Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

adam
adam
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread NICHT löschen! Weitermachen!
geschrieben von adam
als Antwort auf sixty vom 19.06.2015, 16:08:16
Ein Wolf kam einst auf den Trichter,
er gab sich als König der Dichter.
Doch für Glück wie für Schmerz
da fehlt`s ihm an Herz.
Statt Beifall gab`s lange Gesichter.

--

adam
val
val
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread NICHT löschen! Weitermachen!
geschrieben von val
als Antwort auf adam vom 19.06.2015, 17:44:34
Es war mal ein Wolf von der Elbe
der dreimal sagte dasselbe
ich möchte beschwören
auf ihn nicht zu hören
denn es ist vom Ei nicht das gelbe
ramires
ramires
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread NICHT löschen! Weitermachen!
geschrieben von ramires
als Antwort auf adam vom 19.06.2015, 17:44:34
Als Isegrimm wird er gewertet,
doch meint er nicht alles verkehrtet.
Er ist auch im Recht,
nicht ich allein dächt'.
Nur uns ist Verständnis erschwertet.


Anzeige

Gillian
Gillian
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread löschen!
geschrieben von Gillian
als Antwort auf karl vom 19.06.2015, 12:22:33
@ elbwolf,

Du bist anmaßend und hast den Sinn dieser Rubrik gründlich missverstanden. Ich fordere Dich auf, aufzuhören, den Mitgliedern die Freude am Reimen zu nehmen.

Karl
geschrieben von karl


Karl, es gibt hier massenhaft Reimthemen, wo sich jeder austoben kann wie er will, und wo es nicht auf besondere Feinheiten ankommt.

Wenn es hier eine Spalte für Limericks gibt, und es wird nicht auf die besonderen Feinheiten dieser speziellen Art geachtet, dann darf das ein echter Limerick-Kenner wie Elbwolf m.M.n. auch mal ansprechen, zumal er ja auch weitere Erklärungen anbietet - für die sich aber anscheinend niemand interessiert.
Gi.
Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread löschen!
geschrieben von marina
als Antwort auf Gillian vom 19.06.2015, 19:00:44
Gillian, liegt deine Verteidigung vielleicht an seiner Herkunft? Heimatverbundenheit?
Es stimmt, dass viele Limericks hier nicht dem Rhythmus entsprechen, wie er sein sollte, und ich habe auch schon rhythmisch stimmigere gebracht als den letzten hier, das weiß ich selber. Ich kenne den Rhythmus nämlich und bin sicher, dass ich schon ganz gute hingekriegt habe.
Aber er könnte das Ganze auch so erklären, dass es nicht so oberlehrerhaft und "destruktiv", wie Wölfin es richtig formuliert hat, rüberkommt. Abgesehen davon gibt es tolle Erklärungen bei Wiki, seine pädagogischen Versuche, die ohnehin missglückt sind, sind völlig überflüssig.

Im Übrigen wird man niemandem, der keinen Sinn für Rhythmus hat, mit noch so vielen Erklärungen das richtige Dichten beibringen können.
Ich sehe auch sehr oft Gedichte, die so sind, dass mir die Haare zu Berge stehen. Aber ich würde es niemals den entsprechenden Leuten in dieser Form beibringen. Ich übergehe das und ignoriere es, denn ich weiß, dass ich ihnen das rhythmische Gefühl, dass auch mit Musikalität zu tun hat, nicht beibringen kann.

Wir sind hier kein gehobenes Literaturforum, jeder will nur seinen Spaß haben. dann sollen sie doch, man kann es doch allen gönnen. Wenn ich ein anderes Niveau brauche, kann ich in ein entsprechendes Fachforum gehen.

Ich hatte eh vorher lange nicht in diesem Bereich geschrieben, weil es Mobbing-Versuche vor ca. einem halben Jahr hier gegen mich gab von denen (speziell einer), die meinem Eindruck nach eine Konkurrenz in mir witterten. Als ich mich dann nach mehreren Monaten wieder hier reintraute, gab es diese Versuche nicht mehr, und als ich dann gerade wieder anfing, Spaß an den Limericks zu kriegen, kam dieser Mensch daher, dessen Limericks selber sehr zu wünschen übrig lassen und bei Gott nicht das Gelbe vom Ei sind.

