Forum Computer, Internet und Fotos Netzwelt Beugehaft für Portalbetreiber

Netzwelt Beugehaft für Portalbetreiber

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von hinterwaeldler
Jetzt wird es ernst mit der Meinungsfreiheit in Deutschland. Dem Admin von http://www.klinikbewertungen.de/ wurde zur fünftägige Beugehaft verurteilt, da er der vom Amtsgericht Duisburg angeordneten Angabe von Userdaten nicht nachkommt.

Der Admin beruft sich auf das Zeugnisverweigerungsrecht für Presseorgane. Das Gericht spricht dem Mann dieses Recht ab, weil es ihn nicht für einen Journalisten hält. Setzt sich die Sichtweise durch, wird es für alle Nutzer riskanter, in Foren Kritiken an Unternehmen und Regierung zu äußern.

Diese gerichtliche Vorgehensweise kann auch unseren Karl treffen. Ich protestiere auf das Schärfste gegen diesen Richterbeschluß. Setzt sich ein solches Vorgehen durch stirbt die Meinungsfreiheit im Internet.

Quelle: sueddeutsche.de: Beugehaft gegen Portalbetreiber - Meinungsfreiheit in Gefahr

der hinterwäldler aus Hinterwaldhofen
weiß schon viele Jahre weshalb er konsequent im ST keine persönlichen Daten und kein Porträt veröffentlicht.
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf hinterwaeldler vom 14.02.2013, 09:44:43
Bemerkenswert ist auch dieser Beitrag, den ich heute auf internet-law.de: Beugehaft gegen Onlineredakteur gefunden habe:
[i]Hintergrund ist eine Strafanzeige einer Therapeutin der Rehaklinik Bad Hamm wegen übler Nachrede durch eine anonyme Bewertung auf Klinikbewertungen.de. Der beanstandete Beitrag wurde von dem Portal bereits 2011 gelöscht, der Portalbetreiber bzw. der zuständige Onlineredakteur verweigern gegenüber Staatsanwaltschaft und Polizei aber die Preisgabe der Nutzerdaten[/indent]
Damit ist geklärt, das die "üble Nachrede" nicht zeitnah geschehen muss, sondern schon gelöscht sein und zwei Jahre zurückliegen kann.
karl
karl
Administrator

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von karl
als Antwort auf hinterwaeldler vom 14.02.2013, 09:44:43
weiß schon viele Jahre weshalb er konsequent im ST keine persönlichen Daten und kein Porträt veröffentlicht.
Womit dann der Betreiber der Plattform auf jeden Fall immer der Gelacktmeierte wäre.

Sachliche Kritik an Firmen ist garantiert nicht unerlaubt, Verleumdungen schon und solche sind selbstverständlich auch im ST unerwünscht. Was dies aber mit Deiner Scheu zu tun haben sollte, ein persönliches Bild zu publizieren, verstehe ich nicht.

Ich finde, jeder sollte zu dem stehen können, auch persönlich, was er von sich gibt. Wenn wir eine Gesellschaft von Kuschern werden, die sich verstecken, dann wird das nichts mit der offenen Demokratie.

Karl

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf karl vom 14.02.2013, 11:50:09
Wieso? Weil du kein Bild von mir hast und nicht weißt, welche PLZ Hinterwaldhofen hat?

Hier wird sehr oft harte Kritik geübt. Manchmal ist dies aber keine Kritik mehr. Hin und wieder bin ich schon am grübeln, ob es in meinem Alter noch sinnvoll ist eine Rechtsschutz abzuschließen. Zumindest würde es mir dann einfacher fallen, mich den persönlichen Angriffen zu erwehren. Um einen solchen ging es offensichtlich auch bei dem Eintrag zur bewussten Klinik. Der Admin hat das erkannt und sofort reagiert. Trotzdem muss er sich noch jetzt, nach mehr als zwei Jahren, dafür verantworten.

Wenn ich der Admin wäre, hätte ich angegeben, das die Personalien im binären Himmel gelandet und geschreddert sind. Seine Eierei im Vorfeld war ihm nicht sehr hilfreich.

Anderseits wirft das ein prägnantes Bild auf die gegenwärtigen verfügbaren Spionagetechnologien. Hacker können schon lange und fast ungehindert in solche Communitys eindringen und sie regelrecht bis auf das Ordnergerüst ausziehen. Ich erinnere an die braune MA-Flirt.de oder an Schäubles Webseite, die einen neuen Inhalt bekam. Es wird aber nicht mehr lange dauern, bis unsere Polizei und Justiz auch das kann. Ein Trojaner ist dafür offensichtlich nicht notwendig, nur ein paar neue Gesetze. Man arbeitet schon dran.
Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von crosby
als Antwort auf karl vom 14.02.2013, 11:50:09
Wenn wir eine Gesellschaft von Kuschern werden, die sich verstecken, dann wird das nichts mit der offenen Demokratie.

Karl
geschrieben von karl


Karl sehe das Anders

Im Privaten habe ich nichts zu Verstecken kann mich überall Sehen lassen und meine Mitmenschen die Mich kennen begrüssen Mich mit vollem Herzen !

Im Internet sieht das ein bisschen anders aus .Karl wenn du mir schwarz auf Weiss gibs dass ich nicht als Fake Bild auf irgendeiner Seite vertreten bin lade ich mein persönnliches Foto rauf ??

Da du es warscheinlich nicht tun wirst bleibt mein persönliches Bild bei mir :)

Internet ist nicht Privat Karl für manche schon für mich nicht :)

gruss crosby :)

Internet ist ein Misthaufen mit Perlen darin versteckt ;)
hobbyradler
hobbyradler
Mitglied

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von hobbyradler
als Antwort auf hinterwaeldler vom 14.02.2013, 09:44:43
der hinterwäldler aus Hinterwaldhofen
weiß schon viele Jahre weshalb er konsequent im ST keine persönlichen Daten und kein Porträt veröffentlicht.

Da hast du allerdings viele Ausnahmen im ST zugelassen. Mehrfach nanntest du deine vollständige Adresse. Ich glaube zwar ohne Straßenangabe, aber das wäre wohl im kleinen Ort Hinterwaldhofen kein Problem, Post käme trotzdem an.

Ich bin dafür, dass die Daten zwecks Aufklärung eines Verbrechens oder Verleumdung herausgegeben werden müssten. Das Recht von Redakteuren, ihre Informanten zu verschweigen, ist etwas anderes,

Ciao
Hobbyradler
sammy
sammy
Mitglied

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von sammy
als Antwort auf hobbyradler vom 15.02.2013, 21:45:15
Da hast du allerdings viele Ausnahmen im ST zugelassen. Mehrfach nanntest du deine vollständige Adresse. Ich glaube zwar ohne Straßenangabe, aber das wäre wohl im kleinen Ort Hinterwaldhofen kein Problem, Post käme trotzdem an.


..nicht nur Ausnahmen hobbyradler, sogar eine HP mit allen notwendigen Angaben.., soviel zu solchen Aussagen eines HW.., für mich eine Lachnummer..

sammy
subasio
subasio
Mitglied

Re: Beugehaft für Portalbetreiber
geschrieben von subasio
als Antwort auf hinterwaeldler vom 14.02.2013, 09:44:43
Sie sind aber a Klugerl Reschpekt !

Anzeige