Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 01.08.2014, 10:22:25

Jakob Augstein Strafen gegen Russland: Die Sanktionen der Schlafwandler
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf justus39 † vom 01.08.2014, 11:18:27
Gefällt mir!

Ich fürchte nur, daß der Bär nicht die zerquetschen wird, die es verdienen. Ausbaden werden wir (das gemeine Volk) es müssen.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Medea vom 01.08.2014, 09:33:12
Das Problem hat ganz simple Ursachen.

Putin mag Merkel so wenig wie sie ihn, genau so wenig wie Obama beide mag.

Es artet allmählich in einem Privatkrieg der Aversionen aus.

Dumm nur, dass jeder von den drei Figuren das Sagen über Heerscharen haben.

Eigentlich gehören alle in drei einen Boxring, oder besser in einen Sack gesteckt....usw.

Crimmscher

Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von JuergenS
Wenn die Welt so einfach wäre, wäre sie noch gefährlicher, crimmscher.
Ich glaube an kein Modell, es ist alles viel komplizierter, sodass ich auch nur einen Glauben anbieten kann, aber ihn nicht definieren.

grübel
Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von claude
als Antwort auf Crimmscher vom 01.08.2014, 12:59:17
Also wirklich genial Crimmscher, Respekt!!!
Medea
Medea
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Medea
als Antwort auf justus39 † vom 01.08.2014, 11:18:27
Es ist einfach

absurd, absurd, absurd

die Russen/Präsidenten Putin mit einem Wirtschaftskrieg
in die Knie zwingen zu wollen.

Sitzen in der EU nur Kleinbürger und Untertanen
anstelle von klugen und weiterdenkenden Politikern?
Was richten diese Leute bloß für einen Schaden an.



M.

Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf Medea vom 01.08.2014, 14:20:28
Der Westen hat sich in dem Ukraine-Konflikt eine kostspielige Rhetorik geleistet, jetzt wird der Preis fällig. Die Finanzmärkte sind betroffen, der Rüstungssektor, die Hochtechnologie. Was bisher politische Symbolik war, eskaliert zum wirtschaftspolitischen Waffengang. Wer ein Ultimatum stellt, bindet nicht nur die Gegenseite, sondern auch sich selbst. Haben sich das alle gut überlegt, die im Konflikt mit Russland so sehr davon überzeugt sind, hier stehe Recht gegen Unrecht?
Es gibt mehr als 6000 deutsche Unternehmen, die direkt in Russland investieren, vom deutsch-russischen Handel hängen bei uns mehr als 300.000 Arbeitsplätze ab. Wie weit wollen wir im Kampf gegen Putin gehen? Es ist aus deutscher Sicht eine absurde Vorstellung, dass ganz Russland vielleicht für Jahre die Rolle des international geächteten Schurkenstaats übernehmen soll, die bislang Iran innehatte. Mit der Verschärfung der Sanktionen hat der Westen sich auf eine Eskalationsdynamik eingelassen, aus der es so leicht kein Entkommen mehr gibt.
geschrieben von Jakob Augstein

Der ganze Artikel im Spiegel
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf justus39 † vom 01.08.2014, 16:19:40
Es ist nicht zu glauben mit welchen Szenarien jetzt überall Journalisten auftauchen die vor einem Handelskrieg warnen.
Also, im Klartext bis zu diesem Zeitpunkt wird niemand gehindert Waren nach Russland zu liefern. Unser Mitarbeiter kam gerade vom Zoll zurück, die Warenlieferung wurde normal abgewickelt und die letzte Charge eines Auftrages hat nun heute unser Haus verlassen.
Unser Kunde in Russland hat anfangs des Jahres den Vertragsauftrag vom Lieferdatum vorgezogen, um evtl. aufkommende "politische Schwierigkeiten" zu umgehen.

Warum also diese allgemeine Falschinformation und Panikmache? Diesen Journalismus kann man ungelesen in die Tonne treten.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf Bruny vom 01.08.2014, 17:00:11
Dass viel BLAH BLAH geschrieben wird kann man in Anbetracht der Wirtschaftsdaten verstehen.

Der Rückgang aller Exporte nach Russland, birgt Ängste.

Crimmscher
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Crimmscher vom 01.08.2014, 17:45:54
Tja dann sollten die Unternehmer mal Druck ausüben. Das wiederum können sie nur, wenn wirklich Aufträge aufgrund der politischen Lage verloren sind. Und wie gesagt, wir konnten ganz normal liefern , wir hatten aber auch tatsächlich Aufträge

Gruß, Bruny

Anzeige