Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen

Internationale Politik USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen

luchs35
luchs35
Mitglied

USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
Gezielte Luftangriffe sollen den Vormarsch der IS-Terroristen in den Norden Iraks stoppen. Das Perschmerga- Miltär, das sich der IS entgegenstellte und derzeit die Kurdenregion um die Hauptstadt Ergil verteidigt, hat auf die Dauer militärisch keine Chance, sich den Jihadisten entgegenzustellen. Hundertausende Andersgläubige sind auf die Bergregion Sindscchar geflüchtet und sitzen dort ohne jegliche Versorgung fest.

US-Präsident Obama hat deshalb heute Nacht nach langen Verhandlungen mit der UNO grünes Licht für Unterstützung aus der Luft gegeben. Als erstes sollen Hilfsflüge für die auf dem Sindschar eingeschlossenen Menschen, aber auch Luftschläge gegen die Terroristen als zusätzliche Hilfe für die Peschmerga-Kämpfer geben, die in Gefahr sind, von den Terroristen überrannt zu werden.

Dies allein wird allerdings nicht sehr viel nützen, deshalb wird in der Weltgemeinschaft, die bisher dem Leiden der Bevölkerung nur zusieht, eine Entscheidung über das weitere Vorgehen fällen müssen, um diesem Abschlachten Andersgläugiger - vor allem Christen - ein Ende zu setzen.

Luchs
Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von claude
als Antwort auf luchs35 vom 08.08.2014, 13:39:42
OK Luchs, welche Entscheidung sollte die Weltgemeinschaft denn treffen?
digi
digi
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von digi
als Antwort auf luchs35 vom 08.08.2014, 13:39:42
Dies allein wird allerdings nicht sehr viel nützen, deshalb wird in der Weltgemeinschaft, die bisher dem Leiden der Bevölkerung nur zusieht, eine Entscheidung über das weitere Vorgehen fällen müssen, um diesem Abschlachten Andersgläugiger - vor allem Christen - ein Ende zu setzen.
Während andere noch beten, betteln und labern (zu verhandeln gibts da nichts!), aber nie begreifen werden, dass auf einen groben Klotz ein grober Keil gehört, müssen mal wieder die 'bösen Amies' die Kohlen aus dem Feuer holen. Sie haben es 1945 auch für mich getan.

Natürlich eignet sich dieser Thread wieder hervorragend für abzulaichenden Unfug. Wir werden es erleben.

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
als Antwort auf claude vom 08.08.2014, 14:22:36
Nicht nur die USA ins Feuer gehen lassen, Claude, denn es wäre die gemeinsame Sache der Europäer, anbetrachts der Gefährdung durch die IS einzugreifen. Amerika ist nicht so betroffen wie Europa, das diese Gefahr vor der Haustür liegen hat.

Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
als Antwort auf digi vom 08.08.2014, 14:48:40
"Ablaichen" ist gut, Digi, zumal vermutlich viele gar nicht begreifen, wie schnell Europa mit den Folgen zu tun haben wird, weil viele der fanatischen "Gotteskrieger" aus europäischen Ländern auch dahin wieder zurückkehren werden und ihr "Heil" hier verbreiten wollen.

Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 08.08.2014, 15:13:15
Wer den syrischen Rebellen Waffen geliefert hat, soll jetzt auch die Geister die damit gerufen wurden, "entgeistern". Das wird sich noch zum Horror Szenario entwickeln. Soviel ich weiß sind modernste Waffen von den USA und Saudi Arabien geliefert worden.

Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 08.08.2014, 15:25:27
Wenn die Lösung denn so einfach wäre, Bruny, aber auch die Europäer inkl. Deutschland haben da ganz schön mitgemischt und ganz gut dabei verdient. Das könnte auch mal zurückschlagen, wenn beispielsweise Deutsche von ihren eigenen gelieferten Waffen umgebracht werden.

Aber das ist eigentlich längst bekannt.

Luchs
hafel
hafel
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von hafel
als Antwort auf luchs35 vom 08.08.2014, 15:19:34
Liebe Luchsi, ich mache mit Dir jede Wette: Am Ende sind es wieder die bösen Amerikaner. Ich habe die Überschriften hier schon geistig vor Auge.

Hafel
julchentx
julchentx
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von julchentx
als Antwort auf hafel vom 08.08.2014, 15:36:36
Leider werden du und Digi mal wieder recht haben :(
olga64
olga64
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von olga64
als Antwort auf hafel vom 08.08.2014, 15:36:36
Ja, Hafel - so wird es sein. Mich wundert, dass nicht schon in vorauseilendem, virtuellen Empörungs-Modus diese Anschuldigungen gegen die böse USA längst manifestiert wurden - also, bevor überhaupt etwas passierte. Aber vielleicht formulieren die US-Basher ja noch..... Olga

Anzeige