Internationale Politik neues vom drohnenkrieger

wolfgang
wolfgang
Mitglied

neues vom drohnenkrieger
geschrieben von wolfgang
susan rice. die hat der welt noch gefehlt. eine scharfmacherin. eine anhängerin der ideologie der "humanitären intervention". us-söldner als durch die welt marodierende weltpolizisten, die vorgeblich nach dem rechten schauen und dabei - leider, leider, sagen die schönsprecher - tod, verwundung und zerstörung in ganz großem stil anrichten. - barack obama, drohnenkrieger, will rice angeblich zum 'national security adviser' machen (linktipp). - noch mehr krieg wird es dann geben. schlimmer geht's nimmer. der herr steh uns bei.
---
w.
slash
slash
Mitglied

Re: neues vom drohnenkrieger
geschrieben von slash
als Antwort auf wolfgang vom 11.03.2013, 13:42:58
Obama braucht Rice offenbar. Sie ist kriegserfahren, und da der Nordkoreaner gerade wieder einmal herumzickt, wird er sie an vorderste Front befehligen.
Na dann gute Nacht.
Diese Benennung zum national security adviser' wird sich nicht auf das Land selbst beziehen.
...
slash

Anzeige