Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf Andrius vom 25.02.2015, 11:36:08
Vielleicht hatte er an den Füßen
die Pilze die nicht zu genießen,
das Schwein jedenfalls
das roch nur noch Schmalz,
und das tat es mächtig verdrießen.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf pippa vom 27.02.2015, 11:08:32
Ein schmalziger Galan aus Wahren
hat unheimlich Gel in den Haaren.
Das glänzt fast wie der Speck
und geht nur schlecht dann weg.
Das stört sogar die Gilzer Maren.
Andrius
Andrius
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Andrius
als Antwort auf ramires vom 27.02.2015, 11:49:33
Es ließe sich sehr leicht vermuten
Fußpilz hätte er an den Ruten
sind aber Warzen
die kleinen schwarzen
und das sind bekanntlich die guten:

Anzeige

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von strandnelke
als Antwort auf Andrius vom 27.02.2015, 12:02:30
Freunde, das ist kein Spaß,
ich bin schon leichenblass,
Pilze und Warzen,
die Füße verharzen,
demnächst wächst dort noch Gras!
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf strandnelke vom 01.03.2015, 07:18:28
Es klagt eine Frau ihrem Arzte
sie hätt’ im Gesicht eine Warze,
die wär’ zwar noch klein
jedoch ihr Freund Hein,
glaubt, sie wär’ ‚ne Hex’ aus dem Harze.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf pippa vom 01.03.2015, 11:18:16
Ein Hexengeschöpf aus dem Harze
schlug ab mit dem Besen die Warze,
auf die es sehr stolz,
sie war fast wie Holz.
Es machte sich eine aus Quarze.

Anzeige

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
Freund Hein ist nun fröhlich und heiter,
da mit der Erkenntnis er weiter.
Er weiß jetzt genau,
dass diese sein' Frau
keine Hexe, wie einstens vermeint' er.

Und Marina nach einigem Denken
weiß, man sollt' sich auf's Reimen beschränken,
hat die Nase jetzt voll
von so manchem Gegroll
wird die Schritte nur hierhin noch lenken.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf marina vom 01.03.2015, 14:49:24
"Marina" war ein schöner Schlager,
der einst gefiel selbst meinem Schwager.
Ihn spielt man noch heute
für Oldie-Fan-Leute.
Ich zähle mich zu deren Lager.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf marina vom 01.03.2015, 14:49:24
Es gab bei den Reimern ein Mädchen,
das dachte es reisst ab das Fädchen,
von seiner Geduld -
doch wer hatte Schuld?
Es drehten zu viele am Rädchen. !!!
Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf pippa vom 01.03.2015, 18:33:30
Gar sehr dunkel, o Pippa, dein Raunen,
und Marina kann hier nurmehr staunen,
denn zu schlicht ist ihr Hirn,
zu entwirren den Zwirn,
den verwickelt du in guten Launen.

(Reim dich, oder ich fress dich! )

Anzeige