Forum Computer, Internet und Fotos Netzwelt Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!

Netzwelt Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!

Klara39
Klara39
Mitglied

Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Klara39
Hallo liebe Fachleute!
Habe mir heute Mandarinen gekauft und als ich wissen wollte, aus welchem Land sie kommen, fand ich diesen Hinweis:




Ja, nun hab ich aber kein Smartphon, das ich da ranhalten könnte an diese rätselhaften Zeichen.
Meine Frage, gibt es eigentlich einfache Lesegeräte, mit denen man so etwas abscannen und entziffern könnte? Diese Apps sind ja immer häufiger als Erklärungen unter Bildern oder Hinweisschildern zu finden. Aber ich möchte mir nicht allein deswegen kein Smartphon anschaffen müssen.
Wenn es solche Lesegeräte nicht geben würde, wäre das echt eine Marktlücke!
Bin auf hilfreiche Antworten gespannt.
Klara
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Klara39 vom 17.02.2018, 12:08:22

Liebe Klara,

ich hab auch kein Smartphon und extra ein Lesegerät wirde ich mir nicht kaufen.
Es wär mir in solchen Fällen einfach egal, was mir hier mitgeteilt werden würde.

Ich würde die Firma anschreiben und mich beschweren. Wenn es auch nichts nützen würde, denn der "Fortschritt" schreitet fort, so hab ich doch immer wieder mal  "sMaul aufgmacht ond gschimpft".

lächelnder Gruss
Clematis


 

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Klara39 vom 17.02.2018, 12:08:22

1 . Lade Dir (zum Beispiel) das kleine und kostenlose
Programm QR Code Desk Top Reader zum Beispiel hier

http://www.computerbild.de/download/QR-Code-Desktop-Reader-10197733.html

runter und installiere es auf Deinem PC.

Du kannst dann den Bildausschnitt wählen und dem Klartext
des Codes auf die Spur kommen.

2. Du kannst das Bild auch hochladen und online scannen lassenund zwar auf
dieser Seite:

https://webqr.com/


Mit Deinem Bild bekomme ich aber kein Ergebnis - weder mit Handy
noch mit anderen Mitteln.
Kein QR-Code wird angezeigt.
Aber - kommt die Ware vielleicht aus "Sevilla" - wie unter dem kg
steht ?
Dann wäre Spanien die Lösung.

LG
Sam

 


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Klara39
als Antwort auf SamuelVimes vom 17.02.2018, 12:32:57
Danke für Eure Antworten, Clematis und Sam!
Sam, mir ging es eigentlich um ein transportables Gerät, das ich mitnehmen kann, wenn ich in Museen oder Sehenswürdigkeiten unterwegs bin und gern wissen möchte, worum es sich handelt. (Sowas ähnliches wie ein kleines Kartenlesegerät wie den USB Card Reader von Hama, mit dem ich die Daten vom Chip auf den PS übertragen kann. Das ist natürlich ein bisschen was anderes, aber ich hoffe, ich hab mich verständlich genug ausgedrückt.) Hab schon danach gegooglet, man wird aber ständig auf ein Smartphon verwiesen. Das kanns doch nicht sein! Es ist eigentlich schlimm, dass alles darauf hinausläuft, sich so ein Dingens anzuschaffen! Aber da halte ich es noch mit Clematis, denn ich brauche es im Alltag nicht! Zwinkern
LG
Klara
karl
karl
Administrator

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von karl
als Antwort auf Klara39 vom 17.02.2018, 12:47:46

Der Scan des vorliegenden QR-Codes liefert auch bei meinem iPhone kein Ergebnis. Das liegt m. E. an dem teilweise sehr schlechten Kontrast.

Ich bin ansonsten ein Fan dieser Codes und versuche auf allen Druckprodukten diese z. B. vom Seniorentreff anzubringen:

static_qr_code_without_logo.jpg

Hier unter

https://www.qrcode-generator.de/

könnt ihr Euch euren eigenen Code (z. B. für eure private Homepage im ST) herstellen lassen.

Karl

Elmos
Elmos
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Elmos
als Antwort auf Klara39 vom 17.02.2018, 12:47:46

Hallo Klara,
vielleichth würde es sich lohnen ein Smartphone als mobiles Auslesegerät zu nutzen? Das könnte ja eins sein, das nicht neueste Technik und so hat, und vielleicht von einem Bekannten, Kind, Enkelkind "aussortiert" wurde.
Du musst es ja nicht mit ner Sim-Card bestücken und es als Telephon nutzen.

Liebe Grüße
Andrea


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Klara39
als Antwort auf karl vom 17.02.2018, 13:19:09
Danke für Eure Antworten. Karl und Elmos!
Karl, sorry, es ging leider nicht deutlicher, weil der Aufdruck auf unebenem Grund war.
Es war auch nur eine Frage, ob es solche Lesegeräte außerhalb der Smartphones gibt.
(Die Mandarinen schmecken sehr gut und das ist für mich in diesem Fall primär Zwinkern!)
Elmos, ich werde mich mal in einem Fachgeschäft umsehen, ob es einfache Smartphones gibt, die man ohne Vertrag für solche Sachen benutzen kann! Familie, die ältere Technik liegen hat, hab ich leider nicht, aber da komm ich auch alleine durch! Danke!
Einen schönen Sonntag morgen wünscht
Klara
Elmos
Elmos
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Elmos
als Antwort auf Klara39 vom 17.02.2018, 13:38:20

Hier schau mal, das ist - meine ich - so ziemlich das preiswerteste Smartphone das man derzeit neu bekommen kann:
ganz billiges Handy
Gibts vielleicht auch im Internet irgendwo noch günstiger.
Ich habe vor drei Jahren das "Vorläufermodell" gekauft, das Sunset von Wiko, das hat erst meine Tochter zwei Jahre lang benutzt und im Moment benutze ich es noch.
Für deine Zwecke würde das sicher ausreichen. Da kannst du dir, wenn du es ohne Sim benutzt ausserdem ein Navigationsgerät draufladen, beispielsweise (find ich manchmal praktisch, wenn ich mich irgendwo verlaufen oder verfahren habe) und meine Tochter hat so ne App mit der sie an Hand des Strichcodes sehen kann ob, zum Beispiel in Kosemetik, unerwünschte Dinge enthalten sind und so weiter.
Ich denke, es gibt schon ne Menge Sachen ausser Telephonieren, die so ein "Kleinstcomputer" kann die angenehm sind.

liebe Grüße
Andrea

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Elmos vom 17.02.2018, 13:52:42
Elmos, herzlichen Dank für Deinen guten Rat! Ich hab da mal gescrollt - meine Güte, da kann man ja über 1000 Euronen ausgeben, wenn man Luxus braucht. Aber bis 100€ gehe ich mit und werde mal Näheres erforschen!
LG
Klara
RE: Hab eine ganz primitive Frage an die Fachleute!
geschrieben von Nikole
als Antwort auf Elmos vom 17.02.2018, 13:28:42

Liebe Andrea,

wie geht das, dass du ein Smartphone benutzt ohne SimKarte?
Schon wenn du dir so eine App runterladen willst, dann brauchst du doch aber eine mobile Verbindung? Also monatliche Kosten würden entstehen...
Diese Dinger sind wirklich ziemlich kompliziert zu verstehen … Verwirrt

Ich würde mich freuen, wenn du dazu noch etwas schreiben könntest.

Liebe Grüße von Nikole
 


Anzeige