Internationale Politik USA - Wahl

Edita
Edita
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Edita
als Antwort auf Mareike vom 09.01.2021, 08:51:09

Es wurden ja nicht Menschen oder seine Anhänger mundtot gemacht, er kann immer noch Bühnenreden halten und  runterproleten was er denkt, er darf es nur nicht mehr schriftlich über Social Media Kanäle verbreiten!
Auf der anderen Seite ist es genau so gefährlichj einfach so zu behaupten, "Menschen werden mundtot gemacht ", was nachweislich nicht stimmt!

Edita


 

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Edita vom 09.01.2021, 09:01:59

Trumps Anhänger werden weiter in ihrem Sinne "twittern" oder zu anderen Plattformen wechseln.
Wie lange?

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Michiko
als Antwort auf Mareike vom 09.01.2021, 09:01:27

@Mareike

Da hast Du Recht und das Gewaltpotential, das diese Anhänger darstellen, kann einem Angst und Bange machen. Ehrlich gesagt, befürchte ich das Schlimmste. Auch oder gerade dann, wenn er - egal wie - nicht mehr im Amt ist.
Ein mehr als unguter Start für Joe Biden.


Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf Edita vom 09.01.2021, 09:01:59
Es wurden ja nicht Menschen oder seine Anhänger mundtot gemacht, ...
Wenn der Account THE REAL DONALD TRUMP gesperrt wird (was ich ja zunächst gut finde), werden schlagartig alle 80 Mio Follower an der Kommunikation - auch untereinander - über diesen Account gehindert. Das ist eine unverhältnismäßige Macht, für eine undemokratische Entscheidung!
Edita
Edita
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Edita
als Antwort auf Mareike vom 09.01.2021, 09:05:50

Das ist für den harten Kern seiner Anhänger wahrscheinlich so sicher wie das AMEN in der Kirche, wichtig ist aber, daß sie von ihm persönlich so wenig wie möglich Input erhalten können ........

Edita

karl
karl
Administrator

RE: USA - Wahl
geschrieben von karl
als Antwort auf Moniire vom 08.01.2021, 21:12:50

@Moniire

"übelriechend" ist kein politisches Argument, sondern reine Diffamierung. Passt aber zu deinem  Outen als AfD Anhänger.

Die AfD als den alleinigen Vertreter deutscher Interessen zu sehen, ist leider ein schlechter Scherz.

Niemand hat Deutschland so sehr geschadet wie die Nationalisten. Schon vergessen?

Karl


Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Mart2 vom 08.01.2021, 19:21:21
Ich nehme es an.
Ob gut oder schlecht liegt allerdings beim Betrachter.

20210108_002731.jpg
Das dürfte echt sein.
dieses ist wohl das für alle Demokratien der Welt erniedrigendste Bild des Jahres 2021, finde ich.👹
RE: USA - Wahl
geschrieben von Mart2
als Antwort auf JuergenS vom 09.01.2021, 09:25:36

Mein erster Satz bezog sich auf eine Frage, die vorher  an mich gestellt wurde und nicht als Kommentar zu dem eingestellten  Bild.

War wohl für einen nachträglichen Leser verwirrend.
 

Edita
Edita
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Edita
als Antwort auf JuergenS vom 09.01.2021, 09:25:36

Warum zitierst Du es dann noch mal hierher???
Es war doch schon der Deckel druff!

Edita

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von schorsch
als Antwort auf dutchweepee vom 09.01.2021, 09:10:48
Es wurden ja nicht Menschen oder seine Anhänger mundtot gemacht, ...
Wenn der Account THE REAL DONALD TRUMP gesperrt wird (was ich ja zunächst gut finde), werden schlagartig alle 80 Mio Follower an der Kommunikation - auch untereinander - über diesen Account gehindert. Das ist eine unverhältnismäßige Macht, für eine undemokratische Entscheidung!
Angenommen, du wärst Leidtragender solcher Internet-Verunglimpfungen, wäre es dir dann nicht recht, wenn dem ein Riegel geschoben würde!

Anzeige