfalls trägt mit Stolz seine Dino-bemusterte KIndermaske und ist schon auf der Suche nach neuen Mustern , auch der Teddy ist schon ausgerüstet und seine Schwester sowieso, die eifrig an den täglichen Maskenvergleichen ihrer Kita-Freundinnen mitmacht ! Kaum zu glauben, Maskentragen kann auch Spass machen.
Also, Eltern/Großeltern, denkt an eure Enkel schenkt/näht tolle Masken !
Übrigens ich kenne einige Frauen aus Afghanistan/Syrien, die ganz tolle Masken nähen können, die waren aber schon vor Jahren mal kurz auf Lesbos.

Was aber mit dem   gemeint sein könnte ?

Das Bild von Kinder-  Masken, die "unsere" Großeltern/Eltern  ihren Enkeln und Kinder aufzwängten (aufzwängen mussten) zeigt vor meinem geistigen Auge spezielle Kindergasmasken (ich spare mir hier ein Bild einzustellen). Das wird wohl mit dem "Erbe" kaum gemeint sein ???


Anzeige

Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von Morvan

EU-Pläne für Asylreform

Schnellere Abschiebung, mehr Kooperation

Ablehnung droht

EU-Kommission legt neue Asylreform vor - Kanzler Kurz erklärt Pläne für "gescheitert"


Migrations- und Asylreform

Sebastian Kurz hält Flüchtlingsverteilung der EU für gescheitert - „Das wird nicht funktionieren“

Subsidiärer Schutz von Migranten ist auf Lesbos und den anderen griechischen Inseln erfüllt. 
(auch nach den Plänen der Asylreform)

Die dort gestrandeten Migranten sind
keine Konventionsflüchtlinge!

Morvan
olga64
olga64
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von olga64
als Antwort auf schorsch vom 23.09.2020, 09:17:29
Wer da die Diktatur der DDR mit den Sicherheitsmassnahmen gegen die Pandemie auf die gleiche Stufe stellt, muss schon einen sehr verqueren Denkapparat mit sich tragen!
Ein Denkapparat baut sich auch darauf auf, dass irgendetwas vorhanden ist, das dann abgerufen, bzw. eingesetzt werden kann.
Das ist bei vielen mit ihrer leeren Hülle  leider nicht der Fall, aber das grössere Problem ist auch ,dass sie es nicht erkennen (wollen). Ein Ahnungsloser ist ja deshalb ahnungslos, weil er oder sie nicht wissen ,dass sie ahnungslos sind..... Olga
Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von Morvan
AhnungsloserIn !
 
🤣😎

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von olga64

Die heute durch die EU-Kommission  vorgestellten Pläne zur Asylrechts-Reform der EU gehen nun an die Mitgliedstaaten und deren Parlamente und ebenso an das EU-Parlament. Man kann damit rechnen, dass bei den individuellen Abstimmungsprozessen, Änderungswünschen usw. eine längere Zeit vergehen wird, bis eine Änderung de facto stattfinden wird. Insbesondere wenn dann wieder das Einstimmigkeitsrecht angesetzt werden muss und nicht eine Mehrheitsentscheidung. Olga

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf schorsch vom 23.09.2020, 09:17:29
Wer da die Diktatur der DDR mit den Sicherheitsmassnahmen gegen die Pandemie auf die gleiche Stufe stellt, muss schon einen sehr verqueren Denkapparat mit sich tragen!
Kann man denn einfach mal so, aus der geschichtlichen und emotionalen Entfernung heraus, einem Bürger, der zu dieser Erkenntnis gelangt, sein Denken als verquer diffamieren?  Vielleicht sollte man zuvor seine Argumente hören, den Stab nicht gleich über ihn brechen? Er hat seine Erfahrungen gemacht, weiß beide Situationen einzuordnen.
Davon abgesehen bin ich skeptisch, ob solche aufwändig hergestellten Plakate tatsächlich authentisch sind, oder ab es davon vielleicht hundert, verstreut über die Republik, gibt.
 
lupus
lupus
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von lupus
als Antwort auf Michiko vom 21.09.2020, 16:41:35
 
Alles zu seiner Zeit, erstmal bin ich noch auf die vielen Lösungsvorschläge gespannt, die hier erwähnt wurden. Wenn ich eine zündende Idee habe, die auch umsetzbar erscheint, melde ich mich rechtzeitig auch ohne Aufforderung.

Michiko
😁😁
lupus
Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (Griechenland) brennt!
geschrieben von Michiko
als Antwort auf lupus vom 23.09.2020, 20:17:34
Ganz meine Meinung!  Von mir auch noch zwei smileys, mehr ist zu der en masse-Ankündigung nicht zu sagen.😆😆

Michiko

Anzeige