Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Hilferuf aus Gaza. Schaut nicht weg!

Internationale Politik Hilferuf aus Gaza. Schaut nicht weg!

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Cheval vom 06.08.2014, 15:13:10
Da schliesse ich mich jederzeit an.

Bruny
Loana
Loana
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Loana
als Antwort auf Cheval vom 06.08.2014, 15:13:10
@ Cheval

bist Du Antisemit ?

Loana

Nein, Loana.

Ich wehre mich nur dagegen, was im Gaza- Streifen geschehen ist.
Anders herum, wäre es genauso gewesen.

Kriegsverbrechen bleibt Kriegsverbrechen, egal wer es vollbracht hat.

Dagegen erhebe ich jederzeit meine Stimme, auch wenn es manchen Leuten hier nicht passt!!!

Cheval


...na dann bin ich ja beruhigt ;) Hier kamen einige Beträge etwas eigenartig herüber - jedenfalls für mich ;)
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Loana vom 06.08.2014, 15:11:03
Aber um es mal vulgär auszudrücken:

Sie fressen, saufen, grinsen und sind alle so schön fotogen.

Crimmscher

Anzeige

Loana
Loana
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Loana
als Antwort auf Crimmscher vom 06.08.2014, 17:35:47
Aber um es mal vulgär auszudrücken:

Sie fressen, saufen, grinsen und sind alle so schön fotogen.

Crimmscher


..dieser Jargon liegt mir nicht
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Loana vom 06.08.2014, 17:51:22
Ja so sprachen auch nur Luther, die alten Satiriker und die Verfasser der
Synopsis Bibliothecae.

Das wird Dir sicher nicht sagen.

Heute gehen wir vornehmer und gebildeter zugrunde.

Crimmscher
Cheval
Cheval
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Cheval
als Antwort auf Crimmscher vom 06.08.2014, 18:10:02
Erst wenn die Waffen schweigen - und das sicher wieder nur für eine begrenzte Zeit - können die am Boden liegenden Palästinenser daran gehen, den Schutt wegzuräumen, an den Aufbau denken, der, so denke ich, nicht ohne westliche Hilfe zu realisieren ist.
Gleichzeitig aber wird Israel mit seiner Siedlungspolitik fortfahren.

Da beißt sich die Katze in den Schwanz...
und alles geht von vorne los.

Aber - noch ist es ja nicht so weit...

Cheval

Anzeige

Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Cheval vom 06.08.2014, 18:19:25
Ja Cheval!

Ich vermute auch, dass es zu keiner Koexistenz zwischen Israel und dem Staat Palästina kommen wird.

Vielleicht in der nächsten Generation der Juden wie der Araber.

Crimmscher
Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Crimmscher vom 06.08.2014, 18:28:53
Ich habe leider auch für die nächste Generation wenig Hoffnung. Die bekommen nämlich den Hass schon im Kindergarten bei gebracht. Und zwar auf beiden Seiten. Laut Netanjahu, den ich für ein widerliches, menschenverachtendes Wesen halte, soll die Hamas entmilitarisiert werden. Also auf der einen Seite der bis über die Ohren ausgerüstete und auf der anderen Seite derjenige der in Angst und Furcht leben muss, wenn er auch nur Muh sagt. Nein, so wird eine Koexistenz nicht möglich sein.

Ehrlich gesagt, glaube ich ja noch nicht einmal dass die Regierung Israels zur Rechenschaft gezogen wird. Ist eben Israel und nicht Serbien.

Bruny
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Bruny vom 06.08.2014, 18:41:07
In Afrika grassiert das Ebola-Virus für die Hälfte der Betroffenen tödlich.

Ich frage mich, welches oder welcher Virus hat zur Zeit die Politiker unheilbar aber nicht totbringend erfasst.

crimmscher
Re: Das Sterben geht weiter
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Crimmscher vom 06.08.2014, 19:33:10
Hmmm, Hirnfraß??

Bruny

Anzeige