Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

debi
debi
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von debi
als Antwort auf Shenaya vom 14.08.2011, 21:05:58
Vom Fische aß Söhnchen kein Fitzel,
da wurde Mutter zum Spitzel:
Fisch gewürzt und paniert
und danach serviert ...
als heiß geliebtes Wiener-Schnitzel
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf debi vom 15.08.2011, 11:21:50
Ich möchte noch danken Marina
ich fand deinen Zuspruch ganz prima.
Mir machts Spaß, zu reimen
und Worte, die feinen
sind einfach nur gut für das Klima.
Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf Shenaya vom 15.08.2011, 13:52:37
Shenaya, das tat ich sehr gerne,
du reimst wunderbar aus der Ferne,
weshalb man auch sieht,
dass der Reim dich nicht flieht,
und zudem sagten mir es die Sterne.

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf marina vom 15.08.2011, 15:21:42
Obwohl heut das Wetter nicht trübe,
bin ich trotzdem irgendwie müde.
Drum mach ich mich wacker,
und zügig vom Acker,
und harre der Traumphasenschübe.
Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf Shenaya vom 16.08.2011, 20:16:30
Die Else vom Bauernhof muht,
denn sie hat früh gelernt wie man's tut.
Der Hans melkt sie gern,
und sie ist sein Stern,
weil sie in ihrem Kuh-Dasein ruht.

val
val
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von val
als Antwort auf marina vom 17.08.2011, 22:38:00
Der Gockel hat sich auskikerikiert
in Rotwein er längst mariniert
die armen Hennen weinen -
sie hatten nur den einen -
auch nach ihnen der Suppentopf giert

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf val vom 18.08.2011, 15:32:19
Es gab mal nen Mann, nein - kein Bayer!,
der hielt sich als Haustier 'nen Geier.
Drum hatt' er seitdem,
kein einz'ges Problem
mit Gammelfleisch in der Stadt Speyer.
Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf Shenaya vom 18.08.2011, 15:43:16
Das „Gammelfleisch“ war gerad' 'ne Nummer
erst gestern im Forum, o Kummer!
weil Marina bös' - *lach*
von „Frischfleisch“ gar sprach,
wenn old men steuern an junge „Brummer“.
pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf marina vom 18.08.2011, 18:16:25

Marina sich an Frischfleisch erfreute,
doch dies verstanden nicht alle Leute,
sie hauten gleich drauf,
so ist wohl der Lauf,
die Wölfe heulen meist mit der Meute.
Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von marina
als Antwort auf pippa vom 19.08.2011, 11:36:26
Ein vergesslicher Opa aus Essen,
der ging gern auf Internet-Messen,
sieht einen PC,
denkt: den ich ersteh';
kauft 'ne Maus, denn er hat's schon vergessen.

Anzeige