Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?

Internationale Politik Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?

karl
karl
Administrator

Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von karl

Von gestern auf heute, den 26.6.2020, verzeichnen die USA mit 40.941 den höchsten Wert an Neuinfektionen seit Beginn der Coronakrise, in einer Zeit, in der Asien und Europa die Neuinfektionen stark reduziert haben.

Screenshot 2020-06-26 08.08.53.png
Da gleichzeitig auch die Corona-Todesfälle in den USA an einem Tag um 2.437 auf 124.416 gestiegen sind (Quelle), wird deutlich, dass Trumps Gerede von "zu vielen Tests" nichts als zynisches Geschwätz darstellt. Er möchte lieber blind sein und den Kopf in den Sand stecken, damit er den Sturm nicht sehen kann.

Die Folgen der verfehlten anfänglichen Corona-Beschwichtigungs- und nun bewussten Verdrängungspolitik Trumps sind verheerend. Die USA und mit ihr (davon bin ich leider überzeugt) die Welt schlittern in eine ganz ungewisse Zukunft mit einer dramatischen Verschiebung der Macht weg von den USA hin zu China.

Die USA haben in der Corona-Krise völlig die Orientierung und den Führungsanspruch verloren und mit ihrem skrupellosen, selbstbezogenen Präsidenten irrlichtern sie - trotz dessen verbaler Kraftmeierei - führungslos dahin. Um seine Wiederwahl durch ein Wiederanfahren der Wirtschaft zu ermöglichen, hat Trump die Kontaktsperren überall im Land versucht zu lockern. Er selber verzichtet, wo er auch auftritt demonstrativ auf das Tragen einer Maske, selbst nachdem die eigene Administration deren Tragen empfohlen hatte.

Vor allem die Bundesstaaten, in denen die Republikaner regieren, sind Trump gefolgt, haben die Wirtschaft zu früh wieder angefahren, Sorglosigkeit gepredigt und sich so die neue Infektionswelle eingehandelt. Besonders schlimm hat es Arizona erwischt (Quelle). Die Washington Post spricht von Kontrollverlust.

Der wirtschaftliche Niedergang der USA in Folge des Kontrollverlustes über die Corona-Krise werden auch wir als Exportnation spüren.

China mit 28 Neuinfizierten und nicht die USA haben die Corona-Krise in den Griff bekommen und können ihre Wirtschaft wieder hochfahren. Für viele Menschen wird deshalb das Staatsmodell Chinas an Attraktivität gewinnen. Einen Freund der Demokratie wie mich, macht dies sehr unfroh.

Ob die USA eine Abwahl ihres Präsidentenzerrbildes noch retten kann? Wir werden es erleben. Jedenfalls verliert Trump derzeit rapide an Zuspruch (Approve) in der US-Bevölkerung:

Screenshot 2020-06-26 08.59.16.png
Ich jedenfalls hoffe, dass eine Korrektur möglich sein wird.

Karl

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 26.06.2020, 09:02:31

Das Positive an der Sache:

Da wegen dem unerschütterlichen Glauben ans Trumps Unfehlbarkeit seine eifrigsten Anhänger an Corona sterben werden, können die Demokraten den Trumpel endlich abwählen.

Klingt zwar zynisch, ich weiss. Aber einen (1) positiven Effekt muss man sich von Trumps Borniertheit doch erhoffen dürfen, oder?

karl
karl
Administrator

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 26.06.2020, 09:40:05
@schorsch,

der Tod von Menschen ist niemals ein positiver Effekt und niemand, möge er noch so falsch gedacht haben, hat einen so elenden Tod verdient wie die Corona-Opfer.

Karl

Anzeige

Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von Morvan
als Antwort auf schorsch vom 26.06.2020, 09:40:05
Das Positive an der Sache:

Da wegen dem unerschütterlichen Glauben ans Trumps Unfehlbarkeit seine eifrigsten Anhänger an Corona sterben werden, können die Demokraten den Trumpel endlich abwählen.

Klingt zwar zynisch, ich weiss. Aber einen (1) positiven Effekt muss man sich von Trumps Borniertheit doch erhoffen dürfen, oder?
Das hat mit Zynismus nun überhaupt nichts zu tun, sondern ist gleichzusetzen mit der nationalsozialistischen Theorie des "Lebensunwerten Leben" !

Schweizer Faschismus PUR

Du versuchst hier ständig andere Mitglieder in die rechte (Nazi) Ecke zu stellen und das völlig unberechtigt und kommst dann mit einem dermaßen menschenverachtenden Mist daher!
Unglaublich !

Morvan
ingo
ingo
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von ingo
als Antwort auf karl vom 26.06.2020, 09:02:31

Dem Beitrag ist einzig hinzuzufügen, dass Secret Service Leute, die auf Trumps Massenveranstaltung in Tusla waren, wohl von ihrem Arbeitgeber in freiwillige Quarantäne geschickt wurden, weil zwei von ihnen infiziert waren. Aber auch das wird Trump nicht tangieren. Der Mann wird einen politischen Scherbenhaufen hinterlassen oder ihn, falls er erneut gewählt wird, vergrößern.

Make America intelligent again!

Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von Morvan
als Antwort auf ingo vom 26.06.2020, 11:07:13
Make America intelligent again!
geschrieben von ingo
@ingo
Alle Präsidenten der USA handelten und handeln nach dem Prinzip:
 
It Must Be Simple
 
Von Intelligenz war da noch nie die Rede
 
1 oder 0 - schwarz oder weiß - Tag oder Nacht

Morvan

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von ingo
als Antwort auf Morvan vom 26.06.2020, 11:42:46

Eine so simpel gestrickte Antwort habe ich hier noch nie gelesen, Morvan. Deshalb ist sie für mich auch unwichtig.

Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von Morvan
als Antwort auf ingo vom 26.06.2020, 12:12:24
Eine so simpel gestrickte Antwort habe ich hier noch nie gelesen, Morvan. Deshalb ist sie für mich auch unwichtig.
geschrieben von ingo
Dann hast Du amerikanische Politik nicht verstanden, aber das ist mir auch egal
xenia
xenia
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von xenia
als Antwort auf karl vom 26.06.2020, 09:02:31

@Karl

Mit großem Interesse habe ich gelesen, was du geschrieben hast.

Leider, leider, hege ich nach wie vor die Befürchtung, dass Trump wieder gewählt 
wird. Und zwar nicht unbedingt auf dem normalen, demokratischen Wege, sondern
mit allen Mitteln die verfügbar sind und sich - nicht nur notfalls - verschleiern lassen.

Liest sich pessimistisch. Bin ich auch.

xenia
 

aixois
aixois
Mitglied

RE: Was bedeutet die Corona-Katastrophe in den USA?
geschrieben von aixois
als Antwort auf Morvan vom 26.06.2020, 11:42:46

oder auch eine Aufteilung der Welt in die "Guten" (das sind wir) oder "die Bösen" (das sind die anderen) , was ja auch einer - grob vereinfachten - Schwarz-Weißmalerei gleichzusetzen ist.



 


Anzeige