Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf olga64 vom 20.02.2018, 18:37:38
Olga schrieb: DAs war zu erwarten. Polen hat nicht vergessen, wie es unter Russland gelitten hat.
Ach Olga
Warschau wurde von der hervorragenden deutschen Artillerie dem Erdboden gleichgemacht. Mein Vater hat als Schirrmeister die riesigen Eisenbahngeschütze in Richtung Warschau fahren sehen, als er die Hosen voll hatte und vor der Roten Armee geflohen ist. Immerhin hat Polen von den Russen die industriellen und montanen Sahnestücke Schlesiens und Ostpreußens bekommen, während der Agrar-Osten Polens an die UKRAINE ging.

Als 1968 die Russen in Prag die Hoffnung auf einen demokratischen Sozialismus mit Panzern platt gewalzt haben, waren es brutale polnische Elite-Einheiten und Fallschirmspringer, die Schlüsselpositionen, Nachrichtenknotenpunkte, Regierungs- und Verwaltungsgebäude besetzt haben. Nicht zuletzt deshalb sind Tschechen und Polen bis Heute keine Freunde. Aber das stand wohl nicht in der SZ?

ÜBRIGENS: Stand während des russisch/polnischen Militäreinsatz in Tschechien, die 1. MSD auf Befehl der Russen in Alarmbereitschaft in Breitstellungsräumen an der Grenze im Erzgebirge, wurde aber nicht eingesetzt, weil die Russen es dann doch nicht so prickelnd fanden, wenn schon wieder Deutsche nach Prag einmarschieren.

 
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf dutchweepee vom 26.02.2018, 07:11:41

1939 - 1945 kriegten die Deutschen gegen Alle. Heute nur noch untereinander und gegen sich selber?!

rehse
rehse
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von rehse
als Antwort auf schorsch vom 26.02.2018, 08:12:04

Sie kämpfen heute auch gegen Steueroasen, ua. Panama. Aber Luxemburg lassen sie in Ruhe. Die Schweiz wurde vorher von den USA besiegt.


Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von pschroed

Interessanter Artikel im Kreml nahen Sputnik.
Russland deckt sich mit Milliardenbeträgen mit Gold ein, sollte sie aus dem Bezahlungssystem SWIFT ausgeschlossen werden. In diesem Fall wäre Russland aus dem westlichen Banken und Finanzierungssystem ausgeschlossen, praktisch isoliert.
Phil.

Goldreserven Russland

ZITAT

Potentielles Gegenmittel zu westlichen Sanktionen
Auf der anderen Seite wäre es auch das Endargument für den Fall, dass der Westen seine größte Sanktionsdrohung ausführen sollte: Russland vom internationalen SWIFT-System abschalten.

Das SWIFT-System (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) ist eine internationale Organisation, die den weltweiten Nachrichten- und Transaktionsverkehr zwischen Banken und Finanzinstitutionen gewährleistet.Die Abschaltung Russlands vom System würde bedeuten, dass das Land praktisch vom internationalen Finanzsystem isoliert wäre.

„Das Gold ist in diesem Fall eine gute Alternative. Das ist ein Aktivposten, den sie immer schnell verkaufen können. Das ist ein Aktivposten, den Sie kontrollieren. (…) Wenn Ihre Goldbarren in der ‚Prawda-Straße‘ (Straße in Moskau, wo das Zentrallager der russischen Zentralbank beheimatet ist) liegen, hat Ihnen kein Amerika was zu sagen“, so Alexej Wjasowskij, Vize-Präsident des „Zolotoy Monetny Dom“ (zu Deutsch etwa: Goldmünzenhaus), einer russischen Goldinvestitionsgesellschaft

hema
hema
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hema
als Antwort auf rehse vom 26.02.2018, 15:32:26

Aus Luxemburg kommt ja auch Junker, der dort schon eine Steueroase hatte.  Wütend 

karl
karl
Administrator

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von karl
als Antwort auf dutchweepee vom 26.02.2018, 07:11:41

@dutchweepee,

Olga hat doch Recht. Die Polen haben nicht vergessen. Natürlich nicht den deutschen Überfall, aber ebenso nicht die stalinistische Zeit und z.B. den Massenmord von Katyn.

Karl


Anzeige

Pat
Pat
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Pat

Das ganze Gezeter, mit Putin kann man doch keine Geschäfte machen, wird halt schnell unglaubwürdig
wenn man sich die Realität anschaut. Nur mal so als Beispiel, z.B. bei der Ural Boeing Manufacturing sind etwa 1200 Ingenieure und etwa. 600 Wissenschaftler beschäftigt, in Moskau sitzen bestimmt auch noch noch einige im Büro, der Link unten führt direkt zur Boeing nach Moskau, hübsche Website  Tja, so sehen Sanktionen aus, Hauptsache sie treffen uns nicht selber

http://www.boeing.ru/

Pat

Ion
Ion
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Ion
als Antwort auf karl vom 27.02.2018, 20:45:18

Soso, sie haben nicht vergessen...komisch, ich fahre nun wirklich oft nach Polen. Ich treffe praktisch immer auf freundliche, aufgeschlossene Menschen. Sie haben nichts gegen Deutsche und helfen auch ohne Geld gern. Und das obwohl ca 5 Millionen Polen (davon über 3 Millionen Juden) im 2.Weltkrieg umkamen. Darin enthalten sind wohl auch 150 000 Tote durch die sowjetische Besatzung. Die Ermordung von Katyn umfasste ca 4400 polische Offiziere. 
Olga hat natürlich recht...lächel, daß die Polen nix vergessen. Aber allein wenn du die Zahlen gegenüber stellst solltet ihr erkennen das die Relationen andere sind.
Was aber in Polen passiert ist die gleiche Propaganda und Hetze gegen Russen, Putin und so auch gegen die sowjetische Armee wie ich sie in Deutschland wahr nehme. Das ohne die Rote Armee  Polen heut gar nicht vorhanden wäre, wird dabei vergessen.
 

hema
hema
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hema
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 14:01:02

WAS GESCHEHEN IST, KANN MAN NICHT MEHR ÄNDERN,
EGAL WIE GRAUSAM UND UNGERECHT ES GEWESEN IST!

Die Polen können das anscheinend in weiten Bereichen und das ist wunderbar. GRATULATION!

Die Juden können das nicht. Sie fordern ohne Ende Gedenkveranstaltungen und speziell von Deutschland noch immer Wiedergutmachungen. Zornig 

Sie leben nach dem Alten Testament und da ist auch nicht alles gut und richtig.

Mahadma Ghandi sagte: 
 
Aug um Aug und die ganze Welt wird blind. 

 
Ion
Ion
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Ion
als Antwort auf hema vom 28.02.2018, 15:15:37

Man sollte schon unterscheiden, zwischen den normalen Menschen und Politikern in der Regierung. Das trifft auf Juden in Israel  und Polen zu.


Anzeige