Forum Soziales und Lebenshilfe Lebenshilfe Achtung,Miesmacher sollte man meiden.

Lebenshilfe Achtung,Miesmacher sollte man meiden.

peter25
peter25
Mitglied

Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von peter25
Wie hier und im realen Leben gibt es Menschen,die fast alles Mies machen.
Halt einfach schlechte Laune verbreiten.Und wie bei fast allem steckt so eine schlechte Laune an.
Solche Leutz die ewig jammern sind anstrengend und lästig.Lohnt es sich eigentlich sich mit solchen pessimistischen Zeitgenossen,chronischen Miesmachern abzugeben,oder sollte man um diese Miesepeters einen großen Bogen machen? Sie evtl. aufmuntern,oder ist bei diesen "Hopfen und Malz verloren?
Denn wie schon gesagt:"Schlechte Laune, kann anstecken"
Ich versuche diesen Miesmachern möglichst aus dem Weg zu gehen.

Denn die Nähe von Menschen die Freude,gut gelaunt sind,Energie und Optimismus ausstrahlen sind mir lieber.Von diesen Eigenschaften ,sollte doch keiner Angst haben vor einer Ansteckung.

Also, Miesmacher meiden!!
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von sonja47
als Antwort auf peter25 vom 08.04.2012, 18:30:41
@peter 25

da gebe ich Dir recht Peter, auch ein Anruf von jammernden
Menschen da reagiere ich sehr gerne mit einer Notlüge, da
steht bei mir Essen auf dem Kochherd oder ich sollte das Tel. für einen sehr wichtigen Anruf frei bekommen!

Ändern kann ich ewige Klöner nicht, nur mein Verhalten diesen Personen gegenüber, mit der Zeit kenne ich sie, da
wird die Unterhaltung sehr kurz!

Hier im ST hat es wunderbare, sehr tapfere Menschen, nie würden sie klagen, im Gegenteil sie bringen mich trotz ihrer schweren Krankheit noch zum lachen, diesen Menschen im ST sowie im realen Leben gilt meine Hochachtung!

Sonja
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von schorsch
als Antwort auf sonja47 vom 08.04.2012, 19:58:47
Danke Sonja, dass d mi do so öbers Bohnechrut rüämsch ()

Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von JuergenS
Miesmacher, die gibt es wirklich. Ob die es merken? Vielleicht ist Miesmachen auch subjektiv empfunden, nicht jeder empfindet gleich und nicht jeder Miesmacher weiss von seiner Schwäche.
Ist er böse?
Mancher wird vielleicht aufgrund einer Krankheit oder seines Alters zum Miesmacher.

Natürlich ist Zurückziehen von solchen Menschen probat, hoffentlich wirkt man bei so einem Zurückziehen gegenüber dem Miesmacher nicht selbst an solcher?

grübel(nicht zu verwechseln mit Miesmachen )
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von bongoline
als Antwort auf peter25 vom 08.04.2012, 18:30:41
Was ist ein Miesmacher?
Ich denke, die Definition liegt doch jeweils im Empfinden des Anderen?

Ich habe Miesmacherei verpackt in ach so liebe Worte schon zu oft erlebt und miterleben müssen, wie grossen Zuspruch genau diese Miesmacher bekommen haben. Agiert wird öffentlich und hinter vorgehaltener Hand, aber wie immer im Leben, es kommt doch auch das Verborgene ans Tageslicht, irgendwann verplappern sich so manche, vielleicht ist es Brüsten über die erhaltene Zustimmung

Ist jemand dagegen positiv, drückt dies aber mit ungeschmückten Worten aus, dann behaupten gerade diese vorher beschriebenen Miesmacher, man sei ein Miesmacher

Mir ist jedenfalls ein grader Michl beim Hintern lieber (auch wenn ich manchmal erst mal schlucken und darüber nachdenken muss) als Leute beim Gesicht, die eine Schleimspur hinter sich herziehen, die mich aber dazu bewegen können, auf die andere Strassenseite zu wechseln.

bongoline
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von sonja47
als Antwort auf bongoline vom 09.04.2012, 11:55:52
Miesmacher, so empfinde ich sind jene Menschen um mich herum die wirklich Alles erst mal negativ bewerten und sehen!

Durchaus sind das Menschen die mit sich selber nicht zufrieden sind.
An kleinen Dingen z.B. an einer Blume, an spielenden Kindern
und deren erfrischendem lachen, an der eigenen Gesundheit
nichts Gutes abgewinnen können!

bo...
Du z.B. verdienst meine Hochachtung!

Sonja


Anzeige

sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von sonja47
als Antwort auf schorsch vom 09.04.2012, 09:40:31
Danke Sonja, dass d mi do so öbers Bohnechrut rüämsch ()


schorsch, bisch aber nöd öpa chrank?
Herrgott noämol i kenne doch diä PC-Strichcode immer no nöd!

Sonja

"ein Geschenk für Deinen Garten, die Sträucher dahinter sind ca. 3m hoch!"



karl
karl
Administrator

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von karl
als Antwort auf peter25 vom 08.04.2012, 18:30:41
Geht es noch heuchlerischer? Wer ist hier denn der größte Miesmacher? karl
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von Felide1


Ich habe die Erfahrung gemacht,dass die "Miesmacher" sich sehr gut verstellen können und sich hinter falscher Freundlichkeit verstecken.
Da halte ich es wie Bongoline ein ehrliches l-m-a-A ist mir manchmal lieber auch wenn es im Moment schockt als die "liebliche Schleimspur" die nichts Wert ist.

LG Felide
peter25
peter25
Mitglied

Re: Achtung,Miesmacher sollte man meiden.
geschrieben von peter25
als Antwort auf sonja47 vom 09.04.2012, 12:31:35
Miesmacher, so empfinde ich sind jene Menschen um mich herum die wirklich Alles erst mal negativ bewerten und sehen!
Sonja




Tja,und wenn ich mir vorstelle solche Miesmacher wären einige Stunden um mich herum,ich glaube die würden mir meine Lebensfreude,die Leichtigkeit zu leben teilweise nehmen.

Neee neee,lieber Freunde,Bekannte um mich, die Energie und Optimismus verbreiten.
Denn das bringt gute Laune,Spass,Freude ins Leben und ich gehe mal davon aus, gesundheitliche Auswirkungen(positive) bringt das auch noch.

Es könnte sein, Miesmacher verkürzen ihr Leben selber und wer sich mit Miesmachern umgibt,dem ergeht es evtl. nicht anders.

Anzeige