Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Das Kamel und die Wüste

Kleine Reimereien Das Kamel und die Wüste

pippa
pippa
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von pippa
als Antwort auf fenna vom 05.02.2013, 10:42:48
Kamele, die als Büste man betrachtet,
und man fast immer auch zurecht verachtet,
sind keine, die das Gute stets anstreben,
und keine, die nur in der Wüste leben.
debi
debi
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von debi
als Antwort auf pippa vom 05.02.2013, 13:13:45
Das alte Kamel tat sich damit brüsten,
sie alle zu kennen, die wüsten Wüsten,
dort gäb's ja kaum Wasser und niemalsnicht Wein,
drum wäre es froh, in der Wilhelma zu sein.
comeback
comeback
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von comeback
als Antwort auf debi vom 05.02.2013, 13:15:48
Doch trinkt ein Kamel einmal etwas mehr,
es setzt sich nicht ins Auto, bitte sehr.
Es nimmt den weiten Weg zu Fuß in Kauf,
es ist sehr schlau,da kann man wetten drauf drauf.

Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von ramires
als Antwort auf comeback vom 05.02.2013, 22:28:33
Ein Kamel mit abschnallbaren Höckern wird gezüchtet,
wie es die New York Times berichtet.
Die Höcker können als Kanister für Wasser dienen,
für Honig nicht, denn es fehlt an Wüstenbienen.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von pippa
als Antwort auf ramires vom 20.02.2013, 10:26:23
Das Kamel, das in der Wüste unbekannt,
kennt jeder Mensch und auch in jedem Land,
und alle haben sie verschiedne Namen,
es können Herren sein, aber auch Damen.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von ramires
als Antwort auf pippa vom 22.02.2013, 11:14:15
Das Kamel in sandiger Wüste,
des öfteren sandstaubig nieste.
Es klang sehr gefährlich,
wir sind da mal ehrlich.
Deshalb man es nie wieder leaste.

Anzeige

debi
debi
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von debi
als Antwort auf ramires vom 23.02.2013, 09:45:52
So ein niesendes Kamel,
kann nervig sein, ich nicht verhehl !
Trotz dieser Art Naturgewalt,
findet der "Reiter" sicheren Halt,
denn zum Glück gibt's die bequeme
Sicherheitsgurte für Nieskamele.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von ramires
als Antwort auf debi vom 26.02.2013, 11:58:35
Das Kamel in der Wüste mag keine Touristen.
Wenn die um seine Gedanken nur wüssten!!
Doch bleibt es friedlich in seinem Trott,
vertraut ergeben auf Schicksal und Gott.
comeback
comeback
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von comeback
als Antwort auf ramires vom 22.03.2013, 11:09:02
Das Kamel in der Wüste wundert sich,
warum das Wetter hier ist so fürchterlich.
Schnee kann es keinen mehr sehen,
da will es doch lieber in die Wüste gehen.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Das Kamel und die Wüste
geschrieben von pippa
als Antwort auf comeback vom 25.03.2013, 20:43:09
Das Kamel in der Wüste kann mich nicht ertragen,
dabei helf' ich ihm doch in sämtlichen Lagen,
ich streichel und kraul doch immer so zart,
doch es sieht mich an mit Augen so hart.

Anzeige