Forum Soziales und Lebenshilfe Lebenshilfe Funde in der Tiefkühltruhe!

Lebenshilfe Funde in der Tiefkühltruhe!

arno
arno
Mitglied

Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von arno
Hallo,

ein Bekannter hat seine Tiefkühltruhe aufgeräumt und
unten auf dem Boden ein ca. 5 Jahre altes Geflügel
entdeckt. Ein Haltbarkeitsdatum war nicht auszumachen.

Kann man dieses Tier noch seinen Gästen servieren?

Viele Grüße
arno
margit
margit
Administrator

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von margit
als Antwort auf arno vom 20.12.2011, 09:36:00
Nein!
Edita
Edita
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von Edita
als Antwort auf arno vom 20.12.2011, 09:36:00
Kommt drauf an, ob man sie leiden kann, wenn man sie nicht leiden kann.......zu essen geben, die kommen bestimmt nicht wieder !
Wenn es liebe Gäste sind...... ab in die Mülltonne und frischeres Fleisch kaufen!
Hähnchen sind 1-1,5 Jahre im TK-Fach genießbar, vorausgesetzt die Kühltemperatur von -18 Grad wurde nie unterschritten!

Edita

Anzeige

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von meli
als Antwort auf arno vom 20.12.2011, 09:36:00
Ich schlage hier einen Selbstversuch vor - lass Dich dazu einladen und berichte uns dann.

Meli
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von schorsch
als Antwort auf arno vom 20.12.2011, 09:36:00
Als wir das Haus meiner Eltern räumten, kamen am Boden der Tiefkühltruhe Pakete zum Vorschein, die vor etwa 20 Jahren eingefüllt worden waren; man hatte also immer nur oben weg genommen und wieder oben Neues eingefüllt. Ich packte mal versuchsweise eines der Pakete aus, liess es auftauen und roch daran. Es roch wie frisch. Da ich mich aber auf keinen "Selbstversuch" einlassen wollte, schnitt ich das Fleisch in Stücke, briet es gut durch, liess es abkalten - und verfütterte es so in kleinen Portionen unserem Hund (nicht aufschreien, Karl und Margit!). Unser Vierbeiner hatte überhaupt keine Beschwerden davongetragen!

Es hatte aber auch noch Fleisch, das vor bis 10 Jahren eingefüllt worden war. Unseren Hund als gutes Beispiel nehmend, verfuhr ich nach dem gleichen Prinzip, fütterte es aber nicht dem Hund, sondern mir selber. Auch ich hatte überhaupt keine Beschwerden davon.
erafina
erafina
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von erafina
Tja, das muss man nur cool genug in Angriff nehmen.
Mir ginge es schon schlecht bei dem bloßen Wissen, was ich da esse.
Es wird wohl kaum eine Frau geben, die das tun würde,
aber eine ganze Menge Männer
Schon die Vorstellung, so lange eine Tiefkühltruhe nicht auszuräumen und abzutauen ist utopisch.

Guten Appetit
wünscht era

Anzeige

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von meli
als Antwort auf schorsch vom 20.12.2011, 10:34:44
Schorsch,

mal allen Klamauk zur Seite geschoben. Denn mein Tip mit dem Selbstversuch war selbstverständlich ironisch zu sehen, hatte leider vergessen, diesen so zu kennzeichnen.

Ich kann diesen Thread kaum ernst nehmen. Jeder einigermaßen in der Küche und Ernährung bewanderter Mann oder Frau weiß, dass man solch altes Zeug nicht mehr essen sollte.

Speziell aber bei Geflügel wäre ich mehr als vorsichtig.

Keinesfalls würde ich die Verantwortung als Gastgeber übernehmen, so etwas anderen Menschen (auch nicht der Familie!) zu servieren.

Der Link von Margit klärt gut auf.

Meli

Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von Mareike
als Antwort auf meli vom 20.12.2011, 10:49:47
Eingefrorenes Fleisch ist ja nicht gesundheitsgefährdend, sondern verliert nur an Qualität. ...

ich nehme an Schorsch hat gut gewürzt
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Edita vom 20.12.2011, 09:50:47
Hähnchen sind 1-1,5 Jahre im TK-Fach genießbar, vorausgesetzt die Kühltemperatur von -18 Grad wurde nie unterschritten!

Falsch, es muss wohl "überschritten" heißen.
arno
arno
Mitglied

Re: Funde in der Tiefkühltruhe!
geschrieben von arno
als Antwort auf margit vom 20.12.2011, 09:45:40
Hallo, margit,

vielen Dank für Deinen Linktipp.

Ich habe diesen ausgedruckt, die entsprechenden
Stellen in "Gelb" angelegt und dann in den Briefkasten geworfen.

Nachher werden meine Frau und ich
den Inhalt unseres Tiefkühlschrankes
überprüfen.

Vielen Dank und viele Grüße
arno

Anzeige