Forum Kunst und Literatur Literatur Der traurige Polizist Deon Meyer

Literatur Der traurige Polizist Deon Meyer

Alphonse
Alphonse
Mitglied

Der traurige Polizist Deon Meyer
geschrieben von Alphonse


In diesem in der deutschen Übersetzung 2010 erschienenen Kriminalroman schildert der südafrikanische Autor Deon Meyer die Aufklärung einer mysteriösen Mordserie und einer Serie von merkwürdigen Bank-überfällen durch den depressiven Polizisten Mat Joubert und sein Ermittlerteam mit dem alkoholkranken Kollegen Bennie Griessel. Die Hauptstärke dieses spannenden Romans liegt aber weniger in der Kriminal-handlung, sondern in der akribischen und sehr feinfühligen Analyse der Entwicklung  des nach dem tragi-schen Tod seiner Frau Lara  gegen eine Depression ankämpfenden Polizisten Mat Joubert, der durch einen herrischen neuen Vorgesetzten noch zusätzlich unter Druck gesetzt wird, aber auf dessen Drängen schließ-lich erfolgreich eine Therapie  beginnt und die Kriminalfälle löst, obwohl ihn die Aufklärung auch persönlich zusätzlich belastet. Das Buch  vermittel also in dieser Hinsicht eine sehr positive  Perspektive. Insofern ist der  deutsche Titel (engl.: Dead before dying) etwas irreführend. Interessant an dem Roman ist sicherlich auch die Darstellung einiger wesentlicher Facetten des Lebens in Südafrika nach dem Ende des Apartheid-Regimes, auch wenn der Autor diese Aspekte noch etwas mehr hätte ausgestalten können.                         Insgesamt gesehen ist dieser  Roman zwar kein klassischer Kriminalroman, aber eine  sehr aufschlussrei-che Analyse  psychologischer Probleme, die durchaus aktuell sein können.
 


Anzeige