Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf gatita49 vom 11.08.2014, 16:59:21
Es gab mal ein Weibchen in Kamen,
im Kreise begüteter Damen;
die schimpfte oft heftig
und manchmal gar deftig
und fiel auch gern mal aus dem Rahmen.
2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von 2.Rosmarie
Kam einst eine Schöne aus Bremen.
Die tat sich vor Herren nicht schämen.
Sie zeigte viel Bein
und trank noch mehr Wein.
Wie lustvoll ist Brieftaschennehmen!

Allen hier einen zwar lustvollen, aber brieftaschenerhaltenden Abend!
Rosmarie
retep
retep
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von retep
als Antwort auf 2.Rosmarie vom 16.08.2014, 22:16:34
In Bremen war auch ich gewesen,
traf dort auch einen flotten Besen,
auch kam bald darauf der Schreck,
denn mein Geldbeutel war weg,
nun bin ich von Bremen genesen.

Anzeige

2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von 2.Rosmarie
als Antwort auf retep vom 17.08.2014, 00:45:45
Komm, Retep, jetzt heißt es: Nicht schämen!
Denn wozu brauchen wir Bremen?
Hier tanzen ist fein.
Zeig du lieber Bein!
Im Frohsinn liegt wahres Benehmen.
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
Ein Bursch aus dem Landkreise Leimen
begann eines Tages zu reimen;
er dichtete tüchtig
und wurde bald süchtig;
es fing an die Dichtsucht zu keimen.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf Shenaya vom 17.08.2014, 08:29:34
Ein Edelfräulein aus Rheinhessen
verschlingt manchmal das Mittagessen.
Dann fasst es die Panik
wie auf der Titanic.
Wer gilt auch schon gern als "verfressen"?

Anzeige

2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von 2.Rosmarie
als Antwort auf ramires vom 17.08.2014, 13:11:49
Lieber Ramires,

auch ich bin als Hessin besessen
von Würsten und viel gutem Essen.
Doch schlinge ich nie.
Ich schmatze und wie!
Dann kann ich allein alles essen.

Ich freue mich, dir nach Jahren mal wieder im Forum zu begegnen!
Liebe Grüße
Rosmarie

Liebe Shenaya,

über deine Strickhilfe für Limericks weiter oben habe ich mich sehr gefreut! Danke!
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf 2.Rosmarie vom 17.08.2014, 17:02:26
Ich bin ein kleines Bayerlein
stopf niemals Fleisch in mich hinein.
Gemüse muß ich haben!
Kann mich daran laben.
So muß ein Essen für mich sein
retep
retep
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von retep
als Antwort auf Bruny vom 17.08.2014, 20:16:30
Ich schwärme mehr für dicke Braten,
mein Arzt hat mir jedoch geraten,
Gemüse und Fisch
gehörn auf den Tisch
und Obst aus dem eigenen Garten.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf 2.Rosmarie vom 17.08.2014, 17:02:26
Opps, Rosmarie No. Two...

Ein Hessenmädel hier im EsTeh
hat kein Problem mit diesem "Gesteh":
Es schmatzt sehr beim Essen,
kaum geht's zu ermessen.
Ich sehe das als lustigen Schmäh.


Anzeige