Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Animalische Mehrzeiler

Kleine Reimereien Animalische Mehrzeiler

fenna
fenna
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von fenna
als Antwort auf old_go vom 22.10.2011, 00:54:54
Die Kuh die sprach zum Schwein,
lass die Schweinereien doch sein.
Das Schwein sprach blöde Kuh
mach doch die Augen zu
poldy
poldy
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von poldy
als Antwort auf fenna vom 22.10.2011, 01:10:46
Der Igel ruht unter unsrer Hecke,
so findet jeder seine Ecke.
Nur selten seh ich ihm maschieren
dafür tut er manchmal parlieren.
old_go
old_go
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von old_go
als Antwort auf poldy vom 22.10.2011, 07:39:00
Wufft der Hund zur Katze:
hau ab mit deiner Tatze!
Faucht die Katze bös zurück:
Halt die Schnauze! Hast kein Glück
und gar keine Chance,
gegen meine scharfe Lanze

Anzeige

Robin1
Robin1
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von Robin1
als Antwort auf old_go vom 23.10.2011, 05:15:31
Die Kuh sollte eines traurigen Weges geh’n
und blieb vor dem Schlachthaus noch einmal steh’n
ließ höflich den Bauern an ihr vorbei
da gab es einen entsetzlichen Schrei
„Ach“ sagt die Kuh „der arme Bauer“
sie lief davon - war einfach schlauer
ramires
ramires
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von ramires
als Antwort auf Robin1 vom 23.10.2011, 12:20:19
Nach Erhardtscher Manier von mir konstruiert:


Zufrieden lebt Schimpansin Betty
im größten Zoo von Cincinatti.
Gern sitzt am Tag sie mit Banane
auf einem Ast der Zoo-Platane.

Nur manchmal fragt sich dieses Tier:
"Was will ich überhaupt dahier?"
Und wirft die Südfrucht voller Zorn
dem Nashorn auf das Nasenhorn.

pippa
pippa
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von pippa
als Antwort auf ramires vom 25.10.2011, 11:21:07
Mein Hund, der hat ein Schnäuzchen
und meine Katze auch,
doch auf dem Ast das Käuzchen,
das hat 'nen vollen Bauch.

Das Schnäuzchen meines Hundes,
es glänzt und ist ganz nass,
mein Kätzchen hat ein rundes,
der Kauz vor Neid wird blass.

Denn er hat einen Schnabel,
der sieht gefährlich aus,
ist scharf wie eine Nadel,
macht Angst der kleinen Maus.

Drum will das Mäuschen leben
in einem andren Land,
wo wachsen süße Reben
und Käuzchen unbekannt.

Anzeige

miriam
miriam
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von miriam
Liebe Freunde, mal sehn ob wir die "Animalischen Mehrzeiler" erneut beleben können...

Eine ungünstige Metamorphose

Bleibt alle stehn, und haltet Ausschau:
Der Heidelbär ist wiedermal ganz blau -
Als er noch war Hund, Katze oder Pavian,
Da sprach ihn Alkoholgenuß nicht an...


fenna
fenna
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von fenna
als Antwort auf miriam vom 25.11.2011, 09:52:37
Da mach ich doch gerne mit


Frau Meier die hat einen Hund,
der war vom fressen schon ganz rund.
Er wollt die Katze jagen
weil sie sich nicht vertragen.
Er fiel über die eigenen Beine,
auch Luft hatte er keine.
Die Katze lachte sich ganz krumm,
der Hund schaut aus der Wäsche dumm.
fenna
fenna
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von fenna
als Antwort auf fenna vom 25.11.2011, 12:42:56
Ach, so klag ich alle Tage,
was ist das Leben für ne Plage.
Hab immer furchtbar viel zu tun,
da tut es gut mal auszuruhn.





pippa
pippa
Mitglied

Re: Animalische Mehrzeiler
geschrieben von pippa
als Antwort auf fenna vom 14.12.2011, 20:28:56

Frau Tiger mit dem Säbelzahn,
verfällt bei Vollmond einem Wahn,
sie wä'r ein kleines Schmusekätzchen,
statt Säbelzahn trüg' sie ein Lätzchen.

Anzeige