Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit

Internationale Politik Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit

olga64
olga64
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von olga64
als Antwort auf marina vom 29.08.2014, 17:21:57
Na, Marina - dann dürfen wir ja alle froh sein, dass Sie in Ihrem aussergewöhnlich guten Stil hier für Abhilfe sorgen. Allerdings kann ich in Ihrem Gemecker auch nicht so richtig rauslesen, was Sie uns eigentlich sagen möchten - ausser üblichem Gekeife gegen Ihnen nicht so liebe Diskutanten. Aber gut, dass Sie darüber schreiben konnten.... Jetzt geht es Ihnen sicher besser - und das ist ja gut so.Olga
Loana
Loana
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Loana
als Antwort auf nerida vom 29.08.2014, 15:01:21
Hallo nerida,

ich habe eine Pistole und kein Gewehr, das wäre zu unhandlich.

Nun ich hoffe auch, dass ich sie nie verwenden muss, aber man kann nie wissen. Zwar lebe ich nicht in der Region mit dem meisten Rauschgiftschmuggel, aber mit vielen Einbrüchen.

Mein Leben hier im Campo ist für mich vor allem in der Nacht sicherer und auch Hunde könnten erschossen werden.

Judo habe mal zur Selbstverteidigung gelernt, aber da war ich noch in der Schule ;) Bin weder in Übung noch habe ich mir die Griffe gemerkt ;)

LG Loana
hafel
hafel
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von hafel
als Antwort auf marina vom 29.08.2014, 17:21:57
Es geht den Leuten wie den Menschen!

Auch Deine Kommentare sind zum großen Teil überflüssig. Keine Selbstüberschätzung! Du bist nicht der Nabel der Welt.

Hafel

Anzeige

nerida
nerida
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von nerida
als Antwort auf Loana vom 29.08.2014, 17:36:42


Judo habe mal zur Selbstverteidigung gelernt, aber da war ich noch in der Schule ;) Bin weder in Übung noch habe ich mir die Griffe gemerkt ;)


es gibt ja Kurse für Senioren, bei denen man so Abwehrgriffe lernen kann. Die Arbeiterwohlfahrt bietet sowas bei uns an. Ob es in Deiner Gegend möglich ist, das weiss ich natürlich nicht.

Ich selbst lese ja immer wieder mit Begeisterung von Seniorinnen, die mit dem Regenschirm oder einem Krokotäschchen einen Bankräuber in die Flucht schlagen. So ein übler Finger ist doch dann für sein Leben geschädigt und muss möglicherweise sogar in Therapie: lol:

Ganz heimlich könnte man ja auch mal davon träumen als so eine Art "Lara Croft" der Welt den Stinkefinger zu zeigen.
Loana
Loana
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Loana
als Antwort auf nerida vom 29.08.2014, 19:16:37


Judo habe mal zur Selbstverteidigung gelernt, aber da war ich noch in der Schule ;) Bin weder in Übung noch habe ich mir die Griffe gemerkt ;)


es gibt ja Kurse für Senioren, bei denen man so Abwehrgriffe lernen kann. Die Arbeiterwohlfahrt bietet sowas bei uns an. Ob es in Deiner Gegend möglich ist, das weiss ich natürlich nicht.

Ich selbst lese ja immer wieder mit Begeisterung von Seniorinnen, die mit dem Regenschirm oder einem Krokotäschchen einen Bankräuber in die Flucht schlagen. So ein übler Finger ist doch dann für sein Leben geschädigt und muss möglicherweise sogar in Therapie: lol:

Ganz heimlich könnte man ja auch mal davon träumen als so eine Art "Lara Croft" der Welt den Stinkefinger zu zeigen.


Ich selbst lese ja immer wieder mit Begeisterung von Seniorinnen, die mit dem Regenschirm oder einem Krokotäschchen einen Bankräuber in die Flucht schlagen.


