Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik Woher hat die ISIS ihre Waffen ?

Internationale Politik Woher hat die ISIS ihre Waffen ?

Milan
Milan
Mitglied

Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von Milan
Ich frage mich immer wieder : Woher bezieht die ISIS
ihre Waffen ? Könnten es nicht Waffen " Made in Germany" sein die sie über Drittländer bekommen ?

Milan
beresina
beresina
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von beresina
als Antwort auf Milan vom 20.08.2014, 16:49:55
Ich frage mich immer wieder : Woher bezieht die ISIS
ihre Waffen ? Könnten es nicht Waffen " Made in Germany" sein die sie über Drittländer bekommen ?

Milan


ich frage mich das auch oft..................
es wird wohl so sein, dass es dunkle kanäle gibt, die mit ISIS
geschäfte machen.

b.
karl
karl
Administrator

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von karl
als Antwort auf beresina vom 20.08.2014, 21:09:12
Es wurden sehr viele amerikanische Waffen erbeutet, die die Amerikaner im Irak eingesetzt haben. Darüberhinaus wurde (wird?) die Isis von Saudi-Arabien und Katar unterstützt. Deutschland hat an Saudi-Arabien Waffen geliefert (über Lieferungen an Katar weiß ich nicht Bescheid, es würde mich aber auch nicht wundern). Ob diese Waffen dann an die Isis geliefert wurden oder solche, die die Saudische Armee aufgrund der deutschen Lieferungen nicht mehr benötigte, spielt ja eigentlich auch nicht die entscheidende Rolle. Es war und ist immer jedenfalls ein kapitaler Fehler Waffen in Krisengebiete zu liefern. Aber Geld stinkt ja bekanntlich nicht.

Karl

Anzeige

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf karl vom 20.08.2014, 21:35:44
Da stellt sich auch die Frage, wo bleiben bzw. landen dann die Waffen, wenn welche an die Kurden geliefert werden?
Deutschland soll ja auch bereit sein Waffen dorthin zu liefern.

Monja.
karl
karl
Administrator

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von karl
als Antwort auf Monja_moin vom 20.08.2014, 23:13:08
Was passiert, wenn die militärisch erstarkten Kurden sich wieder gegen die Türkei wenden? Die Türkei IST NATO-Mitglied?

Karl
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf karl vom 21.08.2014, 07:09:21
Das war auch meine wiederholte Frage und ist auch meine wiederholte Befürchtung. Ich bin immer noch der Meinung, dass die Saudis UND auch Russland dringend benötigt werden um gegen die IS vorzugehen. Vielleicht wäre das auch eine Gelegenheit die Situation mit Herrn Putin wieder ins Lot zu richten.
Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf karl vom 20.08.2014, 21:35:44
Gestern Abend sah ich einen Aufruf des Pazifisten und Gründers des „Friedencorps Grünhelm“, Robert Neudeck, auch als Symbolfigur für das Rettungsschiff „Cap Anamur“ bekannt.
Neudeck, der sich lange Zeit in Syrien aufgehalten hat, begrüsst die Entscheidung der Bundesregierung, Waffen an die Kurden zu liefern, da das kleine Perschmerga-Militär niemals in der Lage sein wird, diese Mörderbande ISIS zu stoppen, da hier die notwendigen Waffen fehlen.

Das kleine Kurdenvolk hat rund 500 000 Flüchtlingen aus den bedrohten Gebieten aufgenommen und stellt sich verzweifelt gegen die IS-Terroristen.
Angesichts der Lage hat Neudeck seine reinen Gedanken des Pazifismus diesmal über Bord geworfen, denn nur aus Pazifismus Hundertausende hilflose Menschen sterben zu lassen, steht hier bei ihm nicht mehr zur Debatte.

Er entscheidet sich für schnellste Waffenlieferung an die Kurden.
Dabei gibt er Deutschland eine nicht geringe Schuld an den bislang riesigen Waffenlieferungen an Saudiarabien, den grössten Spannungstreibern der ganzen Region, die ja auch die Massenmörder „Boko Haram“ ebenso ausrüsten wie die ISIS.

Hier aus Grundsätzen einfach nur stur zu bleiben, hält er für die schlechteste Lösung überhaupt, denn er sieht in diesem Kampf der ISIS die grösste Gefahr nicht nur für die arabischen Länder, sondern auch für Europa.

Dem kann ich mich nach wie vor nur anschliessen, denn wenn ein Friedens-Idealist wie Robert Neudeck seine Ideale über Bord wirft, um noch grösseres Unheil zu stoppen, ist es mehr als fünf vor zwölf.

Luchs
hafel
hafel
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von hafel
als Antwort auf luchs35 vom 21.08.2014, 09:30:20
@ Luchsi,

ich habe gestern in den Nachrichten auch Robert Neudeck gesehen und bin ebenso überrascht, dass er seine "Friedensideale" über Bord wirft.
Die ISIS ist wohl eine terroristische Gruppe, die ein Neudenken erfordert. Da ist mit "Gutdenken" und Zureden nix getan. Die verstehen nur die Sprache der Gewalt.

Hafel
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf karl vom 21.08.2014, 07:09:21
Was passiert, wenn die militärisch erstarkten Kurden sich wieder gegen die Türkei wenden? Die Türkei IST NATO-Mitglied?

Karl
geschrieben von karl


Diese Frage stelle ich mir auch.

Allerdings mag und kann ich nicht sagen, wie man sich da endgültig entscheiden sollte.

Abgesehen davon habe ich das unbestimmte Gefühl, einige Politiker würden gerne "beim Krieg spielen" wieder mitmischen .... ????

Monja.
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Woher hat die ISIS ihre Waffen ?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf hafel vom 21.08.2014, 09:41:35
Wenn man dazu noch Bilder sieht, die in europäischen, auch deutschen Städten, Demonstranten mit schwarzen IS-Fahnen zeigen, sollten zumindest die Alarmglocken läuten.
Das wird ebenso hingenommen wie die Parolen der Kriegs-Heimkehrer aus dem Irak und Syrien, die ungeniert verkünden, dass der Kampf hier weitergeführt wird, was ja kaum etwas anderes bedeutet, als dass auch vermehrt mit Anschlägen gerechnet werden muss, wenn der "richtige" Moment gekommen ist.

Luchs

Anzeige