Jetzt reicht es mir endgültig. Basta!
ramires
ramires
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread löschen!
geschrieben von ramires
als Antwort auf marina vom 19.06.2015, 19:53:39

Wir sind hier kein gehobenes Literaturforum, jeder will nur seinen Spaß haben. dann sollen sie doch, man kann es doch allen gönnen. Wenn ich ein anderes Niveau brauche, kann ich in ein entsprechendes Fachforum gehen.


Ja, das wurde bereits einige Male so oder ähnlich zu Bedenken gegeben.
Dieser Überlegung schließe ich mich an.

@Elbwolf: Deine auch mir kundgegebene Sichtweise, dass die Blogs mit "literarischem "Anstrich" weltweit gelesen werden können und bei fortgeschrittenen Kennern der Materie (wie Dir) auf Unverständnis stoßen, bestenfalls ein mildes (Be)lächeln verursachen, ist doch die ureigenste Angelegenheit der Blogger. Jeder weiß inzwischen, und sollte es gegebenenfalls auch nachlesen, dass die Betreiber der Foren nicht für die Qualität der geposteten Inhalte verantwortlich gemacht werden können. Im speziellen Fall der poetischen Umsetzungsversuche von den Usern des Seniorentreffs trifft das haargenau zu.
Dass im als solchen deklarierten "Formulierspaß" der Limerick eingeführt wurde und ebenfalls "bemüht" wird, ist in der Tat nicht ganz korrekt, was ich meinerseits in den Jahren einige Male moniert habe, ohne mich selbst dabei auszunehmen
Insofern (für Wort- und Inhaltsgetreue) ist die von Retep nun kreierte Headline-Variante ein mögliche Variante sich "angelehnt" in mehr oder weniger lustigen Fünfzeilern auszutoben.


Anzeige

Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread löschen!
geschrieben von Allegra
als Antwort auf Gillian vom 19.06.2015, 19:00:44

...
Wenn es hier eine Spalte für Limericks gibt, und es wird nicht auf die besonderen Feinheiten dieser speziellen Art geachtet, dann darf das ein echter Limerick-Kenner wie Elbwolf m.M.n. auch mal ansprechen, zumal er ja auch weitere Erklärungen anbietet - für die sich aber anscheinend niemand interessiert.
Gi.

Liebe Gillian,
diesen Gedanken logisch fortgedacht, müsste dann bei der Sparte Limericks zur Vermeidung weiterer Unbill der Vermerk: Nur für Experten (oder ähnliches) stehen. Das würde dem eigentlichen Sinn von "Formulierspaß" nicht mehr entsprechen.

Allegra
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Mein Vorschlag: Diesen Thread bitte nicht löschen!
geschrieben von Allegra
als Antwort auf Allegra vom 22.06.2015, 00:03:22
Wer nun den Vorschlag machte, diesen Thread zu löschen ist mir egal:
ich fände das sehr schade!
Er besteht seit 2010 mit vielen unterhaltsamen Beiträgen und hat bisher gelegentliche Störaktionen gut verkraftet.
Allegra
Re: Wie wär’s denn mal mit "wahren" Limericks?
geschrieben von marina
Ein verhinderter Leitwolf aus Sachsen,
der den eigenen Ruhm sieht stets wachsen,
meint, dass er nur allein
kann der Wölf Retter sein,
und dass folgen sie ihm ohne Faxen.

Doch ich fürchte, der Leitwolf vom Osten
steht allein auf verlorenem Posten.
Dieser Wolf-Elephant,
trampelt zu penetrant,
wo man reimen will, um nicht zu rosten.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit "wahren" Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf marina vom 24.06.2015, 12:42:15
Meine Güte, hier ist ja was los.
Da brauche ich ja Stunden um alles zu lesen.
Aber interessant ist's schon.

Ein Pater vom Münster in Münster,
der schaute beim Gottesdienst finster,
denn es kam kein Schwein
er war ganz allein
laut schluchzend fiel er in den Ginster.

Anzeige