Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

Internationale Politik Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Crimmscher vom 02.08.2014, 16:10:27
In Russland dürfen die Menschen keine spanischen Tomaten mehr essen, die speziell für lange Transportwege gezüchtet wurden und es gibt in Russland auch keine Gurken mehr, deren Krümmungsradius nicht den EU-Vorgaben entsprechen. Schrecklich!

Die deutsche Landwirtschaft klagt schon wegen des bestehenden Preisdruckes. Hier sind alle Waren aufgeführt, die nicht exportiert werden dürfen: tagesanzeiger.ch: Das ist Russlands Boykottliste
Es werde ein «komplettes Embargo» für Rind-, Schweine-, und Geflügelfleisch, Fisch, Käse, Milch, Gemüse und Obst aus den USA und der EU verhängt,

Die Welt gerät aus den Fugen. Russland importiert zukünftig Obst aus Apfelindien (Die Eidgenossen wissen welches Land gemeint ist ) und in Deutschland faulen die Gurken auf den Feldern: br.de: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Überdies wird es in Moskau keinen Zuchtlachs aus Norwegen und keinen Käse aus Bayern, Niedersachsen, Holland und France geben. Die Russen müssen jetzt ihren eigenen Käse essen und wieder Frischfisch angeln gehen. Gammelfleisch für Döner und BigMacs darf auch nicht mehr nach Russland
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf hinterwaeldler vom 07.08.2014, 18:43:20
Das ist ja furchtbar!!!

Die armen Russen müssen nun ihren Krim-Sekt und den schwarzen Kaviar selber konsumieren.

Und was das Allerschlimmste ist, sie müssen wieder Machorka rauchen und Sonnenblumenkerne knabbern, statt bei Mc Donald's zu dinieren.

Ein Glück für die reichen Russen überall in Europa, ihnen ist das Gehabe der Sanktionen "Wurscht"

Crimmscher
Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Crimmscher vom 07.08.2014, 18:52:13
Hallo, Crimmscher,

lese gerade, daß der Nato-Chef Russland neue Wirtschaftssanktionen androht.

Schau mal hier

Nach der Einschätzung des französischen Bauernverbandes FNSEA könnte das russische Importverbot für Lebensmittel aus Europa eine Krise in Europa auslösen.

Kommt jetzt nach jeder Sanktion eine Gegensanktion und wie lange soll dieser Blödsinn anhalten?
China reibt sich bestimmt die Hände!

Gruß Grums

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf vom 07.08.2014, 19:04:52
Krise in Europa auslösen. Der Witz ist gut. Die Länder Europas stecken mitten in einer seit 2 Jahren anhaltenden schweren Krise.

Bruny
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Crimmscher vom 07.08.2014, 18:52:13
Dann wird sich die Stör-Population bestimmt wieder etwas erholen.

In diesem Zusammenhang erinnert mich das an die Wende. Die sowj. Staatsführung beauftragte Honneker paar Jahre zuvor dafür Sorge zu tragen, das eine Tomatensorte gezüchtet wird, welche in der kurzen Vegetationsperiode Sibiriens auch noch gedeiht und Früchte trägt. Das Ergebnis war die Sorte Harzfeuer, deren Samen kurz nach der Wende in deutschen Gartenmärkten als "Kiloware" erhältlich war.

Das änderte sich erst dann, als der Züchter aus Wernigerode ein Flugzeug charterte und Jungpflanzen nach Kanada flog. Im Jahr darauf (1993) war Harzfeuer Mangelware und es gab die Samenkörnchen, so wie es sich gehört, nur noch abgezählt im Tütchen.

Solche Zeiten kommen bestimmt wieder.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf vom 07.08.2014, 19:04:52
Ja Grums!

Hab soeben den NATO Kasper Rasmussen auf ZDF Heute gesehen wie er vor der amerikanischen Marionette Arseni Jazenjuk gekatzbuckelt hat und von neuen härteren Sanktionen gegen Russland faselte.

Er schien tatsachlich nicht auf dem Laufendenden zu sein, sonst hätte er sich den Schwachsinn verkniffen.

Wenn er Russland warnt in die Ukraine einzumarschieren, dann hab ich ja Verständnis, nur Sanktionen gehen ihn als NATO Boss einen feuchten Kehricht an.

Crimmscher

Anzeige

Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf hinterwaeldler vom 07.08.2014, 19:10:20
Der Welt geht es einfach zu gut!

Da werden Produkte über die Kontinente gekarrt und über Ozeane geflogen.

In Russland wird man sich wieder darauf besinnen, was man im Garten anbauen, in den Wäldern jagen und sammeln und in den Seen und Flüssen fischen kann.

Noch sind sie fähig dazu, wir in Europa haben es schon lange verlernt.

Bei uns verfault das Obst an den Bäumen, Kartoffeln kaufen wir gewaschen aus Griechenland und Ägypten.

Die Russen werden die Sanktionen weniger hart treffen als man geplant und erhofft hat.
Sie werden keine Revolution vom Zaun brechen, aber sie werden den Westen ein bisschen mehr verachten.

Crimmscher
Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von claude
als Antwort auf Crimmscher vom 07.08.2014, 20:00:09
Du hast eines vergessen Crimmcher, den Regentn in Russland war es schon immer egal wie es dem Volk ging.

Als größtes Land der Welt mit ca. 144 Millionen Einwohnern ist Russland nicht in de Lage seine Lebensmittel selbst zu produzieren und muss ca 40% davon einführen.

Dein Beispiel das die Russen sich wieder auf ihre Gärtchen besinnen sollen ist eigentlich nur zynisch zu verstehen, oder man kann das Beispiel auch für etwas anderes halten, aber das kann ich nicht sagen ich würde gerügt weil ich eben nicht zum SED Bodensatz hier gehöre!! )
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf claude vom 08.08.2014, 08:20:41
Du bist schlecht informiert und redest wie immer aus dem Bauch.
Blähungen nennt man das.

Bist eben ein ewiger Ostlandritter ohne Pferd unterm SED-Sattel.

Crimmscher
Raimund55
Raimund55
Mitglied

Re: Wie klug ist ein Wirtschaftskrieg mit Russland?
geschrieben von Raimund55
Kurze Antwort , meine Meinung dazu ..alles unüberlegtes schädigendes Kindergartengehabe wo doch jeder weiss das in unserer heutigen Welt immer einer wartet als Lieferant (z.B. China)einzuspringen.

Raimund55

Anzeige