Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Wann kommt der Corona Impfstoff ?

Internationale Politik Wann kommt der Corona Impfstoff ?

pschroed
pschroed
Mitglied

Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von pschroed

Auf der Suche eines Corona Impfstoffes.
Link anklicken.
Phil.

Nach nur zweimonatiger Testzeit hat Russland ein Vakzin gegen das Coronavirus genehmigt. Auch der Tochter des Präsidenten (Putin) wurde das Mittel offenbar verabreicht. 

Russland hatte bereits angekündigt, das Mittel noch in dieser Woche und damit vor allen anderen Herstellern zulassen zu wollen. Dafür wurde offenbar die finale Sicherheitsprüfung übersprungen. (Lesen Sie hier mehr über den Impfstoff.)

10.54 Uhr: Russlands Gesundheitsministerium hat eine Freigabe für ein umstrittenes Corona-Vakzin erteilt. Das berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur Reuters. Der Impfstoff trägt den Namen Gam-COVID-Vac Lyo und wurde am Gamaleja-Institut für Epidemiologie in Moskau entwickelt.


QUELLE https://www.spiegel.de/wissenschaft/coronavirus-news-am-dienstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-526c01b6-36e9-408a-982f-ade825b5548a

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf pschroed vom 11.08.2020, 11:23:19

@ pschroed

Da Corona nicht lokal auftritt, sondern eine weltumspannendes Problem ist, wäre es sicherlich vernünftig gewesen, bei der Suche nach einem Impfstoff global zu agieren. Statt einen Wettbewerb einzelner Länder auszutragen wäre eine weltweite Bündelung der Forschungskapazitäten der bessere Weg gewesen. Weshalb müssen denn selbst bei diesem Thema noch marktwirtschaftliche Mechanismen und nationale Interessen dominieren?

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.08.2020, 11:51:45

Vieles wäre einfacher würde es weniger Ideologie gesteuerte Nationalitäten geben.
Phil,
 


Anzeige

jeweller
jeweller
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von jeweller
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.08.2020, 11:51:45

Sprich doch mal mit Putin, vielleicht hört er auf dich.😁

LG Hubertfullsizeoutput_a93.jpeg

Edita
Edita
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von Edita
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.08.2020, 11:51:45
@ pschroed

Da Corona nicht lokal auftritt, sondern eine weltumspannendes Problem ist, wäre es sicherlich vernünftig gewesen, bei der Suche nach einem Impfstoff global zu agieren.
Statt einen Wettbewerb einzelner Länder auszutragen wäre eine weltweite Bündelung der Forschungskapazitäten der bessere Weg gewesen. Weshalb müssen denn selbst bei diesem Thema noch marktwirtschaftliche Mechanismen und nationale Interessen dominieren?
Und was ist das??? " Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Coronavirus läuft auf Hochtouren. Mehr als 160 mögliche Corona-Impfstoffe werden derzeit weltweit erforscht, bei 23 laufen bereits klinische Tests an Menschen, also macht die Entwicklung rasante, also verhältnismäßig, Fortschritte, was aber erschreckend ist, daß so ein Typ wie Trump pausenlos neue Deals mit Pharma-Unternehmen verkündet, und sie versucht mit Milliarden-Beträgen für die Lieferung von Impfstoffen zu ködern, das hat er mit Biontec und Pfizer gemacht, sowie mit mit den US-Firmen Moderna, Novavax und Johnson & Johnson sowie mit dem britischen Konzern AstraZeneca und zuletzt mit dem französischen Pharmariesen Sanofi und seinem Partner GSK aus Großbritannien, die zusammen an einem Impfstoff arbeiten.
Der Typ ist nicht nur rechtspopulistisch, er ist auch nationalistisch - egoistisch was diesen Impfstoff betrifft!
Ärzte ohne Grenzen kritisieren diese Praktik scharf, denn mittlerweile hat sich ein regelrechter Impfstoff-Nationaslismus entwickelt, und Länder wie Japan, Kanada, Australien, Großbritannien, die Schweiz - sie alle haben in den vergangenen Wochen Vereinbarungen mit Pharma-Firmen getroffen, auch die EU kann sich davon nicht ausnehmen, sie und ihre Mitgliedsländer verhandeln direkt mit Firmen, um sich Impfstoffe zu sichern.
Und wer guckt in die Röhre? Richtig - sogenannte Drittländer!
Somit wird Nationalismus mit Wirtschaftlichkeit plus Wirtschaft verflochten, und das ist einfach nur erbärmlich verwerflich!

Edita
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.08.2020, 11:51:45

Im Prinzip hast Du Recht, Wandersmann, wobei ich allerdings der Auffassung bin, dass weltweit  ein regelrechter Wettlauf auch am schnellsten zum Ziel führen kann. Die Gier nach Geld und Ruhm spornt an, was allen zugute kommen kann.  Wichtig ist dabei allerdings, dass dann vor allem Impfstoffe auf den Markt kommen, die dann auch das halten, was sie versprechen. 
Luchs35


Anzeige

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von Michiko

Soeben im Spiegel online gelesen:

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Dienstag die weltweit erste staatliche Zulassung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus bekannt gegeben. "Die russische Vakzine gegen das Coronavirus ist effektiv und bildet eine beständige Immunität", zitiert ihn die Agentur Interfax. Die Registrierung sei am Dienstagmorgen erfolgt. Eine seiner beiden Töchter habe sich schon impfen lassen, sagte Putin. Bei ihr seien nach der ersten Injektion 38 Grad Fieber gemessen worden, das aber rasch wieder gesunken sei.
 
