PC-Expertenforum Alter Laptop und Probs:

Dreierlei3
Dreierlei3
Mitglied

Alter Laptop und Probs:
geschrieben von Dreierlei3
Ich habe einen alten Laptop geschenkt bekommen, ich glaube er ist von 1998, bin aber nicht so ganz sicher. Das alte Progamm war zerschossen und ich habe XP aufgespielt. Nun habe ich fest gestellt, dass der LT nur einen USB-Stick von höchstens 30 mb anerkennt, jeder höhere wird konsequent missachtet.
Frage 1: habe ich eine Chance das zu ändern, also dass ich auch einen höherer USB-Stick benutzen kann?
Frage 2: die Batterie war defekt und ich habe sie ausgebaut. Bisher läuft er ohne doch kann ich den LT, ohne Probleme zu bekommen, weiter damit arbeiten? Er wird nach 2 - 3 Std. sehr heiß.
Frage 3: Er fährt recht schnell hoch, dafür braucht es ewig, bis er sich abschaltet. Kann ich davon ausgehen, dass das normal ist?
Frage 4: Wir haben hier eine sehr schnelle I-net-Verbindung, trotzdem braucht der LT endlos, bis er mal eine Seite öffnet, vom Runterladen einer Datei ganz zu schweigen. Erinnert mich an die Zeit mit Modems... Ist das normal?



Wenn mehr Informationen gebraucht werden kann ich gucken, dass ich mich kundig mache :)
Ach so: ich habe nur ein Schreibprogramm und 2 Bildbearbeitungsprogramme installiert.

Lieben Dank im Vorraus schon mal für die Hilfen :)
Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Dreierlei3 vom 16.01.2013, 09:55:48
Der Laptop ist aus der Windows 98 Zeit.
USB wird die Version 1.1 sein.
Man kann Laptops schlecht aufrüsten.

Wenn es einen PCMCIA Einschub gibt, kann man solche Karten einsetzen,
meist eine oder zwei.
Da gäbe es dann eventuell USB-Karten 2.0.
Vielleicht geht auch Speichererweiterung, wenn ein freier Slot (meist Unterseite hinter einem
Verkleidungsdeckel) vorhanden ist. Wird aber schwierig sein, den passenden heute noch zu bekommen.
Akkus gibt es manchmal zu kaufen.
Es muß nicht der originale Hersteller sein, aber kompatibel.
Ich habe mir gerade einen gekauft.
Der Laptop ist aber nur halb so alt.

Die entstehende Hitze ist ein Problem bei Laptops.
Sins alle Schlitze staubfrei ?
Seitlich, unten ? Ich halte manchmal den Staubsauger mit dem Möbelpinsel dran.
Es ist auch wichtig, das er auf einer festen Unterlage steht, wegen Luftzirkulation.
Es gibt so Plattformen mit Lüftern drin, worauf man ihn stellen kann.
Ich betreibe ihn auch manchmal ohne Akku.
Aber Akkus müssen gepflegt werden.

Trotz allem, ein Renner wird es nicht, denn es ist aus einer anderen Zeit.
Da ging die EDV noch zu Fuß oder per Modem.

nordstern
fische
fische
Mitglied

Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von fische
als Antwort auf vom 16.01.2013, 10:09:22
Da muss ich nordstern recht geben.
Es lohnt sich nicht noch Geld rein zu stecken.
fische

Anzeige

Dreierlei3
Dreierlei3
Mitglied

Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von Dreierlei3
als Antwort auf vom 16.01.2013, 10:09:22

Da ging die EDV noch zu Fuß oder per Modem.
nordstern
geschrieben von nordstern




daran habe ich nicht gedacht.

Herzlichen Dank erstmal für die Antworten :)

Nachdem der LT meinen Holztisch angekohkelt hat, war ich doch sehr besorgt. Ich beschaffe dann mal eine Unterlage, in 'guter Hoffnung' keine weiteren Verkohlungen mehr zu erleben ;)

Bei den anderen Vorschlägen muss ich mir das Ding mal genauer ansehen, so nach Lüftungsschlitzen usw. Bisher habe ich das versäumt.

Nochmals

Danke :)
Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Dreierlei3 vom 16.01.2013, 17:08:11


Nachdem der LT meinen Holztisch angekohkelt hat,


Kann es sein, dass da der Lüfter für Prozessor/Grafik festgelaufen ist ?
Der sollte seitlich, oft links, sporadisch die warme Luft rauspusten.
Ankokeln ist schon etwas heftig.
Eventuell mal die Temperatur beachten mit Speccy

nordstern
Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 16.01.2013, 21:42:21
Hier sind noch ein paar Hilfen, falls nicht bekannt.

Downloads

Handbücher

Hardware-Handbuch
Zeigt die Lokation des Lüfters (links oben, seitlicher Luftaustritt)

nordstern

Anzeige

Dreierlei3
Dreierlei3
Mitglied

Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von Dreierlei3
als Antwort auf vom 17.01.2013, 09:16:27
Lieben Dank für die hilfreichen Links :)

Also da pustet nix, bei diesem LT, habe es immer wieder mit einer Kerze getestet.

Dann werd ich mal wieder zur Schrauberfrau ;)

Auf in den Kampf

Danke euch allen :)
Dreierlei3
Dreierlei3
Mitglied

Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von Dreierlei3
als Antwort auf Dreierlei3 vom 18.01.2013, 10:12:40
Falls Interesse besteht hier ein Fazit:

- nach Anleitung den Lüfter gefunden, der war tatsächlich bewegungslos. Also mit feinem Pinsel ihn sachte von Staubresten befreit, die Reste raus gepustet, und siehe da:

er lebt !

Jetzt bläst er zu unregelmäßigen Zeiten still und leise die heiße Luft aus dem Gehäuse. Über 55° kommt er nicht mehr.

Zu meiner Überraschung habe ich jetzt sogar Audio. Hatte ich vorher nicht. Keine Ahnung, wieso der plötzlich auch wieder geht.

Summasummarum: das kleine Alterchen funktioniert wieder, für sein Alter perfekt ;)

Nochmals Danke für eure Hilfen :)
Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Dreierlei3 vom 26.01.2013, 10:59:09
Bärenstark.

Oh happy day

Danke für die Rückmeldung.

nordstern
sammy
sammy
Mitglied

Re: Alter Laptop und Probs:
geschrieben von sammy
als Antwort auf vom 26.01.2013, 12:32:56
wow, diese Themeneröffnung und dessen Verlauf haben mir besonders gut gefallen. Bravo Themeneröffnerin und Bravo Hilfeleistender....

sammy

Anzeige