Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Rußland wird zum Operettenstaat

Internationale Politik Rußland wird zum Operettenstaat

ingo
ingo
Mitglied

Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von ingo
Das Adoptionsverbot von russischen Kindern durch Amerikaner hat ja schon Kopfschütteln verursacht. Nun hat Putin dem Alkoholiker und Fettsack Depardieu per Ukas auch noch die russische Staatsbürgerschaft verpaßt. Schlimmer geht's nimmer, Vladimir. Den Mann kann ich nicht mehr ernst nehmen; muß es aber leider wegen seiner Gasvorräte.
Interessant am Rande: Für Putin sind Gerhard Schröder und Depardieu übrigens erklärtermaßen "Freunde". Wem der Beiden gereicht das nun mehr zur Ehre?
adam
adam
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von adam
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 13:46:34
Putin leistet sich einen Hofnarren. Na, wenn es den beiden Freude macht.

--

adam
olga64
olga64
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von olga64
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 13:46:34
Aber Ingo - betrachten Sie doch, erwachsen wie Sie sind, stets die Dinge von beiden Seiten: das Adoptionsverbot gegenüber US-Amerikanern ist keine gute Sache, da diese ja hauptsächlich behinderte, russische Kinder adoptierten, um die sich niemand kümmerte. Umgekehrt gibt es aber mindestens einen Fall, wo eine amerikanische Adoptivmutter einen kleinen russischen Jungen allein in ein Flugzeug gen Moskau setzte, weil er sich nicht so benahm, wie es die US-Mammy erhoffte.
Es ist auch eine Retourkutsche auf ein Einreiseverbot von Amerikanern in Russland, welches hier beantwortet wurde. Hoffentlich werden die Scharmützel zwischen den USA und Russland nicht noch drastischer - dies wäre weltpolitisch sicher nicht erstrebenswert.
Wenn Herr Putin nun sehr werbewirksam von Herrn Depardieu 13% Steuern kassieren wird (der ja nicht in Russland leben wird sondern in Belgien) - gönnen Sie es Russland. Es kann gut sein, dass dies dann auch das neue Heimatland deutscher Steuerkrimineller wird, die nicht alle Saufbolde oder verfettet sein müssen. Die Schweiz ist ja auch nicht mehr das, was sie in diesen Kreisen mal war.
Und gönnen Sie doch Gerd Schröder diese langjährige Freundschaft- obwohl ich persönlich gar nicht weiss, ob und auf welcher Basis sie eigentlich besteht. Ich war nie dabei bei solchen Treffen - ist dies bei Ihnen anders? Wenn ja, wäre ich sehr interessiert, von Ihnen Details hierzu zu erfahren. Olga

Anzeige

nerida
nerida
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von nerida
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 13:46:34
Nun hat Putin dem Alkoholiker und Fettsack Depardieu per Ukas auch noch die russische Staatsbürgerschaft verpaßt. Schlimmer geht's nimmer, Vladimir.

der Putin weiss schon warum.
Der Depardieu hat doch entschieden mehr Sexappeal im kleinen Finger als all die gegelten Fitnessfuzzis. Potent ist er zumindest pekuniär und deshalb ist er Ein Mann, der zu unserem Stammtisch passen würde und wir nehmen wirklich nicht jeden.

Das ist doch ein herziges Schmankerl der Weltgeschichte und wir werden noch erleben, dass die Trendsetter alle nach Sibirien unterwegs sind und von da aus luxussanierte Gulags anbieten.
Ich werde lachend weiter beobachten und vorerst hab ich mein Sparbücherl fest im Griff und nastrovje geht mir schon akzentfrei über die Lippen.
ingo
ingo
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von ingo
als Antwort auf nerida vom 03.01.2013, 17:53:22
Leider kann ich auf Deiner VK nicht erkennen, ob Du Männlein oder Weiblein bist, nerida. Aber egal: Depardieu und Sexappeal ist ein echter Brüller. Ich kenne eine Frau, die ihn vor 2-3 Jahren noch für sexy hielt....Bohhhhhh!
nerida
nerida
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von nerida
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 20:50:13
Leider kann ich auf Deiner VK nicht erkennen, ob Du Männlein oder Weiblein bist, nerida. Aber egal: Depardieu und Sexappeal ist ein echter Brüller. Ich kenne eine Frau, die ihn vor 2-3 Jahren noch für sexy hielt....Bohhhhhh!

