Lebenshilfe Einsamkeit

olga64
olga64
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von olga64
als Antwort auf britti vom 23.07.2017, 14:33:39

Man schafft sich einen weisen Gesprächspartner und unterhält sich mit ihm über Probleme, Erlebtes und Schönes. Schriftlich ist das sogar noch intensiver. Man staunt über die Reife im anderen und entdeckt seine eigenen versteckten Seiten. Das ist kein irres Zeug !! Einfach mal ausprobieren. Das ist vielleicht eine Aufgabe im Alter.

Berliner87
Berliner87
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von Berliner87
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 16:36:25

Es werden verschiedene Besuchsdienste angeboten.
Ich selbst mache ehrenamtlichen Besuchsdienst beim DRK in Berlin. Ich besuche Senioren und unternehme entwas mit Ihnen (zusammen Einkaufen, spazieren, quatschen oder auch Spiele).
Was gemacht wird, wird unter vier Augen besprochen.

Gruß Tinko

heigl
heigl
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von heigl
als Antwort auf Berliner87 vom 03.08.2017, 15:34:44

super.

Ich verneige mich vor dir.


Anzeige

RE: Einsamkeit
geschrieben von ehemaliges Mitglied_82f7b
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 16:36:25

Hallo liebe Etoile,

mir geht es ebenso! Seit mein Mann nach 46 gemeinsamen Jahren gestorben ist, fühle ich mich auch oft einsam, obwohl ich eine liebevolle Tochter habe. Freunde wohnen alle weit weg. Ich kenne auch keine Langeweile, aber wenn man so lange Zeit alles gemeinsam gemacht hat, fällt es schwer allein zu sein. Ich rede mit meinen beiden Hunden und telefoniere viel mit Hobbyfreunden.

liebe Grüße,

eifelminis

RE: Einsamkeit
geschrieben von ehemaliges Mitglied_82f7b
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 17:37:42

Ich weiß genau, was Du meinst!!! Der eine Mensch, der IMMER da war und dem man IMMER sofort alles erzählen konnte, ist nicht mehr da.

RE: Einsamkeit
geschrieben von ehemaliges Mitglied_82f7b
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 17:37:42

Ich weiß genau, was Du meinst!!! Der eine Mensch, der IMMER da war und dem man IMMER sofort alles erzählen konnte, ist nicht mehr da.


Anzeige

RE: Einsamkeit
geschrieben von ehemaliges Mitglied_82f7b
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 17:37:42

Ich weiß genau, was Du meinst!!! Der eine Mensch, der IMMER da war und dem man IMMER sofort alles erzählen konnte, ist nicht mehr da.

Margret01
Margret01
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von Margret01
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 16:36:25

Hatte auch zunächst große Probleme mit dem Alleinsein, bis ich einen Kurzurlaub in einem Kurbad gebucht habe. Der Gedanke war, Konzerte und Vorträge zu besuchen und etwas für meine Gesundheit zu tun.
Das habe ich dann auch und war erstaunt, wieviel Singles die gleiche Idee hatten. Habe viele nette Menschen kennengelernt und festgestellt, ich habe dieses Problem nicht alleine. Seitdem buche ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder einen kurzen oder längeren Aufenthalt in einem der schönen
Kurbäder.
 

olga64
olga64
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von olga64
als Antwort auf Margret01 vom 30.08.2017, 15:24:55

Das ist doch ein guter Ansatz und vielleicht gelingt es Ihnen ja, Ihre Kontakte von dort in Ihr Alltagsleben zu integrieren: mal Leute auch ausserhalb eines Kurbades zu treffen, zu sich einladen, gemeinsame Aktivitäten. Wie bei so vielem im Leben ist es auch hier so, dass man nach dem ersten Schritt (den Sie selbst machen müssen) immer mutiger und aktiver wird. DAs wünsche ich Ihnen von Herzen - Olga

seelenhelfer
seelenhelfer
Mitglied

RE: Einsamkeit
geschrieben von seelenhelfer
als Antwort auf etoile vom 21.07.2017, 16:36:25

Sich einsam fühlen, eine Leere verspüren, Ängste empfinden, sich nutzlos fühlen usw.
Das alles spielt sich im Kopf ab. Der Körper in seiner Sensibilität zu den Gefühlen, dem Fühlen, reagiert auf diese Empfindungen. 
In diesen Fällen verspürt man Negatives. Der Alltag belastet einen, Zukunftsängste entstehen und so fort.

Das MUSS aber nicht so sein. Allein schon der Versuch jeden Tag Positiv zu denken, sich über Kleinigkeiten zu freuen. Zum Beispiel über ein gutes Stück Kuchen zum Kaffee etc. hellen die Stimmung auf.

Ist man alleine, dann gibt es heute dank Internet viele Möglichkeiten mit anderen Menschen zu kommunizieren. Beispielsweise hier im Senioren-Treff. 
Man kann in den verschiedensten solzialen Foren Freunde finden, die gleiche Interessen und/oder Hobbies haben und sich über neue Freunde sehr freuen würden.

Man muss sich überwinden können und Kontakte suchen. Es gibt viel mehr Menschen die ebenfalls alleine sind, oder einen Partner zuhause haben, der vielleicht krank oder nicht mehr mobil ist. Tausche Dich aus. Erzähle deine Probleme und klommuniziere darüber. Du wirst sehen, dass der Alltag auf einmal viel schöner ist.
Du wirst Freunde haben, mit denen Du telefonieren kannst, Chatten kannst, Nachrichten zB. per WhatsApp austauschen kannst.
Unaabhängig wo deine Freune wohnen. Internet machts möglich.

Ich würde mich sehr über en Feedback freuen oder auch für Kontakte.

Liebe Grüße
Niki aus Wien


Anzeige