Forum Kunst und Literatur Literatur Buchempfehlung "Helikoptermoral. Empörung, Entrüstung und Zorn im öffentlichen Raum"

Literatur Buchempfehlung "Helikoptermoral. Empörung, Entrüstung und Zorn im öffentlichen Raum"

Buchempfehlung "Helikoptermoral. Empörung, Entrüstung und Zorn im öffentlichen Raum"
geschrieben von kunvivanto
Interview mit dem Autor auf Psychologie heute[/url].
Da das nur für Abonnenten/Zahler voll lesbar ist, stelle ich für 2 Tage den Volltext hier ein, dann muss ich ihn wegen des Urheberrechts wieder löschen.
Auszüge:
„Helikoptermoral“. Was meinen Sie damit?
Kennzeichnend für die Helikoptermoral sind eine übersteigerte ängstliche Aufmerksamkeit und hastige Bewertungen ganz ohne Empathie und den Blick für die Zusammenhänge. Es entsteht eine Diskussion, die ohne Interesse am Verständnis eines Problems sofort die Bewertung parat hat, das schnelle dramatische Urteil. Die Anklage ist zugleich der Schuldspruch, der Ankläger wird zum Richter und Henker.
...
Worauf führen Sie das zurück?
Es ist der Versuch, die Unübersichtlichkeit in der globalisierten Welt zu bekämpfen. Allerdings mit ungeeigneten Mitteln. Wir erleben eine ungeheure Aufregung, zumal in den Medien, um vielerlei Dinge, und gleichzeitig verschwinden die wirklich bedeutenden Zukunftsprobleme wie die Umweltproblematik oder die soziale Ungerechtigkeit aus dem Bewusstsein. Diese schwer zu bewältigenden, aber unglaublich drängenden Probleme werden verschleiert, indem man permanent die Gelegenheit zu einfachen Werturteilen produziert. So wird nach negativen Ereignissen fast schon ritualisiert nach der Verschärfung von Gesetzen gerufen. Als wenn schärfere Gesetze die Ursachen beseitigen könnten.
...
worin liegt die Motivation?
In einer grundlegenden Verunsicherung. Je komplexer die gesellschaftlichen Prozesse werden, desto größer wird das Bedürfnis nach einfachen Lösungen – auch wenn sie nur eine Illusion darstellen.
Meine Anmerkung: In [u]allen
politischen Richtungen zu finden
...
Sie beschreiben, dass Angstabwehr eine zentrale Rolle spielt. Auf welche Weise?
Die Unübersichtlichkeit der gesellschaftlichen Prozesse steigert die Angstbereitschaft der Menschen. Das ist empirisch belegt. Die Bevölkerung, zeigen Umfragen, wird immer ängstlicher. Das Werturteil ist ein Mittel, Angst zu reduzieren.
Das heißt: Ich verstehe eine Sache nicht, aber wenn ich eine Haltung zu ihr habe, fühlt sie sich weniger bedrohlich an?
Genau. Indem ich etwas bewerte, kann ich es abhaken und muss mich erst einmal nicht mehr darum kümmern. Wobei dieses Verhalten die Dinge meistens eher verschlechtert.
...
Sie nennen den Narzissmus als zweiten wichtigen Aspekt der Helikoptermoral.
In der Bewertung steckt immer auch die Auffassung: „Ich weiß es besser.“ Oder gar: „Ich bin etwas Besseres.“ Und da ist es ganz gleich, ob mich die Sache etwas angeht oder nicht. Dadurch demonstriere ich meine eigene Überlegenheit, Stärke und Macht.
...
Was setzen Sie dagegen?
Ein Gegenpol der Helikoptermoral ist die Zivilcourage. Wir sollten unabhängig von moralischen Zuschreibungen anderer das tun, was wir für richtig halten.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Buchempfehlung "Helikoptermoral. Empörung, Entrüstung und Zorn im öffentlichen Raum"
geschrieben von Bruny
als Antwort auf kunvivanto vom 11.04.2017, 18:50:42
Diese Buchempfehlung hat mich neugierig gemacht und in der Tat, gleich bei der Beschreibung derHelikoptermoral war ich überzeugt. "Es entsteht eine Diskussion, die ohne Interesse am Verständnis eines Problems sofort die Bewertung parat hat, das schnelle dramatische Urteil. Die Anklage ist zugleich der Schuldspruch, der Ankläger wird zum Richter und Henker." Das beobachte ich auch zunehmend, derjenige der gegen den Strom zu schwimmen versucht wird gnadenlos unter dem Heli begraben. Das macht ein angenehmes Miteinander immer schwieriger.
Ob ich es mir kaufen werde kann ich jetzt noch nicht sagen, denn eine Lösung dieses Problems kann ich mir schlecht vorstellen und das Problem selbst läßt sich ja täglich sehen, vorausgesetzt man ist ein guter Beobachter und Leser.
Aber danke für die Empfehlung,
Bruny

Anzeige