Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen

Internationale Politik Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen

karl
karl
Administrator

Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von karl

Nord Stream 2 ist ein Projekt, das die Energieversorgung Deutschlands sichern soll. Russland will durch diese Pipeline Erdgas unter Umgehung der Ukraine und Polens liefern. 

Den US-Amerikanern passt das nicht, sie wollen ihr Schiefergas verkaufen und haben deshalb jetzt Sanktionen beschlossen. 

Ich halte das für eine ungehörige Erpressung und hoffe, dass unsere Regierung standhaft bleibt. 

Wie steht Ihr dazu?

Karl

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von dicker68
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 08:59:16

Erpressung würd ich es nicht nennen, eher eine bodenlose Frechheit.

Und das amerikanische Gas ist um einiges teurer, es muß schließlich erst verflüssigt werden, dann per Schiff nach Europa und dort wieder vergast werden. (Glaubt man in Amerika das man in Deutschland nicht rechnen kann..?)

Ich achte beim Einkauf schon länger darauf ob was "amerikanisches" beim Produkt draufsteht.
Ich muß nicht durch mein Kaufverhalten etwas unterstützen, was nicht so gut ist für den Frieden in der Welt. Denn die vielen bewaffneten Konflikte mit amerikanischer Beteidigung müssen auch finanziert werden.
"..Ist zwar nur ein kleiner Tropfen, aber ganz viele Tropfen brauchst du für Schwimmbad.."

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf dicker68 vom 12.12.2019, 09:13:37

Das wird natürlich wieder als antiamerikanisch gelten, aber die Amis haben ja den Präsidenten gewählt, dann sind sie in der Mitverantwortung.
Putin ist sicher nicht mein Freund, aber man muß die Kirche im Dorf lassen, Russland bleibt geometrisch immer unser Nachbar, Bündnisse hingegen sind per Deklaration solche.


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von Bruny
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 08:59:16

Ich nenne es was es in meinen Augen ist, eine reine Erpressung, aber überrascht bin ich nicht. Aber auch da gehören zwei Seiten dazu, auf der einen Seite sitzen die Erpresser und auf der anderen Seite diejenigen die sich erpressen lassen. 
Bruny

karl
karl
Administrator

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von karl
als Antwort auf Bruny vom 12.12.2019, 09:29:34

@bruny,

nun, ich gehe davon aus, dass diese Erpressung nicht funktioniert. Über 1000 km Seekabel sind bereits verlegt, es fehlen wenige 100 km. Erpresst wird eine schweizerische Firma, die diese Arbeit macht. Aber es ist Aufgabe der Politik, die Sanktionen abzufedern. 

@heigl,

was hat die Empörung gegen die Sanktionen mit Antiamerikanismus zu tun?  Es ist eine Einmischung der USA in die Politik Deutschlands. Jetzt wird sich zeigen, ob wir ein souveräner Staat sind oder eine Kolonie. 

Karl

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von Bruny
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 09:48:02

Warten wir es mal ab, mit welchen abstrusen Sanktionen gedroht wird und dann warten wir mal ab wer letztendlich einknickt. Ich denke da wird noch manch böses Wort in Richtung Deutschland abgeschossen.
Bruny


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 09:48:02
@bruny,

nun, ich gehe davon aus, dass diese Erpressung nicht funktioniert. Über 1000 km Seekabel sind bereits verlegt, es fehlen wenige 100 km. Erpresst wird eine schweizerische Firma, die diese Arbeit macht. Aber es ist Aufgabe der Politik, die Sanktionen abzufedern. 

......
geschrieben von karl
@ Karl:

"Nord Stream 2 ist ein Projekt, das die Energieversorgung Deutschlands sichern soll. Russland will durch diese Pipeline Erdgas unter Umgehung der Ukraine und Polens liefern." 

Schorsch: ?
arno
arno
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von arno
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 08:59:16

Moin , karl,

die USA-. Schurken wollen sich über Sanktionen wirtschaftliche Vorteile verschaffen.
Wo soll dieser Blödsinn enden?


US-Frakinggas ist nur begrenzt verfügbar und durch die notwendige  Aufheizung dieses  Frakinggases,
um dieses in den Gaszustand für die Verbraucher  bringen zu können, sehr viel teuerer als russisches Erdgas.

Es wird höchste Zeit, dass Deutschland die USA-Schurken mit Sanktionen an die Kette legt.


Gruß arno

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Bruny vom 12.12.2019, 10:17:52
Warten wir es mal ab, mit welchen abstrusen Sanktionen gedroht wird und dann warten wir mal ab wer letztendlich einknickt. Ich denke da wird noch manch böses Wort in Richtung Deutschland abgeschossen.
Bruny
Nur eine Geldgeschichte, der Nationalist Trump liebt nur die Geldbörse der USA und die ist leer, sowie er nun wunderbar von seinem Start seines Impeachment ablenken kann, nein er ist nicht um DE besorgt.
America first. Es wäre wirklich an der Zeit würde man ihm öffentlich Parolie bitten.
Phil.
JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Nord Stream 2 , USA verhängen Sanktionen
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf karl vom 12.12.2019, 09:48:02

@heigl,

was hat die Empörung gegen die Sanktionen mit Antiamerikanismus zu tun?  Es ist eine Einmischung der USA in die Politik Deutschlands. Jetzt wird sich zeigen, ob wir ein souveräner Staat sind oder eine Kolonie. 

Karl
geschrieben von karl
ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ja Trump keine Einzelperson ist, sondern er hat sein System um sich, das alles mitträgt, auch wenn er dauernd Leute austauscht.
Aber gewählt ist er demokratisch vom Volk, da beisst die Maus keinen Faden ab, insofern ist auch diesem alles anzulasten was Trump vollbringt.
Ich habe nur postuliert, dass man diesen natürlichen Zusammenhang auch als antiamerikanisch empfinden kann. 

Anzeige