Forum Kunst und Literatur Musik Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde

Musik Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von anna44
als Antwort auf enigma vom 06.08.2011, 10:35:43
MIDNIGHT TRAIN Fabrizio Poggi & Chicken Mambo


anna44
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von murasaki
als Antwort auf anna44 vom 06.08.2011, 18:40:16

Ain't That A Shame-Fats Domino-original song-1955

murasaki

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von Mary7
als Antwort auf murasaki vom 07.08.2011, 00:00:24
Schön,

What a wonderful world

PETITE FLEUR

Mary


Anzeige

murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von murasaki
als Antwort auf Mary7 vom 07.08.2011, 11:36:23


Hier noch einmal "Petite Fleur"

Sándor Benkó


murasaki

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von Mary7
als Antwort auf murasaki vom 07.08.2011, 13:28:57

Sehr schön,und nochmal petite fleur von Sidney Bechet


Petite fleur


Angelique Kidjo

Petite Fleur

Mary
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von murasaki
als Antwort auf Mary7 vom 07.08.2011, 14:26:45

Beides schön - jetzt haben wir ja schon ein halbes Bouquet -.


Black Bottom - Béla Sanders Und Sein Orchester

murasaki



Anzeige

murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von murasaki


Miff Mole - You Take Advantage Of Me - New York, 27.07. 1928

murasaki

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf murasaki vom 08.08.2011, 21:41:09
Schlafe Meine Prinzchen

We Shall Walk Trough The Streets Of The City, Papa Bue`s Viking Jazzband

nordstern
enigma
enigma
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von enigma
als Antwort auf vom 08.08.2011, 22:21:56
Bennie Moten mit seinem Kansas City Orchestra und That's What I'm Talking About

multifit
multifit
Mitglied

Re: Jazz, Blues, Dixieland für Jazzfreunde
geschrieben von multifit
als Antwort auf enigma vom 09.08.2011, 08:49:26


Nun möchte ich mal etwas "Groove" reinbringen, hier mit Peter Herbolzheimer.
Seine Titel ( meistens hat er sich die "abgebufftesten" Musiker für seine
Konzerte geholt) hat er immer selbst arrangiert, ein absoluter Könner !

Nicht ein Geschmack für alle, diese Musik kommt erst dann richtig zur Wirkung,
wenn Mann oder Frau "live" im Konzertsaal dabei sind, hier kommt dann erst
das richtige "Gänsehautgefühl". Ich selbst habe von ihm einige Platten und auch
seine Jazz - Galas besucht.

Während hier die Solisten blasen, sind die von H. arrangierten "Bläser fill ins"
zu genießen. Diese Musik könnte ich den ganzen Tag hören...

Multi
(hoffentlich funktioniert dieser Link)

Anzeige