Forum Kunst und Literatur Musik Liveübertragungen von Opern im Kino

Musik Liveübertragungen von Opern im Kino

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von Monja_moin
Gestern habe ich zufällig davon erfahren, daß man sich Live - Übertragungen aus den Opernhäusern der Met und der Royal Opera House London in vielen deutschen Kinos auf Großleinwänden anschauen kann.
Es soll so sein, als ob man meint man ist direkt dabei.

Hier Links wo man schauen kann wo überall es zu sehen ist.
Royal Opera House in London
Bei der Suche Land und Postleitzahl eingeben oder ohne Postleitzahl einen Überblick zu bekommen.

Met

Auch hier sind die Spielstätten aufgelistet.

Ich werde mir Morgen hier vor Ort.
I due Foscari mit Plácido Domingo anhören.
Freue mich schon darauf.

Möchte nur darauf aufmerksam machen, vielleicht haben einige auch Interesse in ihrer Umgebung in diesen Genuß zu kommen.

Monja.
Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Monja_moin vom 26.10.2014, 21:00:36
Im cinemaxx bei uns gibts das seit jahren.
Wir haben schon etliches gesehen.

Es macht spaß!

Bei cinemaxx auf die internetseite ... 'Events - aufrufen.

Schon gibts das programm.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf vom 26.10.2014, 21:20:38
Mir war es bis jetzt noch nicht bekannt, deshalb wollte ich darauf aufmerksam machen.
Vielleicht haben auch andere noch nichts davon gehört.
Erstaunt und gefreut habe ich mich, daß es dies auch bei uns gibt.

Monja.

Anzeige

Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von meli
als Antwort auf Monja_moin vom 26.10.2014, 22:03:11
Mit großem Bedauern habe ich feststellen müssen, dass es das
bei uns leider nicht gibt.
Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden.

In jedem Fall danke für den Hinweis!

Meli
Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf meli vom 26.10.2014, 22:06:36
Meli,
Hier bei uns baut man gerade ein cinemaxx um, es soll dann ASTOR heissen.

Das wird ein kino für anspruchsvolle menschen mit kuschelsesseln und auch platzanweisern etc
Dort wird es weder popcornkauende und eimerweise colatrinker geben, noch geht man davon aus,
Dass heerscharen von lauten teenies den saal bevölkern.

Dort werden dann expliziert anspruchsvolle filme gezeigt, nicht so hirnrissige wie in den üblichen kinos.

Dieses experiment gibts schon in einigen städten. Darauf warten wir jetzt gespannt und voller
Vorfreude. Natürlich sind die preise für die karten dann deutlich teurer, aber das wird es vielen wert sein.
Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 27.10.2014, 08:01:32
Mist, mit dem ipad schleichen sich fehler ein:

Expliziet soll es natürlich heissen 😄

Anzeige

Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 27.10.2014, 08:40:33
Ach Karin,

das ist mir nicht mal aufgefallen.
Du weißt doch, wer Fehler findet - und die macht jeder mal - der darf sie behalten.

Meli
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von Monja_moin
Ich war nun heute Abend im Kino und habe die Live Übertragung aus London der Aufführung der Oper I due Foscari mit Plàcido Domingo genossen.
Es war ein wunderschöner Abend!!!

Empfehle ich jeden der gerne Opern genießt und nicht die Möglichkeit hat ein Opernhaus zu besuchen.

Mit dem gesetzlichen Jugendschutz empfinde ich es aber bei solchen Vorstellungen übertrieben.
Ich bekam mit, daß ein Vater mit seinen beiden Kindern (etwa 14 und 15 Jahre alt) ein Ticket für alle kaufen wollte.
Er bekam es für seine Kinder nicht, weil die Vorstellung erst gegen 23 Uhr beendet ist.
Alleine hätte er die Vorstellung besuchen können, aber nicht gemeinsam mit seinen Kindern.
Wäre es nachmittags gewesen (Altersfreigabe ab 12 stand dort) hätten sie die Vorstellung besuchen können.
Nachmittags gab es aber keine Vorstellung davon.
Schade, das wäre eine Gelegenheit gewesen die Jugend auch für klassische Musik, Opern zu begeistern.

Monja.
Re: Liveübertragungen von Opern im Kino
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Monja_moin vom 28.10.2014, 00:11:15
Auch ballett, nicht nur opern, sind wirklich ein hochgenuss.

Wir sind zwar oft auch in opernhäusen, trotzdem sehen wir das auch gerne im kino.

Es ist gemütlich 😄

Bei uns im cinemaxx gibts passend in der pause sekt und häppchen.
Eben wie 'in echt' 😄😄😄

Anzeige