ich merk schon, Du hast keine Ahnung von den geheimen Sehnsüchten der Weiblichkeit. tz tz tz

Ich find ihn als Schauspieler großartig und da ich ihn nicht kenne, werde ich auch nur sein Metier bewundern.
Was seine Finanzen betrifft so mein ich, geht mich das nichts an - vor allem weil er ja bisher seine steuern in Frankreich zahlte.

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von ingo
als Antwort auf nerida vom 03.01.2013, 21:20:42
Ich kann einfach nicht begreifen, daß Frau einem derart feist gewordenen Mann, der sich noch dazu in den letzten Jahren menschlich mehr als nur "daneben" benommen hat, die Treue halten kann.
Wiki: Im Jahr 2005 bezeichnete er seine Landsleute als blöd, weil die ihn bei einem Auftritt in einer englischen Talkshow für betrunken gehalten hatten.[6] Auf einem Flug der Air France urinierte Depardieu im August 2011 in den Gang, weil die Stewardess ihm während der Startphase den Gang zur Toilette untersagt hatte.[7] Im Sommer 2012 geriet Depardieu erneut in die Schlagzeilen, weil er bei einem Verkehrsunfall einen tätlichen Angriff auf den Unfallgegner unternommen und anschließend Fahrerflucht begangen haben soll.
Was, bitte, muß ein Mann denn noch tun, um bei Frauen in Ungnade zu fallen? Du bist ja nicht die Einzige, die ihn noch toll findet. Aber vielleicht hätte ich ja auch 1000 Verehrerinnen, wenn ich ein "menschliches Schwein" wäre....Mein Fehler.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von olga64
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 22:01:17
Es geht ja nicht nur um den wirklich sehr guten Schauspieler Monsieur Depardieu. Die nächste, die anscheinend Putain (kleines Wortspiel!) um einen Pass bitten wird, ist die Greisin Brigitte Bardot. Die kämpft als ziemlich durchgeknallte Tierschützerin derzeit für das Überleben von zwei an Tuberkulose erkrankten Elefanten und möchte Frankreich verlassen gen Russland, wenn diese kranken Tiere eingeschläfert werden sollten. Es dürfte für Herrn Putin sicher ein etwas härtere Last werden, wenn BB (gewichtsmässig sicher um eine Kilogramm leichter als Depardieu) mit zwei schweren Elefanten in Russland aufkreuzt.
Übrigens - soviel ich weiss, müssen Franzosen ihre französischen Pässe ja nicht zurückgeben, wenn sie (zusätzlich) eine weitere Staatsbürgerschaft annehmen. Das ist in Deutschland mit den Türken anders - die müssen sich entscheiden. Olga
Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von crosby
als Antwort auf ingo vom 03.01.2013, 13:46:34
Free Pussy Riot

Crosby :)

Putin ist bei mir durch !

Und was Depardieux betrifft der Mann hat Recht jeder ist zuständig für sein Leben (wenn nicht gerade Putin dazwischen funkt )
olga64
olga64
Mitglied

Re: Rußland wird zum Operettenstaat
geschrieben von olga64
als Antwort auf crosby vom 07.01.2013, 16:03:00
Putin ist bei mir durch !


Crosby - Sie müssen jetzt ganz tapfer sein: ich befürchte, dass es sowohl dem russischen Volk als auch Herrn Putin völlig egal ist, dass er bei "Ihnen durch ist".
Ich habe aber eine andere Idee: im Austausch mit Depardieu und BB könnte man Pussy Riot die französische Staatsbürgerschaft verleihen; als neuen Austragungsort für deren Songs kann dann ab sofort Notre DAme in die engere Wahl gezogen werden? Olga

Anzeige