Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Gereimte Satzketten 3

Kleine Reimereien Gereimte Satzketten 3

YuliKa
YuliKa
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von YuliKa
als Antwort auf erwin7 vom 29.05.2013, 10:59:55
Mascha Kaleko

"Der Mann im Mond hängt bunte Träume,

die seine Mondfrau spinnt aus Licht,

allnächtlich in die Abendbäume,

mit einem Lächeln im Gesicht."
Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von strandnelke
als Antwort auf YuliKa vom 29.05.2013, 14:25:08
Gesicht, das reimt sich auf Gedicht,
doch so ein schönes hab ich nicht !
muetterchen
muetterchen
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von muetterchen
als Antwort auf strandnelke vom 29.05.2013, 17:23:20
Nicht verzagen,
einfach mal bei google nachschlagen.

Anzeige

sterni
sterni
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von sterni
als Antwort auf muetterchen vom 29.05.2013, 17:47:27
NACHSCHLAGEN früher oft in Lexikas,
heute gilt das als dazumal.
Robin1
Robin1
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von Robin1
als Antwort auf muetterchen vom 29.05.2013, 17:47:27
Nachschlagen im Lexikon, - das gibt’s fast nicht mehr
da gibt die Nachschau bei Google sicher mehr her
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von Allegra
als Antwort auf Robin1 vom 29.05.2013, 17:56:21
Her macht Google viel mit Wissen,
doch den Brockhaus möcht ich nicht missen.
(denn dort findet man auch "altes Wissen")

Anzeige

sterni
sterni
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von sterni
als Antwort auf Allegra vom 29.05.2013, 18:35:16
ZUSTÄNDIG nein das bin ich nicht,
auch wenn der Laden zusammen bricht.
Joy
Joy
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von Joy
als Antwort auf sterni vom 29.05.2013, 18:39:43
bricht das Allgemeinwissen bald ein,
bemerken das gleich Groß und Klein.
Robin1
Robin1
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von Robin1
als Antwort auf Joy vom 30.05.2013, 04:50:01
Klein bist du auf dieser Welt
mit oder ohne Geld
YuliKa
YuliKa
Mitglied

Re: Gereimte Satzketten 3
geschrieben von YuliKa
als Antwort auf Robin1 vom 30.05.2013, 05:35:10
Geld, Macht und Jubel,
hier rollt der Rubel.

Anzeige