Forum Kunst und Literatur Musik In memoriam John Lennon

Musik In memoriam John Lennon

Ist folgendes bekannt?
geschrieben von mart1
als Antwort auf hisun vom 09.10.2010, 13:03:29
Für diesen Song (und eine lange Reihe weiterer) gab es nach dem 11.September in den USA ein Abspielverbot für die Radiosender!

... es ist also wirklich zum Symbol der Friedensbewegung geworden und von den Mächtigen gefürchtet worden.

adam
adam
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von adam
als Antwort auf mart1 vom 09.10.2010, 20:57:56
mart,

es war eine "Empfehlung". Trotzdem machen mich derartige Zensurversuche so richtig wütend.

--

adam
Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von mart1
als Antwort auf adam vom 09.10.2010, 21:16:26
Stimmt, es war die Empfehlung (eines Mediengiganten).

Anzeige

miriam
miriam
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von miriam
als Antwort auf mart1 vom 09.10.2010, 21:27:48
Hier Julchens Empfehlung, Elton Johns "Empty Garden" - habe mich für diese Version entschieden, zwar ohne der Stimme von Elton John, aber mit dem schönen Text des Songs.

Gute Nacht - danke Euch allen für Eure schönen Beiträge.

Miriam
adam
adam
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von adam
als Antwort auf mart1 vom 09.10.2010, 21:27:48
Stimmt, es war die Empfehlung (eines Mediengiganten).


mart,

danke für den Link, ich finde ihn sehr aufschlußreich.

Da kann man wirklich nur sagen: Typisch amerikanisch. Sie verteidigen Meinungs- und Pressefreiheit bis zum Exzess und dann diese Liste. Ich muß meine Meinung über die Liste korrigieren, denn sie ist nicht politisch, sondern grotesk emotional, ja oft lächerlich. Wie kann man darüber wütend sein, wenn man sie nicht ernst nimmt?

Aber auch das ist Amerika, John Lennons Wahlheimat: Oft geradezu unüberlegt aufgeschlossen und trotzdem puritanisch vorgestrig. John Lennon hätte die Liste vielleicht mit Sarkasmus als eine Seite Amerikas akzeptiert. Er sah ja schon in frühen Jahren auch ein anderes Amerika, z.B. in der Person von Bob Dylan, auf dessen Einfluss hin er "You've Got to Hide Your Love Away" schrieb.

The Beatles You've Got to Hide Your Love Away

--

adam

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf adam vom 10.10.2010, 09:12:19
Stand by me

When the night has come and the land is dark
And the moon is the only light well see
No I wont be afraid
No I wont be afraid
Just as long as you stand stand by me
So darling darling stand by me
Oh stand by me
Oh stand stand by me stand by me
If the sea that we look upon
Should tumble and fall
Or the mountain should crumble in the sea
I wont cry I wont cry
No I wont shed a tear
Just as long as you stand stand by me
So darling darling stand by me
Oh stand by me
Oh stand stand my me
Stand by me


John Lennon machte fantastische Musik!

Sein Sohn Julian sieht aus wie John, auch die Stimme ist ähnlich. Dieses Lied hat auch John gesungen, besser finde ich
Julian Lennon

Julian Lennon: Stand by me

lg
spatzl

Anzeige

loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von loretta †
als Antwort auf vom 14.10.2010, 18:17:11
Dieses traurige Ereignis möchte ich heute zu Ehren eines großen Künstlers nicht unerwähnt lassen.

Heute jährt sich zum 30 x der Tag, an dem John Lennon ermordet wurde. Er wird in meinem Herzen unvergessen bleiben.



Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“



John Lennon

http://www.focus.de/fotos/das-buch-yoko-ono-talking-praesentiert-auch-zitate-von-john-lennon_mid_278408.html


loretta
Raschid
Raschid
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von Raschid
als Antwort auf loretta † vom 08.12.2010, 09:06:21
Paul McCartney - A Tribute to John Lennon -

Ja loretta, wie Du schreibst, es war eine Zeit des Aufbruchs, was völlig Neues, Phänomenales war plötzlich da.Ich erinnere mich an die skeptischen Blicke der Erwachsenen, als wir unsere Haare wachsen ließen und ins Gesicht kämmten.
Schlag auf Schlag kam eine Platte nach der anderen, abwechsend mit denen der Stones auf den Markt. Wir konnten es kaum abwarten und sangen die Stücke mit, ob es immer englisch war, was wir von uns gaben, bestimmt nicht.
Nachahmergruppen schossen wie Pilze aus dem Boden. Ich fand damals eine alte Violine auf dem Dachboden, einen Tag später hatte ich sie getauscht gegen eine Gitarre.
Wir waren 18 - 19 Jahre alt und auf der Freundinnensuche.
Mein ganzer Stolz war ein grünes Nordmende Kofferradio.
das hatte ich im Arm, als ich an den lauen Sommerabenden vor der Schule auf die Damen wartete, die ihren Stenokurs
absolvierten. Mit lang ausgefahrener Antenne, Radio Luxemburg eingeschaltet und natürlich Beatles forever habe ich sie dann empfangen. Unbeschreiblich das Gefühl, selbst heute noch, wenn ich daran denke.
Was mir auch noch einfällt, die Erwachsenen fingen dann langsam an, die Beatles den Rolling Stonrs vorzuziehen. Die einen waren die Engel, die anderen die Bösen.
Um zurückzukommen auf John Lennon, als ich eben las, dass sich sein Todestag nun schon zum 30. mal jährt, konnte ich es erst kaum glauben und ich finde es beinahe unwirklich, dass ich schon so alt sein soll.

Tribute to John Lennon

Entschuldigt mein Ausufern
Raschid
adam
adam
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von adam
als Antwort auf Raschid vom 08.12.2010, 11:47:05
Woher weißt Du, was ich als Jugendlicher gemacht habe???


The Quarrymen.........In Spite of All The Danger

--

adam
Raschid
Raschid
Mitglied

Re: Ist folgendes bekannt?
geschrieben von Raschid
als Antwort auf adam vom 08.12.2010, 13:40:19
[quote=adam]Woher weißt Du, was ich als Jugendlicher gemacht habe???


Ja adam, isses nicht schön, die Erinnerungen nochmal wach zu
rufen. Nun hab' ich mir die ganz alten Videos angesehen und ob Du's glaubst oder nicht, ich hatte wieder 'Flugzeuge im Bauch '
Hier nochmal ein schönes, typisch für diese Zeit.

Help ! !

Es darf mitgesungen werden, viel Spaß
Raschid

Anzeige