Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik "hang him high from the old apple tree ..."

Internationale Politik "hang him high from the old apple tree ..."

sittingbull
sittingbull
Mitglied

"hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von sittingbull
"Snowden darf keine dauerhafte Belastung für die deutsch-amerikanischen Beziehungen werden." ...

schliesslich

" ... geht es nun darum, verlorenes Vertrauen wiederherzustellen und das bewährte Bündnis mit den Amerikanern fortzusetzen ."
(Thomas Oppermann , SPD-Fraktionschef)

Auch Justizminister Heiko Maas (SPD) hatte kürzlich Snowden aufgefordert, in die USA zurückzukehren .

Dort würde er zwar zur Rechenschaft gezogen ...

aber :

"Das wäre in Deutschland nicht anders."

na dann ...

sitting bull
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf sittingbull vom 02.08.2014, 11:31:01
Snowden müßte wahnsinnig sein, wenn er nach Deutschland käme. Der Flieger wäre noch nicht gelandet, stünde schon eine Geheimdienstmeute bereit um ihn nach den USA zu verfrachten.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 02.08.2014, 12:44:42
Naja!
Obama sagte unlängst, dass nicht mehr gefoltert wird.
Also Knast wie für Uli Hoeneß mehr nicht.

Crimmscher

Anzeige

ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf Crimmscher vom 02.08.2014, 13:19:05
Die Botschaft hör ich wohl....

Obama hat auch versprochen, sofort nach seiner Wahl Guantanamo zu schließen. Nun ist er in seiner 2. Amtszeit und Guantanamo gibt es immer noch.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 02.08.2014, 18:41:20
Naja es geht manchmal verrückt zu auf der Welt.

Obama bekam den Friedensnobelpreis bevor er Frieden weltweit stiften konnte.
Heute lacht man darüber, obwohl es eher lächerlich ist.

Gorbatschow wurde als Heilsbringer überall geehrt, sogar mit dicken Konten, heute betrachtet man ihn in Russland als Verräter.

Dafür ist Putin ein Kriegsverbrecher, obwohl er noch keinen Krieg angezettelt hat.
Auch nicht in der Ukraine!!!

Dieser Krieg geht auf das Konto misslungener Expansionspolitik der EU.

Crimmscher
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Crimmscher vom 02.08.2014, 18:53:31
Tja, wie Du sagst Crimmscher, es gibt nichts was es nicht gibt

Bruny

Anzeige

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Bruny vom 02.08.2014, 18:57:46
.
Obama bekam den Friedensnobelpreis bevor er Frieden weltweit stiften konnte.
Heute lacht man darüber, obwohl es eher lächerlich ist.
geschrieben von crommscher

ich war gegen die viel zu frühe verleihung des nobelpreises und wurde verlacht.
heut' bin ich noch immer stolz, dass ein schwarzer präsident der usa wurde.
wenn ich es schreibe, wird versucht, mich lächerlich zu machen.

was soll's. so ist es halt im "land des lächelns".

m./.
.
Medea
Medea
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von Medea
als Antwort auf vom 02.08.2014, 21:59:21
Margarit,
zum Zeitpunkt der Verleihung des Friedensnobelpreises an Obama war ich
auf Verwandtenbesuch in den USA/Oregon.
Meine Schwester, Schwager und deren Freundeskreis sahen in dieser
Verleihung einen großen Fehler der Europäer, ich übrigens ebenso,
und schüttelten nur die Köpfe. Herr Obama hat viele in ihn gesetzten
Hoffnungen arg enttäuscht.
adam
adam
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von adam
als Antwort auf Crimmscher vom 02.08.2014, 18:53:31
Gorbatschow wurde als Heilsbringer überall geehrt, sogar mit dicken Konten, heute betrachtet man ihn in Russland als Verräter.


Von den Nutznießern des Sowjetsystems wird Gorbatschow natürlich als Verräter gesehen, nicht nur in Russland.

Der Vernunft wird von der Dummheit oft Verrat vorgeworfen.

--

adam
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: "hang him high from the old apple tree ..."
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf adam vom 03.08.2014, 08:48:59
Von den Nutznießern des Sowjetsystems wird Gorbatschow natürlich als Verräter gesehen, nicht nur in Russland.
geschrieben von adam


das Gorbatschow ein verräter war , wird nicht mal mehr von ihm
persönlich bezweifelt :

"Mein Lebensziel war die Zerschlagung des Kommunismus."
(Michail Gorbatschow, Ankara, Herbst 1999)

und

Der Vernunft wird von der Dummheit oft Verrat vorgeworfen.
geschrieben von adam


tja adam ... fürs erstere reicht es dann doch "kopfmässig" nicht .

sitting bull

Anzeige