Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

Pat
Pat
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Pat
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 16:16:40
Man sollte schon unterscheiden, zwischen den normalen Menschen und Politikern in der Regierung. Das trifft auf Juden in Israel  und Polen zu.
geschrieben von Ion
ion, stimmt absolut, nicht jeder Amerikaner ist Trump, nicht jeder Deutsche ist Merkel, nicht jeder Russe ist Putin,  ja nicht mal jeder Bayer ist (war) Seehofer, da könnte man sicher noch tausende dranhängen

Pat
hema
hema
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hema
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 16:16:40

Nein dieser Meiung bin ich nicht.
Ich war Politkerin, Stadtobfrau und Fraktionssprecherin.
Hab trotzdem immer menschlich gedacht und gehandel und entschieden.
Hat dem Bürgermeister auch nicht immer gefallen.

Ehrlich währt am Längst.

 

karl
karl
Administrator

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von karl
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 14:01:02

ion
Soso, sie haben nicht vergessen...komisch, ich fahre nun wirklich oft nach Polen. Ich treffe praktisch immer auf freundliche, aufgeschlossene Menschen. Sie haben nichts gegen Deutsche und helfen auch ohne Geld gern.

Kannst Du eigentlich nicht unterscheiden zwischen persönlichen Begegnungen und politischen Aussagen? Ich bestätige Deine Aussagen gerne. Natürlich sind Polen freundliche Menschen und kaum jemand wird Dir heute noch vorhalten, dass Du ein Deutscher bist. Das hat aber doch mit dem politischen Bewusstsein nichts zu tun. Jeder verantwortungsvolle Politiker in Polen (wie überall) wird sein historisches Wissen in seine Entscheidungen einfließen lassen.

Ja - und in der Tat - die Polen haben Russland die Besetzung nicht vergessen. Mir hat ein Pole gesagt, dass sie, die Polen, sich erst seit 1989 befreit fühlen, seit der Gründung der Dritten Polnischen Republik.

Wikipedia
Der Übergang der politischen Macht vom kommunistischen Regime zur demokratischen Republik war ein Prozess, der mit den Streiks im August 1980 begann und 1989 abgeschlossen wurde.

Karl

Anzeige

Ion
Ion
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Ion
als Antwort auf hema vom 28.02.2018, 17:04:03

Freut mich, was ich da von dir lese. Ich war auch....aber habe andere Erfahrungen gemacht. Wobei ich mich bei meinem Beitrag nicht auf Kommunalpolitiker bezogen habe.

hema
hema
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hema
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 18:25:54

Ich hab in meinem ganzen Leben immer darauf geachtet, niemanden verpflichtet zu sein.

Abhängigkeiten führen dazu erpressbar zu sein. Geschieht leider weltweit.

Will ich nicht. 

LG Hema 

 

qilin
qilin
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von qilin
als Antwort auf Ion vom 28.02.2018, 14:01:02
Soso, sie haben nicht vergessen...komisch, ich fahre nun wirklich oft nach Polen. Ich treffe praktisch immer auf freundliche, aufgeschlossene Menschen. Sie haben nichts gegen Deutsche und helfen auch ohne Geld gern.
 
geschrieben von Ion
Hm, ich weiß nicht - ich hatte mal eine Freundin, die perfekt polnisch sprach und dort immer für eine Einheimische gehalten wurde. Als sie sich in einem Lokal mit Deutschen unterhielt, wurde sie von einem Polen beiseite genommen und vorwurfsvoll gefragt, wie sie sich denn mit Deutschen so freundlich unterhalten könne...  Das Vergessen ist wohl doch nicht ganz so einfach, auch in der anderen Richtung - O-Ton einer älteren Polin: "Ich küsse lieber einen deutschen A.... als einen russischen Mund!"

Anzeige

Ion
Ion
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Ion
als Antwort auf qilin vom 01.03.2018, 04:10:14

Kann schon sein...ich hab nur meine Erlebnisse mit Polen erzählt. Ich wohne 15km von deren Grenze entfert und fahre auch ab und zu an die polnische Ostseeküste in den Urlaub...oder ins Riesengebirge. Kann aber selbst kein polnisch.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von olga64
als Antwort auf Ion vom 01.03.2018, 08:26:10
Kann schon sein...ich hab nur meine Erlebnisse mit Polen erzählt. Ich wohne 15km von deren Grenze entfert und fahre auch ab und zu an die polnische Ostseeküste in den Urlaub...oder ins Riesengebirge. Kann aber selbst kein polnisch.
geschrieben von Ion
Um Menschen eines anderen Landes auch nur ansatzweise beurteilen zu können ,bedarf es einer gemeinsamen Sprache und der Bereitschaft, sich gegenseitig zuzuhören.
Ich habe Polen geschäftlich sehr viele Male bereits, war in allen grossen Städten und immer wieder begeistert und auch beschämt, mit welcher Freundlichkeit mir diese Menschen entgegenkamen, zumal gerade die deutsche Nation dort so viel Leid verursacht hatte (insbesondere in Warschau war es oft unerträglich, z.B. über Bürgersteige zu gehen, wo darunter, wie ich erfuhr, immer noch Leichen liegen, weil damals die Friedhöfe nicht ausreichen als die Deutschen diese Stadt dem Erdboden gleich machen wollten). Aber auch Danzig, wo praktisch der 2. Weltkrieg begann und Krakau waren für wichtige Städte mit viel deutscher Geschichte nicht von der besten Seite.
Ich hatte das Glück, polnische Kollegen zu haben, die auch gut Deutsch sprachen und sich auch Zeit für mich nahmen, um Fragen zu beantworten und auch solche an mich zu stellen. Daraus erwuchsen lange und belastbare Freundschaften, die bis heute halten. DAs habe ich immer als Kompliment der Polen an mich empfunden. Olga
Ion
Ion
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Ion
als Antwort auf olga64 vom 01.03.2018, 17:20:52

Freut mich olga, daß es dir da gut gefallen hat. Natürlich ist es besser die Sprache zu sprechen, aber wenn ich in Schlesien mit einer alten Tante ihr Geburtshaus besuche, in dem nun Polen wohnen und diese bitten uns sofort ins Haus und bewirten uns und führen uns im Haus und im Garten rum, dann fand ich das schon sehr bewegend.
 

olga64
olga64
Mitglied

RE: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von olga64
als Antwort auf Ion vom 01.03.2018, 17:39:49

Ich hatte ja nie Bezug zu irgendwelchen schlesischen Wurzeln, bzw. ist irgendjemand aus meiner Familie von dort geflohen.
ABer auch mich beeindruckte es immer wieder, wenn ich in Wroclaw oder Legnica war, auf Friedhöfe zu gehen und die vielen deutschen Gräber zu sehen. In der Nähe von Wroclaw übernachtete ich mal in einer hübschen, alten Villa, die früher Deutschen gehörte. In den Vitrinen und Schränken war noch deutsches Geschirr mit Widmungen zu sehen.
Überhaupt die Gastfreundschaft der Polen war für mich sehr beeindruckend; oft war ich in den Familien meiner Kollegen eingeladen und es wurde gigantisch aufgefahren. Umgekehrt kann ich mir nicht vorstellen ,dass teutsche Menschen dies oft und bereitswillig mit Polen machen, zumal der negative Ruf, die würden alle stehlen sich bei manchen Deutschen ja hartnäckig hält.
Davon berichtet mir dann oft meine polnische Putzhilfe, die dies für sich äusserst beleidigend empfindet, was ich gut verstehen kann. Olga


Anzeige