Kommentare Lebensbereiche Was ist die Cloud?

El_Lobo
Mitglied
Profil

icloud
geschrieben von El_Lobo
Gibt es einen Grund, warum sie icloud nicht erwähnt haben? Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Ich nehme mein iphone und mache Bilder, komme heim und schon sind alle Bilder abrufbar. Geld kostet es erst ab 5 GB, genau wie bei MS onedrive.
SamuelVimes
Mitglied
Profil

NAS statt Cloud
geschrieben von SamuelVimes
1) Sensible Daten gehören in keinerlei " Cloud" sondern verschlüsselt auf einen USB Stick und eine externe Festplatte.
2) Ich nutze meine eigene "Cloud".
Ich synchronisiere mit dem NAS alle Geräte und fahre automatisierte Backups (Raid).
Mit einem zweiten NAS streame ich Filme, Videos und Bilder im LAN, WLAN und Internet (statische IP).
Google, MS, Apple & Co. können mich mal.....zu Hause besuchen.
3) Ja, Netzwerkspeicher kosten Geld. Sicherheitsgurte und Airbags auch.
4) Dropbox verschlüsselt noch nicht mal automatsch und bietet mal gerade 2 GB kostenlos. Rechnet man die 12 Euro/Monat für Speicherplatz, kann man sich jedes Jahr ein 2 TB NAS kaufen.
5) Zur Sicherheit der ICloud:
MacWelt

LG
Sam