Forum Allgemeine Themen Nostalgie vermächtnis - die kohl-protokolle

Nostalgie vermächtnis - die kohl-protokolle

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf Bruny vom 12.10.2014, 21:23:06
BRUNY!

...ich hab Dich lieb!
Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Bruny vom 12.10.2014, 21:23:06
Auch um die kleinen dinge muss man sich kümmern. 😄
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von Bruny
als Antwort auf vom 12.10.2014, 21:36:34
Ich guck mir lieber Spiegel TV auf RTL an. Da sagt uns nämlich einer wie er Europa retten kann
Bruny

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von Bruny
als Antwort auf dutchweepee vom 12.10.2014, 21:31:25
Na, das ging schnell

Bruny
Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von ehemaliges Mitglied
.

HELMUT KOHL - WEM GEHÖRT SEINE GESCHICHTE - JAUCH IM ERSTEN - Die Sendung vom Sonntagabend[/url]

Verfügbar leider nur bis [u]18.10.2014
| Quelle: NDR

"16 Jahre nach dem Ende seiner Kanzlerschaft zeigt sich Altkanzler Helmut Kohl nur noch selten öffentlich. Umso größer war die Aufregung über ein neues Buch, das Einblicke in die Gedankenwelt des einst so mächtigen Politikers gewährt."
.
"

"mein lieber schwan",
dieser herr wirkte auf mich unsympathisch,
er hat sich jämmerlich präsentiert.

m./.
.
boxenia
boxenia
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von boxenia
als Antwort auf vom 13.10.2014, 04:17:48
Wer von euch hat das Buch gelesen???

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von schorsch
als Antwort auf vom 12.10.2014, 10:26:13
Ich frage mich: Warum bringt dieser Journalist seine alten Geschichten erst heute auf den Markt? Vielleicht weil es gegen einen gebrechlichen alten Mann einfacher ist, als zu jener Zeit, da ihn Kohl noch mit dem Spazierstock hätte strafen können?
Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf schorsch vom 13.10.2014, 10:16:36
.... kohl selbst bringt wohl gar nichts mehr auf die reihe.

ich vermute eher, daß es ein zerwürfnis mit kohl's neuer
frau war.

schwahn sprach ja von 'vertragskündigung' -
es wird wohl zoff im hintergrund mit rachegelüsten sein.
Edita
Edita
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von Edita
als Antwort auf vom 13.10.2014, 10:24:12

schwahn sprach ja von 'vertragskündigung' -
es wird wohl zoff im hintergrund mit rachegelüsten sein.
geschrieben von karin2


Und wie echauffiert er das tat ! Die Rache des "kleinen" Mannes, das denke ich auch!

Edita
JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: vermächtnis - die kohl-protokolle
geschrieben von JuergenS
Ich persönlich denke, viel zu viele Menschen schauen sich das an, was Vergangen ist und wo Stilfragen etc. verletzt worden.

Der Tag hat 24 Stunden, Gegenwart und Zukunft sind interessanter als so altes Zeug, ja so nenn ich das mal, geschichtlich unbedeutend.

Anzeige