Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...

Internationale Politik Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...

olga64
olga64
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von olga64
als Antwort auf pschroed vom 30.04.2018, 12:37:12

Sollte Mr Trump seinen geplanten US-Protektionismus weiter ausbauen,bliebe uns gar nichts anders übrig, als TTIP wieder zu reaktivieren.
Ich wunderte mich schon zu Zeiten der grossen Diskussion über dieses Abkommen darüber, wie wenig manche Leute hier Ahnung von den Details hatten, aber - wie so üblich bei solch komplexen Themen - um so lauter ihre Stimme dagegen erhoben. Über das Chlor-Hühnchen wurde sogar noch schwadroniert als dieses längst kein Thema mehr war. Olga

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von pschroed
als Antwort auf olga64 vom 30.04.2018, 17:10:54
Sollte Mr Trump seinen geplanten US-Protektionismus weiter ausbauen,bliebe uns gar nichts anders übrig, als TTIP wieder zu reaktivieren.
Ich wunderte mich schon zu Zeiten der grossen Diskussion über dieses Abkommen darüber, wie wenig manche Leute hier Ahnung von den Details hatten, aber - wie so üblich bei solch komplexen Themen - um so lauter ihre Stimme dagegen erhoben. Über das Chlor-Hühnchen wurde sogar noch schwadroniert als dieses längst kein Thema mehr war. Olga
Liebe Olga, das stimmt apart die Grünen sowie die Linken greifen diese Themas auf um bei hrer Wählerschaft zu punkten, sonst wären sie faßt überflüssig.
Bin mal gespannt was man von den beiden Parteien hört wenn es ernst werden soll, wahrscheinlich wie immer nix.
Phil.
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Ion vom 30.04.2018, 13:40:46
Das ist die falsche Einstellung lieber phil....mit dem "verschonen" hast du bei mir schlechte KartenZwinkern...Ist auch gar nicht gesund...wenn man so eine Schonhaltug einnimmt wird es nicht besser.
geschrieben von Ion
Witzbold.

Anzeige

Ion
Ion
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von Ion
als Antwort auf pschroed vom 30.04.2018, 18:34:33

Ich mag deine Einschätzungen über mich sehrZwinkern. Schau einfach reglemässig nach, was Parteien in der Opposition zum Thema zu sagen haben. Bisher hast du es ja nur vermutet.Überrascht

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von schorsch
als Antwort auf sittingbull vom 27.05.2016, 10:32:47

"Dieses Video ist (bei mir) nicht verfügbar".

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von schorsch
als Antwort auf ehemaligesMitglied24 vom 02.06.2016, 12:38:21

Mit den heutigen Möglichkeiten am Computer könnte sich Jeder und Jede seine/ihre eigene Zeitung drucken. Das könnte dann etwa so funktionieren wie Mr. Beans Briefwechsel: man schreibt sich seine eigenen Stories - und freut sich - allein - darüber. Und keine bissigen Kommentare würden das eigene Weltbild stören!


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von schorsch

Grübel: Wir konnte eigentlich Europa überleben, bevor Amerika entdeckt wurde?

Ion
Ion
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von Ion
als Antwort auf schorsch vom 02.05.2018, 09:39:34

Gute Frage...es soll ja auch tatsächlich Länder geben, die ohne die USA auskommen. 
Warten wir ab, wie es ausgeht im Krieg zwischen Erpresser und Abzocker.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von olga64
als Antwort auf Ion vom 02.05.2018, 12:56:52
Gute Frage...es soll ja auch tatsächlich Länder geben, die ohne die USA auskommen. 
Warten wir ab, wie es ausgeht im Krieg zwischen Erpresser und Abzocker.
geschrieben von Ion
Solange "die LÄnder" nicht von Russland abhängig sind, sehe ich da keine grosse Gefahr, weil es zu den USA andere, potente Alternativen gibt. Aber das Beispiel der jüngeren Geschichte zeigt, wie gefährlich dies bei Russland wäre - da gingen dann alle auf einmal Pleite, die in diesem Verbund waren.
Die grosse Alternative ist China. Immer mehr deutsche Unternehmen werden von Chinesen übernommen, bzw. steigen diese dort ein. Dies geschieht meist recht geräuschlos und ist auch nicht hauptsächlich bei windigen Kleinunternehmen, die kurz vor der Pleite stehen, der Fall.
Wie das aber weitergeht, wird interessant: planen "die Chinesen", die Unternehmen zu filetieren und die Technologien nach China zu transferieren und die Skelette in Deutschland zu belassen? Oder ist es eine langfristige Win-Win-Situation?
Der grosse Gefahrenpunkt ist die völlig andere Mentalität der Chinesen, für Europäier ganz schwer zu durchschauen. Ob die dann abzocken oder erpressen? Irgendwann ist der Zeitpunkt zu spät, um gegenzusteuern.
Das war und ist bei Amerikanern anders, weil unsere Mentalitäten sich stark ähneln. Olga
Ion
Ion
Mitglied

RE: Was ihr schon immer über TTIP wissen solltet ...
geschrieben von Ion

Trump weiss scheinbar nicht weiter.
US-Präsident Donald Trump hat bei einer Veranstaltung zum „Nationalen Gebetstag“ per Exekutivanordnung eine neue „Glaubensinitiative“ ins Leben gerufen.
Amerikaner aller Glaubensrichtungen seien eingeladen, für die USA zu beten. Nur eine „massive Gebetsbewegung wird uns zurück zu Gott bringen und unser Land heilen“, sagte der diesjährige Präsident des Gebetstages, Baptistenpastor Ronnie Floyd. Gebetsgottesdienste fanden in den ganzen USA statt. Laut Floyd haben 2017 rund zwei Millionen Menschen an 30.000 Orten gebetet.


Na wenn es hilft...Tränen lachen


Anzeige