Internationale Politik Menschenrechte

Gerdd
Gerdd
Mitglied

Menschenrechte
geschrieben von Gerdd
Ich habe die Menschenrechte "abgetippt", wollte sie mal "schwarz auf weiß" sehen und lesen.
Von Menschenrechten wird viel gesprochen und oft werden sie mißachtet.
Welche Staaten habe sie unterschrieben?
Vielleicht auch von Interesse im ST?

Sorry, der gezielte Aufruf (Link) gelingt mir wieder nicht.
Ich bitte Euch "andere Alben" ganz unten anzuklicken und "Menschenrechte" aufzurufen oder gleich in meiner Bilder(Galerie) diese Serie auszuwählen.

hzl Gerdd
karl
karl
Administrator

Re: Menschenrechte
geschrieben von karl
als Antwort auf Gerdd vom 14.09.2014, 19:45:37
Lieber Gerdd,

Du hast Dir viel Arbeit gemacht. Hier ist der Link zu Deinem Menschenrechtsalbum.

Beste Grüße, Karl
digi
digi
Mitglied

Re: Menschenrechte
geschrieben von digi
als Antwort auf Gerdd vom 14.09.2014, 19:45:37
Ich habe die Menschenrechte "abgetippt", wollte sie mal "schwarz auf weiß" sehen und lesen.
Von Menschenrechten wird viel gesprochen und oft werden sie mißachtet.
Welche Staaten habe sie unterschrieben?
Vielleicht auch von Interesse im ST?

Sorry, der gezielte Aufruf (Link) gelingt mir wieder nicht.
Ich bitte Euch "andere Alben" ganz unten anzuklicken und "Menschenrechte" aufzurufen oder gleich in meiner Bilder(Galerie) diese Serie auszuwählen.

hzl Gerdd
Jetzt bin ich aber arg enttäuscht. Ich hatte es Dir doch mit dem Link zu der Gangschaltung erklärt, und sicher gibt es auch dieses oder jenes Hilfefilmchen dazu.

Schade um meine vertane Zeit

Anzeige

Gerdd
Gerdd
Mitglied

neuer Link Menschenrechte
geschrieben von Gerdd
als Antwort auf Gerdd vom 14.09.2014, 19:45:37
Aufgrund einer Umstellung in meiner Bildergalerie stimmt der alte Link nicht mehr.

Hier der neue Link zu der Galerie Menschenrechte.
Gerdd
JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Menschenrechte
geschrieben von JuergenS
so, nun mein Beitrag dazu, wo er ja auch hingehört:

"Löblich Geerd, dass du das aufgegriffen hast, sonst würde ich nur wissen, dass es sowas gibt, hätte aber nicht danach gesucht.
Ich gehe davon aus, dass du das ganze nicht nur so zum Spass gemacht hast, sondern uns vor Augen führst, wie gut oder wie schlecht danach gehandelt wird resp. wie spät dass manche Staaten erst zugestimmt haben.
Die Welt hat noch einen weiten Weg zur Verwirklichung der MR für alle. Im Kriegsfalle, wie in der Ukraine, Syrien, Irak werden diese Vereinbarungen z.T. mit Füssen getreten statt hochgehalten.
Tragen wir, ja wir, zu letzterem auch bei, in dem wir nicht sichern können, dass unsere Waffen nur an Personen geliefert werden, die die MR einhalten?
Danach dürfte es keine Waffen geben, aber das ist Traumtänzerei.
Auch ein Stilett oder Küchenmesser kann eine Waffe sein, von Waffen der psychologischen Peiniger der Welt ganz abgesehen."
Gerdd
Gerdd
Mitglied

Re: Menschenrechte
geschrieben von Gerdd
Danke Heigl,

so gut hätte ich das garnicht zusammenfassen können!
Ich war selbst sprachlos, als ich das abgetippt habe, daß einige Staaten so spät zustimmten - vor allem war ich enttäuscht von meiner früheren konfess. Gemeinschaft bzw. von deren obersten "Verwaltung".

Es ist noch ein langer Weg!

hzl Gruß! - Gerdd
olga64
olga64
Mitglied

Re: Menschenrechte
geschrieben von olga64
als Antwort auf JuergenS vom 27.10.2014, 09:59:52
D
anach dürfte es keine Waffen geben, aber das ist Traumtänzerei.
Auch ein Stilett oder Küchenmesser kann eine Waffe sein, von Waffen der psychologischen Peiniger der Welt ganz abgesehen."[/qu
ote]

DAnke Heigl - für den guten und unaufgeregten und wichtigen Bericht. Jedes Auto kann eine Waffe sein, wenn es von einem Selbstmord-Attentäter in die Menge gesteuert wird.
Desgl. Flugzeuge - man erinnere sich an Nine-Eleven und ignoriere die berufsmässigen Verschwörungs-Theoretiker, die hier an gezielte Schweinereien von Amerikanern für Amerikanerns rumfaseln.
Auch der Mensch allein kann eine Waffe sein, wenn er sich mit Benzin übergiesst und anzündet und dann in die Menge springt. Olga

Anzeige