Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Anspruchslose Plauderei

Kleine Reimereien Anspruchslose Plauderei

Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf ramires vom 18.12.2010, 13:19:17
Mein Baum ist fast drei Meter groß!
Ich frag’ mich stets, wie geht das bloß,
ihn über fünf sehr lange Treppen
hinauf ins Dachgeschoß zu schleppen.

Nun steht er da im Wasserkübel,
denn was im Wohnzimmer von Übel
wär’, wenn er nadelt vor der Zeit,
doch ist es jetzt noch nicht so weit.

Im Januar, am siebten Tag,
da trage ich ihn dann treppab
und muß danach im Treppenflur
aufkehren alle Nadeln nur.

Das ist der Preis für all die Pracht,
die er zur Weihnacht hat entfacht.
Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf Lilith vom 18.12.2010, 13:52:49
Ich sage nur mal schnell - ganz ohne Reim - guten Morgen und bin dann auch schon wieder weg.....
Melde mich frühestens am Dienstag wieder!
Euch allen schöne Tage und liebe Grüße von
Lilith
na-und
na-und
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von na-und
als Antwort auf Lilith vom 18.12.2010, 13:52:49

3 Meter hoch? Man glaubt es kaum
wie hoch ist denn der Standortraum.
Ein Dachgeschoss mit hohen Balken?
Mit Nistplatz schon für junge Falken

Hast Du vielleicht mal ebendort
ins Dach vom Haus ein Loch gebohrt?
Vielleicht den Fußboden versenkt,
damit der Baum nicht eingeengt?

Du siehst, nur Fragen über Fragen,
doch wer kann mir die Antwort sagen?
Du schleichst Dich weg, kommst Dienstag wieder.
Ich sing Dir ein paar Weihnachtslieder.


Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von ramires
als Antwort auf na-und vom 26.12.2010, 10:16:58
@ na-und:

In Erstaunen es mich jetzt versetzt,
kommt Miriam nicht balde angewetzt,
um fluggs Dir dort am Alsterstrande
die Antwort zu verkünden über Lande!

*grins*

pippa
pippa
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von pippa
als Antwort auf ramires vom 26.12.2010, 13:43:50

@ lilith

Genau das hab' auch ich gedacht,
was magst du nur für Räume haben?
Ein wenig hab' ich auch gelacht,
ganz ohne Scham will ich das sagen.

Residierst du in 'nem Schloss,
oder 'ner Kaserne?
Sag, wie schmückst du dies Geschoss,
frag' ich aus der Ferne.

Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf pippa vom 26.12.2010, 17:41:56
@ pippa & na-und

Ich sagte doch nur fast drei Meter
und nach einer Stutzaktion
- ich hab’ es nachgemessen später –
entsprach er meiner Intention.

Jetzt sind’s genau zwei Meter sechzig
vom Teppich bis zum Deckenlicht,
und er ist jedes Jahr so prächtig,
denn kleiner mag’s mein Martin nicht.

Ich hab’ ihn hier mal abgelichtet.
Der Lüge bitte mich nicht zeiht:
Die Maße hab’ ich nicht erdichtet,
das sag’ ich mit Entschiedenheit!





Guten Morgen, Ihr Lieben!

Anzeige

Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf Lilith vom 28.12.2010, 08:57:49
Heut’ war bei mir der „Heringstag“!
(Das Heringsputzen ich nicht mag)
Das Wasser sie vom Salz befreit
wenn ich zur Zubereitung schreit’.

Kartoffeln, Äpfel, Gurken, Fisch
geben ein famos Gemisch,
das mit Senf und saurem Rahm
seinen letzten Schliff bekam.

Ein andrer Hering wurd’ pürriert
und mit Butter dann verschmiert.
Auf frischem Brot aus eig’nem Herd
wird das als Hochgenuß verehrt.

Die letzten Fische kamen dann
sogleich an zwei Pfund Hackfleisch dran
und daraus wird - wer weiß das nicht -
das Königsberger Klops-Gericht.

Schnell eingekocht im Glas von Weck
ruht es nunmehr im Versteck,
und wartet, bis mein Sohnemann
‚s zu sich nach Hause holen kann.

Die Vorbereitung ist geschafft.
Und morgen dann um Mitternacht
werd’ ich mein Gläschen Sekt erheben
und wünsch’ Euch allen ein glückliches Leben!



Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf Lilith vom 30.12.2010, 14:19:26
Von Pontius zu Pilatus gelaufen:
Nirgendwo gibt's Salz zu kaufen!
Mit der guten Speisewürze
verhindert man seit heute Stürze!!!!
und mein Braten schmeckt bestimmt
wie Pappkarton, was mürrisch stimmt.
Lilith
Lilith
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von Lilith
als Antwort auf Lilith vom 05.01.2011, 15:21:31
Um elf bin ich zu Bett gegangen,
ließ mich bis zwölf vom Buche bannen,
fand bis um eins noch nicht zum Schlafe
und zählte bis um zwei Uhr Schafe,
um drei Uhr war ich drauf versessen,
eine Tomate jetzt zu essen,
und ging um vier Uhr mal ins Bad
(Ihr ratet schon, was ich da tat)
Um fünf war ich noch immer wach
und dachte lang bis sechse nach.
Um sieben wurd’ ich endlich müde
und schlief, das ist ja das Perfide,
kurz vor acht dann endlich ein.
Der Wecker klingelte um neun……

Einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!


ramires
ramires
Mitglied

Re: Anspruchslose Plauderei
geschrieben von ramires
als Antwort auf Lilith vom 16.01.2011, 09:44:40
Wer häufig eine Nacht durchwacht,
der hat bestimmt schon mal gedacht:
"Was ist los mit mir denn nur,
muss ich vielleicht einmal zur Kur?"
Doch dann kann sein, es fällt ihm ein,
er ist im Haus ja nicht allein.
Die Katze braucht ihn Tag und Nacht,
dass er sie rauslässt und ganz sacht
mal ihre Katzenkehle krabbelt
und auf "Kätzisch" mit ihr babbelt.
Und eine Kur..., oft Schatten hat`se...
Das wär' ja unfair zu der Katze!

*lach*

Anzeige