Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf pippa vom 30.10.2010, 09:51:02
Vielleicht nimmst auch du mal Kaffee
gemütlich auf dem Kanapée.
Dann lad ich dich ein
und hinterher Wein,
dazu gäb´s Kartoffelpürée.

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf Medea vom 29.10.2010, 17:22:55
Da frag ich mich bei Amazonen,
und das möcht´ ich deutlich betonen,
gehn die auch gestreift
gar armringbereift?
Dann würd ich sie glattweg entthronen.
cecile
cecile
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von cecile
als Antwort auf marina vom 29.10.2010, 16:52:43


Der Fall Sieglinde darf so nicht durchgehen!!!





Die Madengewerkschaft per Flugblatt rät,
Genossen, wehrt euch, sonst ist es zu spät!
Wir ziehn zu Sieglinde
Mit Fahne und Kinde.
Ein Hoch der Maden-Solidarität!

Anzeige

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf cecile vom 30.10.2010, 10:46:32
Gemeinsamkeit lässt uns erstarken.
das geht mir durch Knochen und Marken.
Ich komm mit Euch mit,
das Pour le Mérite,
werd ich um ceciles Hals parken.




pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf cecile vom 30.10.2010, 10:46:32

Siglinde, die ist glatt und kalt,
Kind und Mutter erfrieren bald.
Und die Moral,
die ist sehr schal,
Nächstenliebe gibt's nur im Wald.

Pippa
enigma
enigma
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von enigma
als Antwort auf na-und vom 30.10.2010, 10:55:01
Sieglinde aus des Moores Auen
tat oft schon Liebhaber erbauen.
In Feinschmeckers Brust
erregt sie oft Lust
Da kann man getrost mal reinhauen.

Anzeige

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf enigma vom 30.10.2010, 11:00:02
Sieglinde, da bin ich ganz Ohr,
ist schwarz, wie ein richtiger Mohr?
Und zeigt stets vor Lust
noch jedem die Brust?
Doch Reinhaun? Das kommt mir nicht vor.

cecile
cecile
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von cecile
als Antwort auf na-und vom 30.10.2010, 10:55:01


das Pour le Mérite,
werd ich um ceciles Hals parken.





Wie furchtbar, na-und, willst du mich verjagen?
Um den Hals einen Orden soll ich tragen?
Einen Orden - nie!
Das ist Bourgeoisie!
Ich muß jetzt was essen - mir knurrt der Magen.


pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf cecile vom 30.10.2010, 12:25:25

Ach, bitte, bleib' bei uns noch Jahren,
wir werden uns so gut vertragen,
und an Weihnachtsbaum
der Orden ein Traum,
ich glaube, das kannst du ertragen.


Pippa


cecile
cecile
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von cecile
als Antwort auf pippa vom 30.10.2010, 16:27:58


Lach, Pippa, einen Weihnachtsbaum-Orden nehme ich natürlich an ... aber nur wenn er O-Tannenbaum singt und ein Engelchen mit Posaune drauf ist ...

Aber noch ist nicht Weihnachten .. jetzt geht's erst mal nach Holland!




Im Coffeeshop in Amsterdam
Sitzt Griet, die gar nicht monogam.
Doch wenn niemand da,
der ihr kommt zu nah,
Macht sie Manneken-Jagd in der Tram.



Anzeige