Der Impfstoff wurde vom staatlichen Gamaleja-Institut für Epidemiologie und Mikrobiologie in Moskau entwickelt. Das Problem: Bislang wurde das Mittel erst an wenigen Menschen getestet. International ist eigentlich vorgesehen, Wirkung und Nebenwirkungen eines Impfstoffs vor der Zulassung im Rahmen großer klinischer Studien zu prüfen.
Das Gamaleja-Institut hatte bereits im Mai mitgeteilt, einen Impfstoff entwickelt zu haben. Nach eigener Darstellung liefen die ersten Tests erfolgreich. Das Präparat wurde demnach an 50 Soldaten erprobt, die sich freiwillig gemeldet hätten. Russland hat bislang jedoch keine wissenschaftlichen Daten zu dem Impfstoff für eine unabhängige Bewertung veröffentlicht.
 
Link zum Beitrag: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-weltweit-erster-impfstoff-in-russland-zugelassen-putins-tochter-geimpft-a-f04cbcfd-38b3-42dc-88ca-4f957f5bf803

 
olga64
olga64
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von olga64
als Antwort auf luchs35 vom 11.08.2020, 17:22:51
Im Prinzip hast Du Recht, Wandersmann, wobei ich allerdings der Auffassung bin, dass weltweit  ein regelrechter Wettlauf auch am schnellsten zum Ziel führen kann. Die Gier nach Geld und Ruhm spornt an, was allen zugute kommen kann.  Wichtig ist dabei allerdings, dass dann vor allem Impfstoffe auf den Markt kommen, die dann auch das halten, was sie versprechen. 
Luchs35
Gier nach GEld und Ruhm? Damit meinen Sie sicherlich die oft bescholtene Pharma-Industrie, ohne die es aber nicht gehen dürfte, wenn man 8 Milliarden Menschen mit Impfstoff versorgen will.
Ob Geld wirklich in hohen Dimensionen erzielt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab:
REicht ein Impfstoff aus, um alle Bedürfnisse weltweit zu erfüllen?
Reicht es aus, einmal zu impfen (dann wird nicht viel Geld erzielt) oder ist es eine Wiederholungsimpfung, wie z.B. bei der jetzigen Grippeimpfung.

BEvor diese Kalkulationen anlaufen, stehen hohe Investitionen im Vordergrund, die sich nur reiche Pharma-Konzerne leisten können. Theoretisch bedeutet dies, dass die Produktion in allen zugänglichen Ländern dieser Erde stattfinden muss und auch das jeweilige Preislevel beachtet werden sollte, das dort aufzubringen ist.
Das sieht im reichen Europa, den USA und auch Asien anders aus als z.B. in armen LÄndern Afrikas usw.
Was verstehen Sie darunter, dass ein Impfstoff gegen ein immer noch sehr unbekanntes Virus "das halten muss, was er verspricht"? Jeder Mensch reagiert anders auf solche Impfstoffe und auch Medikamente, weil dies auch vom Alter, dem Geschlecht, Vorerkrankungen usw. abhängig ist. 
Das kann gar nicht so laufen, wie Sie sich das wohl erträumen.
Deshalb wird es auch interessant, nun zu erfahren, wie der russische Impfstoff in seiner Gesamtheit wirken wird, obwohl ich hier befürchte, dass man nicht umfassend informiert werden wird. Olga
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf luchs35 vom 11.08.2020, 17:22:51
Im Prinzip hast Du Recht, Wandersmann, wobei ich allerdings der Auffassung bin, dass weltweit  ein regelrechter Wettlauf auch am schnellsten zum Ziel führen kann. Die Gier nach Geld und Ruhm spornt an, was allen zugute kommen kann.  Wichtig ist dabei allerdings, dass dann vor allem Impfstoffe auf den Markt kommen, die dann auch das halten, was sie versprechen. 
Luchs35
Da liegt das Fragezeichen, hält der Impfstoff die Versprechungen die Putin gibt.
Würde es so sein, so hätte die Firma in Russland ein sehr grosser Renner, Aktionäre würden sich russische Aktien besorgen um an dem Gewinn mit teilzunehmen, andersrum braucht die Firma das Geld der Aktionäre um die circa 7.8 Milliarden Dosen herzustellen.
Eben die ganz normale Wege der Industrie.
Fabriken müssten gebaut werden und, und. Warten wir mal ab. Phil.

Ich sehe gerade Frau Olga hat ähnliches beschrieben.
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Wann kommt der Corona Impfstoff ?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf pschroed vom 11.08.2020, 17:52:17

 Ob der Impfstoff hält,was er verspricht, wissen wir nicht. Aber es ist auch nicht weiterführend, wenn sofort alle Bedenken bekommen, nur weil die Russen einen Erfolg verkünden. Die kommende Zeit wird es zeigen,  da gebe ich Dir recht, Phil, aber für den Moment ist es ein kleiner Hoffnungsschimmer, denn ich denke auch daran, wie viele Forscher auf der ganzen Welt immer wieder Erfolge verkünden, die aber erst in der Praxis erprobt werden müssen, um dann doch zu scheitern.
Und wie viele sogenannte Fachleute haben inzwischen  per TV ihr Fachwissen verkündet und mehr verwirrt als beruhigt?
Mir ist es schnurzegal, wessen Impfserum erfolreich ist - Hauptsache es wirkt. 
Und da liegt es nun an den russischen Forschern zu beweisen, ob sie wirklich die Nase vorn haben. Im Moment gibt es einfach ein wenig Hoffnung, nachdem die Infektionszahlen bei uns wieder stark ansteigen. Die Massenproduktion würde  Russland wohl nicht alleine stemmen können, deshalb denke ich - falls sich wirklich der Erfolg bestätigt - dass es auf Zusammenarbeit rauslaufen wird.
Luchs35
 


Anzeige