Literatur T.C. Boyle

Ladouce46
Ladouce46
Mitglied

T.C. Boyle
geschrieben von Ladouce46
Willkommen in Wellville von T.C. Boyle

1907 lässt sich die Oberschicht der USA ihre Zipperlein mit vegetarischer Kost von Dr. Kellog in seinem luxuriösen Sanatorium heilen. Wie fast immer, schreibt er sehr unterhaltsam.
olga64
olga64
Mitglied

Re: T.C. Boyle
geschrieben von olga64
als Antwort auf Ladouce46 vom 05.07.2016, 17:21:44
Ich bekam gerade (auf meinen Wunsch) "America" geschenkt; noch nicht gelesen, aber bald. Jetzt scheint T.C. Boyle auch Krimis zu schreiben, soeben ist seit 2. erschienen, wie ich heute in der SZ las. Olga
Re: T.C. Boyle
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Ladouce46 vom 05.07.2016, 17:21:44
Willkommen in Wellville von T.C. Boyle

1907 lässt sich die Oberschicht der USA ihre Zipperlein mit vegetarischer Kost von Dr. Kellog in seinem luxuriösen Sanatorium heilen. Wie fast immer, schreibt er sehr unterhaltsam.


ohja - seit "Wassermusik" von 1982 , seinem ersten Roman, bin ich ein grosser Fan von ihm und lasse kein Buch aus.
Ladouce46
Ladouce46
Mitglied

Re: T.C. Boyle
geschrieben von Ladouce46
als Antwort auf WoSchi vom 05.07.2016, 19:55:42
Wassermusik war auch mein Einstieg vor vielen Jahren.

Anzeige