Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf Medea vom 30.11.2010, 16:12:48
Dann soll sich das Mädchen aus Bremen
mal etwas nach Hamburg bequemen.
Dort gibt es diverse
Kunsthäuser, wo Verse
Besucher so gerne vernehmen.
Medea
Medea
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Medea
als Antwort auf na-und vom 30.11.2010, 17:23:33
Hamburg würd' mich schon interessieren,
die haben dort gute Manieren.
Dazu ihren Michel,
nicht Hammer und Sichel,
dann gehn' wir doch mal cafésieren.

M.

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf Medea vom 01.12.2010, 07:46:23
Mit Hammer und Sichel da pichel
ich speisend den Labskaus am Michel.
Mit Gabel und Messer,
da ginge es besser,
ich hör schon dein lästernd Gestichel.


Anzeige

ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf na-und vom 30.11.2010, 09:36:18
Der Jungmann vom alsteren Strande
gern stapelt sich tief durch die Lande.
Kein Schwein tut´s ihm glauben,
bei seinen Reim-Trauben...
Drum landet sein Stapel im Sande.

*lach* + Gruß!

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf ramires vom 01.12.2010, 11:59:29
Na-und soll´ n die Schweine nur glauben?
Das tut den Verstand mir fast rauben.
Ich sitz in der Gülle
in Hülle und Fülle
und soll dort die Tiefstapel schrauben?


Na-und
unverständlich grüssend

Medea
Medea
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Medea
als Antwort auf na-und vom 01.12.2010, 09:03:38
Kennst du auch die "Birnen mit S-peck"?
die gehen wie Hefe gleich weg!
Sind so was von lecker
für viele Geschmäcker,
da macht selbst die Ziege "meck, meck"

M.

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Medea
als Antwort auf na-und vom 01.12.2010, 15:40:42
Ich kenne so niedliche Schweine.
Die haben vier nette Eisbeine.
Die woll'n sie behalten -
das möge Gott walten,
drum nehm' ich sie auch an die Leine.
M.
Medea
Medea
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Medea
als Antwort auf ramires vom 01.12.2010, 11:59:29
Zu kalt ist es heuer am Strande.
Ob Alster oder Vierlande.
Da brauchst du ein Feuer,
das wird dann gleich teuer,
drum labe dich lieber am Brande. *)
M.


*) Obstbrand z.B.



ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf Medea vom 01.12.2010, 16:29:32
Ein niedliches Schwein aus Westsachsen
passt immer gut auf auf die Haxen.
Dass keiner sie "vereist",
in Folie gar verschweißt.
Es mag nämlich gar nicht die Faxen.
na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf ramires vom 02.12.2010, 08:03:22
Ramirez, beruflich ein Schlächter,
ist wirklich kein Eisbeinverächter.
Doch ohne die Beine,
da humpeln die Schweine.
Das stoppt dann sein höhnisch Gelächter.



Anzeige