Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf cecile vom 25.10.2010, 20:17:24
In Mailand gibt’s eine Friseuse,
die arbeitet auch als Diseuse,
sie singt in der Bar,
trinkt gerne, was klar,
isst Pommes nur aus der Friteuse.
miriam
miriam
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von miriam
als Antwort auf cecile vom 25.10.2010, 20:17:24

Als wir bei einer Irlandreise in der Nähe von Limerick waren, habe ich meinen Mann während der Fahrt mit Blödel-Limericks so genervt, dass er sich weigerte, die Stadt auch nur zu betreten


Cécile und ihr Besuch in Irland

Cécile fuhr einmal nach Ireland
Zu einer Stadt, die noch unbenannt,
Schrieb da Limericks
Und schon augenblicks,
Nach Cécils Vers wurd’ die Stadt benannt.

Euch allen, einen guten Morgen ohne
Ungereimtheiten.


na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf marina vom 25.10.2010, 21:11:15
Es sang der Barbier von Sevilla:
"Oh, glaub mir mein Mädchen, ich will ja.
Doch bin ich schon älter
und damit auch kälter
und ess gern stattdessen Tortilla."




Anzeige

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf na-und vom 26.10.2010, 09:07:41
Der Romeo, der aus Verona,
liebt Julia bis in das Koma.
So traurig sein Tod
geschehen aus Not,
warum gingen nicht beide nach Roma?
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf na-und vom 26.10.2010, 09:07:41
Ich glaub' ja, das war ein andrer Frisör,
und der hatte intus sehr viel Likör,
der richtige Freier
der hatte viel Feuer,
vielleicht braucht er nur mal ein neues Odeur.

Pippa
cecile
cecile
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von cecile
als Antwort auf pippa vom 26.10.2010, 10:32:38




Ein Hobbypoet aus Tortosa
Schreibt innige Oden an Rosa.
Doch Rosa bleibt stur
Und antwortet nur:
Das war's - ich bevorzuge Prosa!



Ciao
Cécile

Anzeige

enigma
enigma
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von enigma
als Antwort auf cecile vom 26.10.2010, 15:08:36
Ein Prosaprofi aus Formosa
umwirbt nun auch heftig die Rosa.
Doch auch seine Kunst
weckt nicht ihre Gunst
So steht auch der Mann wieder so da.

Ja, Cécile, ob doch noch jemand zum Ziel kommt bei Rosa?

Enigma


cecile
cecile
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von cecile
als Antwort auf enigma vom 26.10.2010, 16:57:07


Ja, Cécile, ob doch noch jemand zum Ziel kommt bei Rosa?





Die Rosa lebt jetzt in Griechenland,
Wo sie ihre große Liebe fand.
Statt Oden: Sirtaki,
Statt Prosa gibt's - Raki!
In Istanbul seine Wiege stand.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf cecile vom 26.10.2010, 18:15:09
Ach Rosa, ich wünsch' dir Liebe satt,
auch Tänze und Raki, bist du platt,
dann wirst du wissen,
ich werde dich missen,
und warte auf dich im friesischen Watt.

Pippa
enigma
enigma
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von enigma
als Antwort auf pippa vom 26.10.2010, 23:14:24
Na, gut, dass die Suche bei der anspruchsvollen Rosa nun ein rosarotes Ende gefunden hat.

Aus Essen der Max liebt’ von ferne
Aurelie aus der Auvergne.
Doch als er sie sah,
Da rief er: Oha -
ich nehm’ mir doch eine aus Herne...

Anzeige