Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf Shenaya vom 03.02.2013, 10:02:37
Real gelebt hat das Mädchen ja nie,
sie entsprang nur der Phantasie.
Das ist doch ein großes Glück,
Es war nur ein Limerick,
kein Grund für Hysterie.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf justus39 † vom 03.02.2013, 10:22:57
Ein "reales Mädchen" aus Eger
gilt bei allen als sehr integer.
Das soll auch so bleiben,
darf ich hier dreist schreiben.
Es sei denn, sie wird mal ein "Feger".
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf ramires vom 03.02.2013, 15:11:57
Sie galt als moralisch einwandfrei,
aber ich denk mir meinen Teil dabei.
Sie wurde schnell reich,
vertrat einen Scheich
in ihrer Rechtsanwaltskanzlei.

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf justus39 † vom 03.02.2013, 16:42:51
Herr Meyer litt an Paranoia,
das kam ihn zu stehen recht teua,
sah nur noch Spione,
mit Charme und Melone,
schon letztes Jahr und nun auch heua.

Mary-Lou
Mary-Lou
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Mary-Lou
Im Turnen war sie 'ne Kanone.
Am Barren war sie nicht ohne.
Im Spagat war sie prächtig,
des Überschlags mächtig,
doch im Küssen Olympia-verdächtig!
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Mary-Lou vom 05.02.2013, 22:45:52
Ein Lehrer aus Groß-Ellershausen,
litt öfter an Bauchnabelsausen;
die Schüler, die lachten,
und feixten und machten
viel Scherzle; da tat er aufbrausen.

Anzeige

na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf Shenaya vom 07.02.2013, 19:12:29
prima!

Ein Rentner vom Treff der Senioren,
dem war mal das Wort eingefroren.
Jetzt glänzt er mit Taten
und mit Plagiaten
und ist einer von den Doktoren.
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Allegra
als Antwort auf na-und vom 07.02.2013, 19:36:35
Nicht schädlich scheint das Plagiat
wenn man genug Verehrer hat
die sich nicht rächen
und alte Verprechen
umsetzen in die Tat!
na-und
na-und
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von na-und
als Antwort auf Allegra vom 08.02.2013, 00:16:14
Plagiate in Doktorarbeiten
erkennt man ja heute beizeiten.
Es gibt Suchmaschinen,
die diesem nur dienen,
in und auch nach allen Seiten.
Allegra
Allegra
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Allegra
als Antwort auf na-und vom 08.02.2013, 19:52:12
So manche leben gar nicht schlecht
daß sie Texte ondulieren zurecht,
aus dem Plagiat
wird ein Unikat
und der Auftraggeber ein toller Hecht.

Anzeige