Forum Soziales und Lebenshilfe Lebenshilfe Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!

Lebenshilfe Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!

Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Hallo!
Ich stehe auf dem Kriegsfuß mit Kurzgebratenem. Egal, welche Pfanne ich nehme, und egal, welche Methode ich anwende (Fleisch in heißes Öl oder Fleisch einölen und in heiße Pfanne), Fettränder einkerben oder nicht, das Ergebnis ist immer fast ungenießbar.

Schneide ich Fettränder ein, läuft der Saft raus, und das Fleisch ist zäh.
Schneide ich sie nicht ein, wölbt sich das Ganze, und man kann es nicht mehr richtig durchbraten.
Stücke ohne Fettränder sind anfangs scheinbar OK, wenn ich sie aber etwas länger brate, weil MAN(N) sie halbroh nicht mag, laufen sie wieder aus!

Das Ganze wird höchstens genießbar und schmackhaft, wenn ich es paniere. Aber das ist leider unerwünscht.

Hat jemand einen guten Tipp?
--
gummibroetchen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 30.06.2009, 15:20:35
ich versuche immer fleisch in stück zu kaufen, oder bei ein metzger meines vertrauens.

beim metzger lasse ich es schneiden, ansonsten säbel ich es selbst.
immer gegen die faser, sonst wird es schuhsohle.

man kann auch marinieren, dass hilft auch.
--
eleonore
astrid
astrid
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von astrid
als Antwort auf vom 30.06.2009, 15:20:35
Hallo Gummibroetchen,
versuche es mal so, Kotelett, Steak's,
die klopft man. Gibt doch extra solche
Bearbeitungshämmer, sag ich mal. Damit
komme ich sehr gut zurecht und ist eine
ganz alte Methode, um dieses Fleisch zart
zu bekommen. Durch das Klopfen wird das
Fleisch doppelt so groß, weil man es ja
auseinanderklopft. Es zieht sich beim Braten
wieder fast ganz zusammen, doch es wird zart.

Seit einiger Zeit noch ein anderes Werkzeug,
es hat viele kleine Messer, die man in das Fleich
drückt. Das habe ich noch nicht ausprobiert,
soll aber sehr gut wirken. War mir bisher nur
zu teuer, glaube es nennt sich Fleiszartmacher.

Lieben Gruß, Astrid

Anzeige

pepa
pepa
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von pepa
als Antwort auf eleonore vom 30.06.2009, 15:28:01
ich habe kürzlich mal was von "Rückwärtsbraten" gehört. Fleisch dreiviertel Stunde in Folie bei 70 Grad in die Röhre und dann kurz auf beiden Seiten anbraten!Das soll immer gelingen!
Habs aber selbst noch nicht probiert
--
pepa
peter25
peter25
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von peter25
als Antwort auf vom 30.06.2009, 15:20:35
Wie ich jetzt so deinen Beitrag gelesen habe unter "Lebenshilfe" fiel mir sofort ein Tipp für dich ein-------Kochkursus besuchen.
Ein kleiner Blick auf deine HP und ich stellte mir die Frage, wie schafft es jemand mit 65 und verheiratet, ein einfaches Gericht nicht zuzubereiten zu können?
Gab es früher in der Schule nicht das Unterrichtsfach Kochen?--
Da hab ich noch einen Tipp für dich,laß dein Lebenspartner Schnitzel und Co. zubereiten,wenn es da auch nicht klappt-----------dann verzichtet auf Kotelett und Co.
Hoffentlich kommt nicht demnächst ein Hilferuf,"Wie bekomme ich Gummi Brötchen wieder knusprig"
Wenn doch, hier gibt es auch Bäcker,die mit Rat und Tat dir zu Seite stehen.?

))


--
peter25
astrid
astrid
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von astrid
als Antwort auf peter25 vom 30.06.2009, 15:59:20
Doch Peter,
wir hatten in den letzten beiden Schuljahren
auch kochen als Unterrichtsfach. Früher war
es noch zu, heute weiß ich nicht, ob es das
noch gibt.
Mancher braucht lange, Peter.

Lieben Gruß, Astrid

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von peter25
als Antwort auf astrid vom 30.06.2009, 16:04:03
Vielleicht war es ja auch nur eine Scherzanfrage.?
Das Sommerloch muß doch gestopft werden?
Jetzt muß ich mir echt überlegen.........was bei mir soooo alles daneben geht?
)))
peter25
Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf peter25 vom 30.06.2009, 16:11:57
Erst mal herzlichen Dank für alle Tipps und auch für Peters Antwort

--
gummibroetchen
viva
viva
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von viva
als Antwort auf vom 30.06.2009, 15:20:35
Grüss dich!
Also wenn du die Fettränder an deinem Fleisch einschneidest, rollt das Fleisch sich beim Braten nicht zusammen, und es bleibt saftiger. Probiers mal, es klappt und du brauchst das Fett nicht wezuschneiden. Fleisch ohne Fett ist trocken.
Gruss
--
viva
gesine
gesine
Mitglied

Re: Schnitzel, Kotelett, Steak...alles geht bei mir daneben!
geschrieben von gesine
als Antwort auf pepa vom 30.06.2009, 15:41:32
also ich machs grad umgekehrt, ich brate das fleisch kurz an, tu es dann in folie und in den herd, ca 20 min (mein mann mags medium), also wenns durch sein soll, denk ich mal ca 30/40 min im ofen belassen ( ab und an tu ich aufs fleisch etwas kräuterbutter, vorm einwickeln, gibt dem ganzen noch etwas mehr geschmack)
gutes gelingen
--
gesine

Anzeige