Internationale Politik USA - Wahl

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von JuergenS

anstelle eine letzten Beitrags von mir in diesem thread lasse ich Herrn Klaus Stuttmann stellvertretend sprechen:

Karikatur vom 20.01.2021

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf JuergenS vom 24.01.2021, 13:28:48
Jürgen  :  anstelle eine letzten Beitrags von mir ....................

Freddy  : Ich antworte mit einem Lied Jürgen.

 

Mach ne Pause und irgendwann sehen wir uns hier wieder.
freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf Moira vom 24.01.2021, 00:16:21
und hätte Obama im Nahen Osten die gleichen Ergebnisse erzielt wie er, hätte der sich der Seligsprechung bereits zu Lebzeiten nicht entziehen können....Bias....
 
USA - Wahl
Darf man fragen, um welche Ergebnisse es dabei gehen soll?!geschrieben von Moira
Hätte Obama mehr Marschflugkörper einsetzen sollen wie Trump es getan hatte.???
Oder die sinnlosen Gespräche, es wird ja immer noch gebomt und gekämpft.

Wie wird Biden damit umgehen, dass wäre ja eigentlich mal ein zeitnahes Thema Ladies.

Anzeige

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Michiko
als Antwort auf JuergenS vom 24.01.2021, 13:28:48

Witze ohne Grenzen?  Oder bin ich heute nur etwas empfindlich wg. der traurigen Mitteilung auf der ST-Gedenktafel, kann ja sein.

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf freddy-2015 vom 24.01.2021, 14:36:02
Jürgen  :  anstelle eine letzten Beitrags von mir ....................


Mach ne Pause und irgendwann sehen wir uns hier wieder.
ja vereinzelt vielleicht schon, aber die Wahl ist doch over, alles geklärt, jetzt ist Biden dran, ohne Wahl.

Also erst mal Servus😉

Übrigens sprichst du von "sehen", ich bin mal wieder mehr bei Grafik etc. und im blog-Bereich.
freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf freddy-2015 vom 24.01.2021, 14:44:22
Das Abkommen zwischen den USA und den Taliban beinhaltet einen Komplett Abzug bis ca. Mitte Mai.
Joe Biden will aber eine kleine Anti Terror Einheit vor Ort lassen.

Ist das überhaupt machbar ohne neue Probleme zu fördern.???





 

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von pschroed

Meine Meinung ist zwar nicht wichtig, aber ich nehme mir das Recht an den alltäglichen Entscheidungen von einem Großteil der Menschen zu zweifeln.  
Wie ist es möglich daß eine Ideologie so verblenden kann, das ist ja schlimmer wie das Glauben an eine Religion einen Gott. 
Der selbst ernannte Messias , die tragische Person Trump wurde freigesprochen. 
Seine republikanische Brüder glauben weiter an ihn.  Phil.

QUELLE https://www.focus.de/politik/ausland/us-politik-im-news-ticker-polizist-im-us-kapitol-bewahrte-trump-kritiker-romney-vor-zusammenstoss-mit-mob_id_12891944.html

22.21 Uhr: Nach dem Freispruch des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump durch den Senat im Amtsenthebungsverfahren hat der demokratische Mehrheitsführer Chuck Schumer seine Kollegen von den Republikanern scharf kritisiert "Der 6. Januar wird ein Tag der Schande in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika sein. Das Versäumnis, Donald Trump zu verurteilen, wird als Schande in die Geschichte des Senats der Vereinigten Staaten eingehen", sagte Schumer am Samstag.

ingo
ingo
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von ingo

Ich habe gestern eine Menge von der Senats-Übertragung gesehen. Auch dem dümmsten Amerikaner musste danach klar sein, dass Trump der Motor des Sturmlaufes war, dass er zur Jagd auf Pence "aufgerufen" hat und dass sich die Republikaner, die für seinen "Freispruch" gestimmt haben, moralisch zu Mittätern gemacht haben. Die Stunden gestern waren in meinen Augen, wenn auch auf andere Weise, schlimmer für die USA als 9/11. Der Schaden für die amerikanische Demokratie ist nämlich noch nicht absehbar. Die Folgen können immens sein, wenn sich Trumps militante Anhänger jetzt darin bestärkt sehen, Gewalt anzuwenden(im Monat vor der Wahl wurden 2 Mio. Waffen verkauft, habe ich gestern gehört)  und/oder, wenn Trump in vier Jahren tatsächlich nochmal gewählt würde.

Bias
Bias
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Bias
als Antwort auf freddy-2015 vom 24.01.2021, 14:52:29
Das Abkommen zwischen den USA und den Taliban beinhaltet einen Komplett Abzug bis ca. Mitte Mai.
Joe Biden will aber eine kleine Anti Terror Einheit vor Ort lassen.

Ist das überhaupt machbar ohne neue Probleme zu fördern.???

geschrieben von freddy-2015
Ein Abkommen zwischen den Herren Taliban und den Vereinigten Staaten von Amerika - das hat was!
Moira
Moira
Mitglied

RE: USA - Wahl
geschrieben von Moira
als Antwort auf pschroed vom 14.02.2021, 08:11:00

Tja, was willste machen, es hätte nun mal einer 2/3 Mehrheit bedurft ...   Im Grunde genommen, war dieses Ergebnis doch absehbar!


Anzeige