Das finde ich auch toll ;) Nur hier sind es Banden die einbrechen - da ist das nicht möglich ;)
olga64
olga64
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von olga64
als Antwort auf Loana vom 30.08.2014, 00:27:30
Ich selbst lese ja immer wieder mit Begeisterung von Seniorinnen, die mit dem Regenschirm oder einem Krokotäschchen einen Bankräuber in die Flucht schlagen.


Tststs - das finde ich gar nicht gut: wer trägt denn heute noch Krokotäschchen? Die armen Viecher.....
Und Bankräuber sollten Senioren wirklich laufen lassen - sie sollten lieber weniger den Enkeltrickbetrügern auf den Leim gehen und wildfremden Menschen, die ihnen was vorliegen, ihr letztes ERspartes aushändigen. Da wäre allen viel geholfen - den Senioren und auch den Kriminellen, die irgendwann ihr fieses Spiel aufgeben würden. Olga

Anzeige

Loana
Loana
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Loana
als Antwort auf olga64 vom 03.09.2014, 16:20:48
[quote=loana]Ich selbst lese ja immer wieder mit Begeisterung von Seniorinnen, die mit dem Regenschirm oder einem Krokotäschchen einen Bankräuber in die Flucht schlagen.


Tststs - das finde ich gar nicht gut: wer trägt denn heute noch Krokotäschchen? Die armen Viecher.....
Und Bankräuber sollten Senioren wirklich laufen lassen - sie sollten lieber weniger den Enkeltrickbetrügern auf den Leim gehen und wildfremden Menschen, die ihnen was vorliegen, ihr letztes ERspartes aushändigen. Da wäre allen viel geholfen - den Senioren und auch den Kriminellen, die irgendwann ihr fieses Spiel aufgeben würden. Olga[/quote

ups Olga, selbst Krokodile werden heutzutage gezüchtet - aber ich trage weder Pelz, noch Schlange noch Kroko oder Alligator ;););)
Loana
Loana
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Loana
als Antwort auf marina vom 29.08.2014, 17:21:57
Hallo Marina,
Hallo Bruny,

aber wir können doch über all die Ereignisse diskutieren, auch wenn wir nicht einer Meinung sind, und die Politik nicht ändern können ?

Bruny ist von Putin überzeugt, ich kann ihn nicht ausstehen, soll ich deshalb mit Bruny nicht mehr diskutieren ? Nein, denn gerade die verschiedenen Meinungen sind doch interessant.

In diesem Sinne,

Loana ;)
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Loana vom 03.09.2014, 21:31:14
Hihihi, Loana - nein ich bin kein Putin Fan, aber auch kein Putin Gegner. Ich finde nur in diesem Fall hat er den Zirkus nicht angefangen. Vielleicht bin ich zu oft in Russland und habe deshalb einen anderen Blick. Aber eines halte ich Herrn Putin zu Gute, er ist ein hochintelligenter Mensch, im Gegensatz zu manch anderen Politikern.
Und nein, streiten müssen wir sowieso nicht und schon gar nicht über Dinge die wir nicht beeinflussen können .
Gruß, Bruny
Loana
Loana
Mitglied

Re: Waffenlobby und die Unendlichkeit menschlicher Dummheit
geschrieben von Loana
als Antwort auf Bruny vom 03.09.2014, 21:40:49
Hihihi, Loana - nein ich bin kein Putin Fan, aber auch kein Putin Gegner. Ich finde nur in diesem Fall hat er den Zirkus nicht angefangen. Vielleicht bin ich zu oft in Russland und habe deshalb einen anderen Blick. Aber eines halte ich Herrn Putin zu Gute, er ist ein hochintelligenter Mensch, im Gegensatz zu manch anderen Politikern.
Und nein, streiten müssen wir sowieso nicht und schon gar nicht über Dinge die wir nicht beeinflussen können .
Gruß, Bruny


...aber Putin hat eiskalte Augen, das schreckt ab ;) Und ich wundere mich jetzt noch, wie Schröder ihn als lupenreinen Diamanten bezeichnen kann ;)

Anzeige