Forum Wissenschaften Luft- und Raumfahrt ...und ich dachte, ich sehe UFOS ...Satelliten von SpaceX wieder als „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen

Luft- und Raumfahrt ...und ich dachte, ich sehe UFOS ...Satelliten von SpaceX wieder als „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen

WoSchi
WoSchi
Mitglied

...und ich dachte, ich sehe UFOS ...Satelliten von SpaceX wieder als „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen
geschrieben von WoSchi

zurzeit sieht man wieder diese faszinierenden Lichterketten am abendlichen/nächtlichem Himmel zu beobachten, also nicht erschrecken ..aber öfter mal nach oben gucken :-)
In nächster Zeit dürfte man von Deutschland aus viele „Starlink“-Satelliten von SpaceX am Himmel sehen. Sie sind in der Regel abends, kurz nachdem es dunkel wird, oder morgens vor Sonnenaufgang am dunklen Himmel zu sehen. SpaceX ist der grösste Betreiber von Satelliten, die vor allem für ein schnelles Internet und schnelle Telekommunikation sorgen

Das ganze sieht dann etwa so aus ...da sammeln sich etwa 60 Satelliten zu so einem Zug in ca 550km über uns, nach einer Weile löst der Zug sich wieder auf ...
 

WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: ...und ich dachte, ich sehe UFOS ...Satelliten von SpaceX wieder als „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf WoSchi vom 21.01.2020, 21:08:07

aus einem Artikel auf der Seite des MDR

Update Januar 2020
Weitere 60 Starlink-Satelliten sind auf dem Weg in ihre künftige Umlaufbahn. Eine Rakete vom Typ FalconX 9 war in der Nacht zum 7. Januar in Cape Canaveral in Florida gestartet, wie die Raumfahrtfirma SpaceX mitteilte. Dieser Schwung neuer Satelliten ist quasi die Vorhut und der Auftakt zu einem sehr emsigen Jahr der privaten Raumfahrtbetreiber: Sie haben nach eigenen Angaben für 2020 insgesamt 23 weitere Raketenstarts geplant.


zum Nachlesen

Anzeige